Jump to content

Marekmeister

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Marekmeister

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 07/07/1993

Personal Information

  • Wohnort
    Kleve
  • Bike
    Gsxr 750 k7, Husqvarna 701, Gsxr 750 W, Yamaha Xs 250
  • Name
    Markus

Recent Profile Visitors

44 profile views
  1. Danke für die vielen Tipps, coole Community hier. Letzte Frage noch sind Cross Stiefel ein Muss oder reichen "normale" Motorradstiefel? Ich hoffe dass es bald los geht und ich an den ersten Veranstaltungen teilnehmen kann.
  2. Vielen Dank für die vielen Ratschläge. Ich denke ich probiere es erstmal mit der 701 und werde dann noch etwas sparen, um 2022 eventuell richtig durch zu starten. Die 701 verkaufen ist keine Option. " Ein Motorrad kann nicht Einzylinderig genug sein" egal ob auf der Straße oder auf der Strecke. Wenn die Kartstrecken sehr viel Bock machen und genügend coole Events auch übers ganze Wochenende gibt, würde ich ehr auf meine GSXR und "große Strecken" wie Zolder, Mettet und Bilster Berg verzichten. Ich habe leider die Befürchtung, dass in Nordrhein-Westfalen nicht viele Möglichkeiten gibt mit einer Sumo auf der Kartbahn zu fahren und Strecken die weiter als 150km entfernt sind, wären für mich nur am Wochenende eine Option. Was die Ausrüstung betrifft bin ich nur medium gut aufgestellt. Integralhelm Einteiler von Dainese und zu große Reifenwärmer, die ich eh nicht brauche. Umweltmatte, Sturz pads und Starttafel würde ich mir noch zulegen. Wäre eine Supermoto Ausrüstung deutlich vorteilhafter? Mit Neckbrace, Crosshelm, luftigen Klamotten mit nem ordentlichen Panzer? Vielleicht trifft mich der Scheineregen🤑 beim Scheißen und ich kann zweigleisig fahren 😂
  3. Schön zu hören. Ich würde gerne direkt mit freien Renntraining starten. Jedoch gibt es nicht überall verschiedene Leistungsgruppen. Direkt mit den Profis mitschwimmen, wird bestimmt eine Herausforderung.
  4. Ja Moin, ich bin Markus 27 Jahre alt, komme aus Nordrhein-Westfalen und habe mir dieses Jahr in den Kopf geschossen, dem Supermoto Sport auf der Rennstrecke aus zu probieren. Leider habe ich noch kein geeignetes Spielzeug für die Strecken. Ich habe legentlich eine Husqvarna 701 mit der ich meine ersten Erfahrungen sammeln möchte, bevor ich richtig loslegen. Jetzt zu meiner Frage. Kann ich mich mit einer 701 auf einer Kartbahn ( hab mir Vleederveen und Wittgenborn rausgesucht) blicken lassen oder haut mein Plan überhaupt nicht hin. Auf den Enduro Bereich würde ich vorerst gerne verzichten. Modifikation des Bikes wie Peds für die Achse- und Fußraste, abkleben der Lichtmaske und Blinker, Spiegel etc. würde ich noch vornehmen. Ein geeignetes Bike muss leider noch etwas warten. Über Tipps und Ratschläge würd ich mich freuen. Sportliche Grüße Markus
  5. Moin, hört sich sehr gut an. Wie kann man sich anmelden? Ich würde gerne dieses Jahr mit Supermoto Rennsport starten und nen paar erfahrene am Bort zu haben wäre sicherlich hilfreich. Genauere Infos gibt es bestimmt per WhatsApp oder? Sportliche Grüße Markus
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.