Jump to content
Sign in to follow this  
Marekmeister

Gabelsimmerringe auf Garantie?

Recommended Posts

Moin moin, ich hab mich mal wieder etwas ungeschickt angestellt und wollte mal eure Meinungen erfragen. 

 

Ich fahre eine Husqvarna 701, habe sie in September 2020 neu gekauft. Mittlerweile bin ich 1400km gefahren und habe sie einmal mit zur Kartbahn nach Emmen zum Pottendijk mitgenommen. Hat soweit alles wunderbar funktioniert. Gestern/Sonntag stand ursprünglich wieder ein Termin am Pottendijk an. 

Also packte ich am Samstag Abend meine 7 Sachen in meinen Transporter. Ich habe die 701 verzurrt und bin zur Tankstelle gefahren. Dort ist mit aufgefallen, dass sich eine riesige Pfütze Gabelöl unter dem Vorderrad meine Husky gebildet hat. (in meiner Garage ist kein einziger Tropfen)

Daher habe ich traurigerweise das Event absagen müssen und habe eine Husqvarna Fachwerkstatt aufgesucht. Diese möchte die Simmerringe nicht auf Garantie tauschen, da es unter Verschleiß zählt. Ich finde es schade, dass ich ne Stange Kohle in der Hand genommen habe, um ein neues Motorrad mit Garantie zu kaufen und muss trotzdem alles selber zahlen. Nach 1400 KM  so stark deffekte Simmerringe, dass sich ne riesige Pfütze gebildet hat, erscheint mir doch etwas suspekt. 

Über einen Gebrauch auf der Rennstrecke wurde nicht gesprochen, aber mein Reifenbild könnte mich im nachhinein etwas verraten. 

Wie auch immer. Mir scheint das kein normaler Verschleiß zu sein. Die Maschine war auch nicht all zu lange verzurrt. Wie kann solch eine Undichtigkeit auftreten? Ich werde den Gabelservice selber zahlen auch wenn ich es schade finde. 

Hat die Kartbahn auch Einfluss auf Garantie generell, wenn noch etwas anderes auftreten sollte?

Wahrscheinlich schon... 

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Simmerringe und Garantie gemacht? 

Würde mich stark interessieren. 

 

Vielen Dank und sportliche Grüße 

 

Edited by Marekmeister

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie fest hast denn dje Gurte runtergezogen? 

Kann mir gut vorstellen, dass es da evtl ein wenig übertrieben hast, das mögen die garnicht. 

Ansonsten hilft oftmals einen JoghurtBecher zurecht zu schneiden, die Staubkappen runter zu ziehen und die Runde putzen. Wenn Dreck drin hast, rinnts auch ordentlich raus und danach oft nicht mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist zu viel Öl verloren gegangen, um nur die Staubkappen zu säubern. Wahrscheinlich habe ich die Gurte zu fest angezogen. Wobei das letzte Woche Richtung Pottendijk auch gut geklappt hat. Mit anderen Motorrädern habe ich nie das Problem beim verzurren gehabt. Aber was anderes kann ich mir auch kaum vorstellen. 

Vielen Dank schonmal 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marek,

 

also ich würde dem ganzen nochmal nach Druck verleihen. Klar ist ein Simmering ein Verschleißteil, aber das der nach 1400 KM verschlissen sein soll. Ich würde Husqvarna direkt nochmal anschreiben, ob das wirklich so ist und auf eine gewisse Kulanz hoffen. Sowas kann man sich ja auch preislich Teilen (du Simmerringe & Werkstatt den Arbeitslohn etc.). Rein rechtlich würde ich sogar behaupten müssen die dir einerhalb der ersten 6 Monate Garantie sogar nachweisen, das du etwas unsachgemäß benutzt oder beschädigt hast. Und finde 1x Rennstrecke und generell Rennstrecke für so eine Maschine keine unsachgemäße nutzung. Sprechen doch auch in ihrer Werbung immer von "Ready to Race".

 

Aber würde dir auch raten beim Verzurren mit Gefühl zu Arbeiten. So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Und eventuell vorher die Gabel entlüften, permanenter Druck im System, ist auch nicht förderlich bzgl. Dichtigkeit. Und wie oben geschrieben Verschmutzung.

 

Gruß

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich gerade von der KTM Seite kopiert

KTM Herstellergarantie

KTM steht für Zuverlässigkeit und Qualität. Unser Vertrauen in unsere eigenen Produkte ist so groß, dass wir eine 24-monatige Herstellergarantie auf unsere Straßenmotorräder anbieten. Zur Aufrechterhaltung von Garantieansprüchen müssen Service- und Wartungsarbeiten von professionellen KTM-Vertragshändlern durchgeführt werden.

 

Die Garantie umfasst alle Bauteile deines Motorrads, lediglich typische Verschleißteile wie beispielsweise Bremsbeläge, Reifen oder Glühlampen sind ausgenommen. Natürlich greift das KTM Garantie-Paket auch, wenn an deinem Bike mehrmals Schäden während der Garantielaufzeit auftreten. Dein autorisierter KTM-Händler informiert dich gerne über weitere Details.

 

Ich würde mich direkt an KTM wenden

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Tipps, ich werde mich nochmal direkt an Husqvarna wenden und Kulanz anfragen. Ich habe die Rechnung bereits beglichen, ich hoffe dass dies kein Problem ist. Ein Versuch ist es wert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.