Jump to content

Mexville

Members
  • Posts

    214
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    19

Everything posted by Mexville

  1. Absolut ja Das Risiko stieg dann einfach mit jeder Minute, unkontrollierte Bewegungen am Lenker zu tätigen^^ Sonderanfertigung nicht, das ist der Brembo P4 --> https://sms-racing.de/shop/Bremstechnik-Brembo/Bremszange-Brembo-racing-CNC-2-teilig-P4-32-36-108-mm-Links-Titankolben::27217.html
  2. Danke dir! Ich habe mir gestern noch 1-2 Videos angesehen, unter anderem von Jens Kuck wo er mit Marcus Class da was macht, glaube Hockenheim oder wo das war. Aber wie du sagst, wird bei enormer Schräglage der Fuß angehoben, weil die Raste schleift. Da muss man mit dem Kopf klar kommen: Früher, Knie raus. Heute...Bein da lassen wie es ist Seltsam!
  3. Nee, das wusste ich nicht. Danke für den Tipp:) Kickstarter hab ich nicht^^
  4. Eben den Thread entdeckt. Also mir persönlich gefällt die Schwinge an einer Supermoto bisher gar nicht. So richtig nicht. Hab da auch erstmalig jetzt gerade gesehen. Aber das ist echt nichts fürs Auge...
  5. So Leute, erstmal Gruß an Ben, der mich vor Ort angequatscht hat. Ich war leider so im Fieber, ich habs nicht wirklich geschafft mal vorbei zu schauen. Was soll ich sagen..es ist Dienstagabend, Rücken, Beine, Arme...alles tut weh 🧑‍🦽🥳 Samstag: Aus Unsicherheit über die Haltbarkeit der 10 Jahre alten Racefoxx Basic Reifenwärmer (vorn ging glaube nur noch 60 Grad) hatte ich noch neue bestellt, aber anscheinend hat die gute Frau/ der gute Mann die Bestellung mit meinem Firmenname verwechselt, also machte ich freudiger Erwartung nach das Paket auf und erhielt Pitbike Reifenwärmer 😁. Sonntag: Nach gut 3h Abfuck aufgrund Garage hin und her, war ich dann im gar nicht so weit entfernten Reinstedt angekommen. 2 Freunde waren auch da. Es war traumhaft...dank bedeckten Himmel über nacht konnten wir bei entspannten 9 Grad aufbauen und beim Eintreffen vor Ort brachte ich praktisch die Sonne mit. Kombi an, Stiefel an die Füße, Helm auf, Handschuhe an...die alten SBK Reifenwärmer haben Gott sei dank noch funktioniert. Der Anlasser und ich mussten uns noch ein wenig kennenlernen. Wenn ich drauf drücke, passiert manchmal nichts oder es klickt nur. Da muss ich nochmal bei Marc nachhaken. Sobald ich aber gedrückt habe, loslasse und wieder drücke, orgelt die Pfeife im Sopran los. Wie abgesprochen, Kühler abgeklebt, warm laufen lassen...den Pulsgurt um den Ranzen geschnallt, die Uhr um das Polster vorn, so konnte ich mir im Nachhinein nicht nur Fahrzeit und Strecke, sondern auch den 100m Sprint-ähnlichen Puls bestätigen lassen. 🙇‍♂️ Open Pit, feine Sache! 3-4 schnelle Leute vor Ort, auch der Youngster Champ Eddy Frech. Ich hatte kurz überlegt den direkt mal anzusprechen, ob er mit mir fährt, aber war dann 1. so in meinem FIlm und 2. dachte ich mir auch, dass ich erstmal fahren will, und nicht direkt das aus den Augen verlieren will, was es sein soll: Spaß!. Also drehte ich meine Runden... Nachdem ich sie noch ein wenig eingefahren habe und etwas mehr geschalten habe, hab ich dann auch bisschen mehr ausgedreht. Kommen wir zur Eingangsfrage zurück...Was soll ich sagen? Es war perfekt! 