Jump to content

raserchen

Members
  • Content Count

    1,017
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

raserchen last won the day on December 8

raserchen had the most liked content!

Community Reputation

334 Excellent

About raserchen

  • Rank
    Stefan #36 (66)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Leider nur Theater gehabt mit ihm. Polrad falsch bearbeitet, Zündboxen die nicht funktionieren, Garantie die er dann doch nicht gibt, Gebrauchtteil als neu Verkauft. 630 Kolben als Bigbore für die 450 anpreisen. Das Thema mit der Verdichtung kennst du ja bereits selbst. Überraschend dass bei dir alles glatt geht
  2. die Info von dem Typ sollte für die Modelle mit kleinem Kopf somit sehr wahrscheinlich falsch sein Edith...oder zumindest nicht für alle Baujahre mit kleinem Kopf stimmen. In der Teileliste 2005 sind auch zwei Nockenwellen aufgeführt. Einmal TE+SMR und noch eine für TC. Deckt sich auch mit der Info PA 64 für letztere TC mit kleinem Kopf und erste 450 RR.
  3. PA 64 Das müsste die TC 2005 und erste Generation RR Nockenwelle sein. Da gabs noch die kleinen Ventile und auch keine härteren Ventilfedern. Also wenn es so richtig ist, genau richtig was du gemacht hast. Original Nockenwelle war FA1? Kannst du das bitte nachschauen? PA69+72 RR für die großen Köpfe und mit härteren Federn etc. das hätte problematisch werden können. Evtl. unterscheiden die sich auch im Ventilhub?? Die Ventile sind anscheinend auch weiter auseinander und die Nocken vermutlich auch. PA60 Normalowelle für große köpfe Hast du die Teile von Claudi? Das war ne mutige Aktion von dir!
  4. Top. Welche Nockenwelle ist es denn geworden? Und welche Ventilfedern und sonstige Komponenten dazu? Edith...OK, sieht man ja, originale Ventilfedern und Teller.
  5. Wird z.B. Verwendet bei Lagerkäfigen. Additive im Öl können die Silberschicht auflösen. Bei DLC kommt das dann wohl nicht vor
  6. Simmerringe und Gleitbuchsen gibt's doch bei Zupin und S Tech als Zubehörkram. Und sollte man mal richtige Schäden haben, hat Zupin bestimmt noch Teile am Lager oder FP Engineering hat auch irgendwo nen fetten Posten Teile abgegriffen. Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es ja auch genug geschlachtete Huskis und genug Gabeln. Domi.....fürchte dich nicht
  7. Soweit ich weiß gab es keine anderen Brennräume. Die ganz alten Köpfe hatten keine Befestigung am Rahmen. Bei den ganz letzten wurde die Quetschkante verkleinert und so die Verdichtung erhöht Ich habe noch einen bearbeiteten Kopf rumliegen. Hat nur etwas Abplatzungen
  8. Danke Max, habe allerdings schon welche gefunden. Bei Alibaba Racing 18 Pin Automotive connector Leider gibt's das Männchen nicht für Kabelanschluss sondern nur für die Platine. Etwas zusätzlicher aufwand
  9. Steigst du auch auf eine FS um?
  10. Ok, aber nur ganz kurz. Kann man ja leider kaum jemand hinterm Ofen mit vor locken.. Die zweite programmierbare CDI ist auf dem Weg. Mit der wird's klappen. Auslass wird wohl ende nächster Saison auf Stahlventile gewechselt. Einfach weil man zig Bilder von abgerissenem Titan sieht. Pleuel, RR Kolben, Steuerkette, Einlassventile Titan liegt alles schon dafür bereit. Weswegen ich hier schreibe, liegt eigentlich am Bremssattel. Er ist endlich da. Und er ist geil. Bekommt aber noch Stahl oder Titankolben wegen der geringeren Wärmeleitfähigkeit. Gewicht ohne Beläge, Stifte, Klammer, nur der nachte Sattel 806g Ich wollte unbedingt den Einzelbelag und gerne etwas "Besseres" als den Brembo 4-Belag. Der wird sich sicher viel weniger biegen und ist laut Hersteller sogar geschmiedet! Einzig die Anlagefläche der Beläge zwischen den zwei Belägen hätte etwas länger sein können. Ansonsten macht der schon einen deutlich besseren ersten Eindruck. Außerdem schwimme ich halt gerne gegen den Mainstream.
  11. Leider nach den zwei Trainings im Frühjahr nur noch mit der 4T gefahren. Dabei ist die 360 viel zu schade zum rumstehen. Hier ist nun das passende Federbein der letzten Generation 450 aus Italien. Das bereits zerlegte, war das alte Federbein welches nach dem Wechsel auf SMR Umlenkung zu lang war. Hatte es damals zerlegt um nach der Shim Abstimmung zu schauen. Und weil gerade so wenig los ist, gibt's noch ein Foto aus der guten alten Zeit
  12. Danke für die Info klingt ja eher medium Die aktuellen Frando 9NB werden mit 11/16*18 angegeben. Laut Beschreibungstext 17mm Kolben. Würde bedeuten 11/16 Zoll Kolben und 18mm Umlenkung
  13. Kannst du an der Frando Pumpe bitte mal die Übersetzung ausmessen? Die gibt es anscheinend nur mit 17,5mm Kolben und wohl etwas anderer Anlenkung als die originale Beringer. Das ist scheinbar keine Chinaware und auch kein "Müll". Ich habe bei Frando vor zwei Wochen einen Bremssattel geordert. Wurde vor drei Tagen versendet. Wollte den erst beäugeln und wenn er schick, dann auch Gedanken um die Pumpe dazu machen. Edit: Die Übersetzung auch mit der Beringer vergleichen wäre auch top
  14. Ich habe mal schnell eine Tabelle gebastelt. Das sollte hilfreich sein. Bremsenvergleich.xlsx
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.