Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 09/27/2020 in all areas

  1. 1 point
  2. 1 point
    Ich hab ja nicht gesagt, dass es unmöglich ist und jeden bremst. Aber dass die 3 top Fahrer in der WM auch nur annähernd ähnliche Geometrien und Flex in Ihren Kisten haben, wage ich schwer zu bezweifeln. Außerdem alle 3 mit komplett unterschiedlichem Fahrstil. Gibt ebenfalls genügend Fahrer z.B. in der S1, die Ihre kurzen Schwingen wieder verkloppt haben und da war nie der Drift entscheidend, sondern immer der Zeitverlust im Offroad. Das ist doch nur theoretische (und dabei noch absolut unpräzise) Haarspalterei. Ich hab nichts anderes gesagt, als dass eine Serien-FS 19/20 für meine Verhältnisse nicht gerade leicht ums Eck geht. Unter diesem Gesichtspunkt ist für mich persönlich eine Offset-Änderung von ganzen 7 mm in Richtung Nachlauf einfach die falsche Richtung. Für mich persönlich hat jegliche Änderung in Richtung mehr Agilität die FS leichter und schneller zu fahren gemacht, daher kann ich eine Änderung in die andere Richtung nicht nachvollziehen. Ich will dir ja nicht zu Nahe treten, aber fährst du das auch was du schreibst? Ich weiß gar nicht wo ich da anfangen soll. Schon alleine dass ich Schräglage brauche damit das Hinterrad weiß ich welche Richtung es muss? Der Nachlauf definiert nur wie viel Kraft ich über den Lenkimpuls brauche und dementsprechend wie hoch auch die Rückstellkräfte sind. Das ist eine komplett individuelle Angelegenheit, aber klar ist: Habe ich wenig Nachlauf, brauche ich wenig Kraft und muss viel feinfühliger arbeiten. Das muss man eben auch können. Reines einlenken ist halt motorisch einfacher als driften, daher können beim "klassischen Fahren" mehr die Vorteile umsetzen als im Drift. Du willst also erzählen dass ein kürzerer Radstand bei gleichem Lenkimpuls nicht stärker und schneller ausbricht? Na Mahlzeit. Nochmal, gleiches Spiel wie mit dem Nachlauf: Mehr Nachlauf und/oder längerer Radstand heißen ich brauche mehr Kraft (über den Lenkimpuls) um in den Drift zu gehen und um den den Drift zu halten. Was mir besser liegt, feiner/gröber motorisch, ist individuell unterschiedlich. Trotzdem gilt prinzipiell, das je feiner die Motorik zur Kontrolle ausfällt, es erst einmal schwieriger zu kontrollieren ist. Kannst dich ja mal mit solchen Leuten oder denen, die ihre Fahrwerke machen unterhalten anstatt hier ohne Wissens- und Erfahrungsgrundlage rum zu lamentieren. Dann würde dir vielleicht die ein oder andere Versteifungsstrebe im Rahmen auffallen oder du würdest mal sehen, wer unter welchen Bedingungen welche Schwingen aus welchem Grund fährt. Ich kann dir genug Kisten aufzählen die weit unter 90 mm liegen, aber ich lass mich hier nicht auf so einen kindischen Schwanzvergleich ein. Kannst ja deinen Rechner anwerfen und schauen wo das bei diversen Fahrern liegt, aber wie oben gesagt, ich lass mich nicht auf nen Schwanzvergleich ein. Okay, also mal angenommen du hast Recht. Zwei Moppeds, gleicher Nachlauf. Einmal langer Radstand und großes Offset, einmal kurzer Radstand und kleines Offset. Beide kommen auf den gleichen Nachlauf. Wenn du der Meinung bist, dass das gleich fährt, solltest du echt mal lieber fahren und solche Theoreme testen anstatt hier im Forum deinen Frust abzulassen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.