😍 Ballern, tanken, ballern, tanken. Ich liebe sie. Objektophilie nennt man das glaube ich Sie ist nun nicht mehr bloß in der Theorie über jeden Zweifel erhaben. Ich habe keine Schraube gedreht, wie auch, bin ja auch nicht auf dem Level. Die Bremse ist tadellos, der Schaltautomat und viel mehr das Runterschalten funktionieren perfekt. Ich muss noch verstehen, was und wann sie lieber mag, runterschauten zu werden. Das Schalten soll schließlich genauso streichelnd passieren, wie es mit dem QS geht. Da brauch ich noch Zeit, zu spüren, wann sie mit links unten penetriert werden will. Wenn Sie so richtig in Fahrt ist und schreit, oder doch wenn Sie etwas zur Ruhe gekommen ist und sich drehzahlseitig entspannt. Ich habe immer wieder versucht, den SM- Fahrstil zu üben. Da fehlt mir aber wohl noch 80% Technik.Und meine Schuhen tun mir auch leid, sie auf dem Asphalt aufsetzen zu lassen. Und auf die kommt es schließlich an, habe ich gehört. Den größten ...Wille hat sie auf jeden Fall, wenn man rechts auf laut stellt, ihr bicolor Rädchen gen Sonne zu strecken. So muss man sich konditionieren, früher als gewollt, den Hebel nach oben zu ziehen und das nächste Gangrad einlegen zu lassen, damit man nicht direkt bis Hamburg schießt. Ein wenig Rollenspiel gehört dazu, wie ihr lesen könnt..also habe ich ab und zu versucht das zu tun was ich wollte, spielerisch die Rolle der Hinterradbremse kennen zu lernen. Marc bremst selten hinten, sagte er. Aber beim leichten umgarnen der Bremse hinten, konnte man ein wenig das Gefühl für ein rutschendes Hinterrad entdecken. Ich bin offen für Neues😋 7 Turns sind es geworden, den 8. ließ ich weg, ich war happy und hab die Kleine lieber nochmal an der Tanke abgespritzt, anstatt noch einen Turn zu fahren. Der Gedanke, sie einfach so wegzustellen ohne zu wissen wann ich sie wenigstens ein bisschen säubern kann, war irgendwie nicht auszuhalten. Bis auf den 1. Turn bin ich jeden Turn mit Offroad gefahren...Vatta...absolut Neuland. Eine andere Welt, sowohl fahrerisch als auch mental, mit den glatten Gummis dort im Dreck zu stochern. Ihr Ferkel Aber es war genial. Ich habe sehr große Freude gehabt. Runde für Runde ging es besser. Und ich kann ganz offiziell sagen, ich bin tatsächlich bei dem großen Kicker oder wie man sagt, gesprungen ! Technik, ich hab sie angesprochen. Im Offroad fehlen da wohl eher 90 % Auch war es konditionell hart, sodass ich merkte, dass ich nach gut 13-15min auf der Strecke die hätte rausholen können. Jede weitere Minute, bei 1-2 Turns der 20min, war dann bisschen Quatsch. Ungewolltes Gasgeben im Offroad ist nicht das, was vorkommen sollte. Aber das weiß ich für die Zukunft. Lieber nach 15min aufhören, damit hinten mehr passieren kann. Einmal hab ich sie in der letzten Linkskurve im Offroad auch weggeworfen, nicht wegen Ermüdung, sondern einfach weil das Rad eingeklappt ist, ich denke das wird ein Klassiker sein. Einfach nach inne dann umgefallen. Handguard wieder fest gemacht, direkt ne längere Schraube rein gemacht am Halter inne, denn die war echt kurz, (danke Harzring für die Schraube) und weiter gefahren. Theo hatte eine Freundin mit, die uns ein wenig fotografiert und gefilmt hat. Ich bastel mal noch ein kleines Video aus den Ausschnitten. Fotos reiche ich nach, wenn ich sie habe. Wie schön dass doch ist, 15l Sprit zu verballern, einen kleinen Rutschen hinten gehabt zu haben und bedenkenlos einfach beim nächsten Mal wieder losfahren kann. Luftdruck hat sich über den ganzen Tag da gehalten, wo er ungefähr hin sollte. Gang 2-4 war ausreichend, Offroad alles in der 2 gefahren. Den 10.4. werd ich wohl doch nicht fahren können, sondern in der Woche nach Ostern Richtung, quasi 22.