Jump to content
Sign in to follow this  
MartinE

Aprilia Sxv 550 Kühlwasser wechseln

Recommended Posts

Hallo liebe Aprilia Gemeinde! 

Ich habe eine SXV erstanden und habe eine Frage wie man es "richtig" macht. 

 

Ich finde keine Beschreibung, auch nicht im Handbuch, wie man bei dem Modell das Kühlwasser wechselt... 

 

Was muss ich beachten? 

Entlüften? 

Welches wird empfohlen? 

 

Über eine ausführliche Erklärung zu diesem Vorgang wäre ich sehr dankbar! 

 

Liebe Grüße! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten. Das habe ich selber. 

Ich brauch eine richtige Erklärung. 

Wo ist die Ablassschraube oder mach ich nur ein Schlauch ab. Muss der Kreislauf entlüftet werden?

 Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt keine spezielle Ablassschraube, Kühlflüssigkeit muss für Aluminium-Motoren geeignet sein, falls Rennstreckenbetrieb z.B. Motul MoCool oder Maxima CoolAid nehmen (beides hat sehr wichtige schmierende Eigenschaften für die Dichtungen an der WaPuwelle, alle anderen mir bekannten Kühlflüssigkeiten für den Rennbetrieb haben dies nicht),  oder falls Straßenbetrieb einfach Kühlflüssigkeit für Alumotoren/-Kühler.

 

Arbeiten bei kaltem Motor:

1. Kühlerdeckel öffnen

2. Große Wanne unter den Motor stellen

3. Schlauch auf Höhe der WaPu (zum unteren Anschluss am rechten Kühler hin) abmachen und dadurch Kühlflüssigkeit ablassen

4. Mopped im Stand ein paar Mal von links nach rechts (und umgekehrt) kippen (damit das Kühlwasser aus dem Motorblock und den beiden Kühlern rausläuft)

5. Schlauch wieder auf der WaPu (mit einer gescheiten Schlauchschelle) befestigen

6. System mit Kühlflüssigkeit oben am rechten Kühler/-einfüllstutzen befüllen bis die Lamellen damit bedeckt sind. Dann Motor starten/im Leerlauf laufen lassen und den Rest der Kühlflüssigkeit nach-/auffüllen,

7. Deckel zu, alles auf Dichtigkeit überprüfen, Motor wieder ausmachen, alte Kühlflüssigkeit entsorgen, Käffsche/Bier trinken und fertsch 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abend MaK! 

Hab ich genau so getan! 

Das Kühlmittel war sehr trüb mit Anzeichen von Ölablagerung... 

Das Wasser war laut Rechnungen mindestens 7 Jahre alt! 

 

Als ich das neue Kühlmittel eingefüllt habe wurde dies auch gleich trüb. 

 

Zu schlecht gespült?

 

Wie auch immer, das alte Mittel roch sehr nach "alt"... 

 

Ich denke da ist Öl ins Wasser gelaufen. 

Kann das bei dem Modell über die Jahre passieren? 

Wie gesagt, daß Wasser ist mindestens 7 Jahre alt. 

 

Muss ich mir jetzt Gedanken machen? 

 

 

IMG_20201105_141305_copy_800x600.jpg

IMG_20201105_132605_copy_800x1066.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd erst mal den Motor ordentlich heiß fahren, dann nochmal das Kühlwasser checken auf Ölablagerungen (also ablassen) und gegebenenfalls halt erst nochmal neu befüllen.

 

Wenn das Kühlwasser aber schon so lange drin war, dann hat es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit schon zu Korrosion im Motorinneren/dem Kühlkreislauf (insbesondere an Dichtflächen, dem Alu usw.) geführt.

So lange der Motor aber kein Latte Macchiato produziert also richtig Öl/Wasser-Gemisch würd ich mir keinen Kopf machen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey MaK! 

Danke für deine Auskunft.

Wäre schade drum. 

Die Aprilia ist so ein schickes Motorrad! 

Eine Sache noch.. 

Beim beschleunigen drückt Sie Wasser aus dem Verschluss.. 

Könnte sein das der Deckel defekt/undicht ist? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte sein. Kuck dir halt mal die Deckeldichtung an. Ich schmeiß den OEM Deckel-Rotz eh überall raus und mach dafür einen 1.6 oder 1.8 bar Deckel drauf.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.