-24.4. irgendwann irgendwo was suchen. Vielleicht ja einfach den Samstag nach Cheb. Danach gehts wohl erstmalig ans Schrauben, um den Ölwechsel zu machen. Öl bestelle ich noch, Filter weiß ich gar nicht ob einer dabei ist in der Ersatzteilekiste, guck ich Freitag rein wenn ich daheim bin. Sonst halt das noch. Es bleiben viele Fragezeichen zu Fahrtechnik und eine große Freude auf weitere Ausritte. So, 1-2 Handyshots noch Fühlt euch gedrückt für die Hilfe bis hier hin!
  6. Sehr gut ! Der 1. Turn ist immer grauenhaft, aber gefühlt jedes Wochenende^^
  7. Ja ohne Bügel rings rum ist ja auch Panne... Danke Frederik, muss ich mir merken
  8. Du musst schon bissl den Kopf anstrengend, wenn du dich entscheidest zu welcher Seite zu das ding ablegst ! 😬
  9. Ich schaue auch immer bei den Profis...aber da spielt der Faktor Sponsoring eine Rolle. Die können ja auch Mist verbauen, denn die wechseln halt einfach nach einem Sturz. Werde sie aber als Ersatzteil auch genau so nochmal nehmen.
  10. welcher kannst du empfehlen? Hast du n link?
  11. Absolut ja ! Wurde jetzt Tag für Tag stärker, unerträglich.... Da haste kurzen Prozess gemacht Danke dir!
  12. Ich auch! Aber mir fehlt natürlich der Vergleich, wird halt relativ neu. Die 5 Turns in 5 Jahren die ich SM gefahren bin, reichen da nicht. Weiß auch nicht ob der Offroad auf hat. Gebe mir Mühe:D Klar schreib ich was:)
  13. Rollout wird vorgezogen...halte es nicht mehr aus. Also Moped einsacken so wie es ist, Sonntag Harzring!!!
  14. Servus, ich plane die Jungfernfahrt am 10.4. in Cheb. Ist noch jemand da? bzw. das ganze we? Ist eine Supermoto Veranstaltung das ganze Wochenende. Kann aber nur Sonntag. Sofern das Wetter halbwegs passt. LG
  15. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/honda-crf-450/2056283270-305-1425 guck mal...
  16. Servus, Kollege Werner v. Stein macht ein Lehrgang. Freifahrer sind auch willkommen. www.supermoto4fun.de/termine-und-anmeldung Findet man aber nicht online. Kann ich bei Interesse nochmal nachhaken was aufgerufen wird. LG
  17. Forumspreisupdate: 6750€ Egal ob indoor, outdoor, ganzjährig dank 4 Takt...absolut über jeden Zweifel erhaben. Oder Einstieg in die SM Szene? Steht da wie neu!🥰
  18. Ballert auf jeden Fall, das Design
  19. Servus Nico! ganz viel spaß hier und auf dem Bike!
  20. Mexville

    Pitbike

    Servus, Sollte es im Bereich Pitbike mal Fragen geben, ein wenig kann ich da helfen. Wollte es nur kurz anmerken. Wer eine kleine Supermoto sucht, um auch im Winter in der Halle zu fahren, ich habe eine umgebaute CRF 150 zu verkaufen. Ja, teuer, aber Neuaufbau, Qualität, wertstabil und kein Vergleich mit 6.000€ Bucci Supermoto pitbike oder eben der 2500€ Kategorie... LG
  21. Wenn 1-2 Freunde schon schön fahren, sitze ich noch daheim und lerne, gucke MotoGP und muss mich in Geduld üben. Ende der Woche kam die Brille und schon ein Reifen...Die Innenschuhe behalte ich gleich und Tim von TTs Bikeshop muss nur paar Äußere bestellen. Viel Spaß bei der MotoGP PS: Wann werden Fotos normal angezeigt und wann als Anhang? Als Anhang ergibt es ja keinen Sinn....das ist recht benutzerunfreundlich, da man irgendwas downloaden muss... 2. Sache: wie handhabt ihr die Wartung? Wie ist auf was zu achten? (Außer Motoröl) LG
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.