Jump to content

bndr

Members
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About bndr

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Wohnort
    Schwäbisch Gmünd
  • Bike
    KTM EXC 300 SM

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Tag, habe mir vor kurzem eine fast nagelneue Bj. 2012 300er EXC Sumo gekauft mit Behr-Felgen, großer Bremse etc. Das Einlenken bei niedrigen Geschwindigkeiten fühlt sich etwas seltsam an, als würde sie in die Kurve fallen. Lenkkopflager ist noch top, könnten eventuell auch die Schrott-Reifen sein, die beim Kauf dabei waren... ...unter anderem aus diesem Grund und da mir die originale Alu-Guss Brücke optisch überhaupt nicht gefällt und ich außerdem auf den neuen Kotflügel und Lichtmaske umrüsten will, möchte ich nun eine andere Gabelbrücke verbauen. Hätte da ein Paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt 😅: 1. Weiß jemand, ob die Gabelbrücken, die für Modelle von 2014 und aufwärts geeignet sind auch an die 2012er passen? Bei den meisten steht immer entweder bis 2012/2013 oder eben dann ab 2014... -> Liegt das nur an der anderen Kotflügel Befestigun (Lochbild) oder sind da auch noch andere Sachen anders? Wenn es nur die Kotflügel-Aufnahme wäre, wäre das natürlich praktisch, da ich mir dann den Kotflügel-Adapter sparen könnte. 2. Welche Gabelbrücken sind in Bezug auf Preis/Leistung zu empfehlen? Sollte keine Guss-Brücke sein und am besten in Farbe 😁 -> Hab mir mal die X-Trig Teile angeschaut aber die sind schon ganz schön teuer und völlig overkill für mein rumgegurke. Die KTM Factory Brücke gibts wiederrum nur mit einem Offset von 20mm, was für ein bisschen ballern auf der Straße vielleicht auch in Ordnung geht, aber weniger wäre vermutlich besser, gerade im Bezug auf das "in die Kurve fallen", oder? Vielen Dank schonmal im Voraus!
  2. bndr

    SWM SM500R

    Zum Verkauf steht eine gepflegte und unfallfreie SM500R mit 3500km. - Aktuell offene Leistung (~55PS) mit Arrow Race-Mapping - Ölwechsel (Motul 7100 und 300V) bei: 600km; 1700km; 2900km - Neuer verbesserter Ansaugstutzen (Bei 2900km)- JT/DID Kette, Ritzel und Kettenrad (Neu bei 2900km)- Michellin Power RS+ Vorne (Neu bei 3000km)- Michellin Power RS Hinten (Neu bei 3000km) Zubehör:- Husqvarna Plastic-Set (Weiß) (aktuell verbaut)- Husqvarna Plastic-Set (Schwarz)=> recht selten inzwischen- Husqvarna Sitzbank (Wie neu)- SWM Plastic-Set (Rot, Wie neu)- SWM Plastic-Set (Rot/Weiß/Schwarz, Wie neu)- SWM Sitzbank (Wie neu)- SWM Scheinwerfer (Wie neu) Weiter Informationen und Bilder auf eBay-Kleinanzeigen
  3. Hat jemand noch zufällig einen Ansaugstutzen von einer Husqvarna TE/SMR 450/510 (Bj. 08 bis 10) rumliegen, den er günstig abgeben würde? Der meiner SWM ist nach knapp 2 Jahren völlig porös und rissig.
  4. bndr

    SWM Werksprototyp 2018

    Gerade auf Kleinanzeigen gesehen. Preis ist schon happig oder täusche ich mich da? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/swm-sm-450-rr-2019-factory/976172855-305-12892
  5. Das kannte ich bis gerade noch garnicht, aber du hast recht 😐
  6. @Ben Finde ich jetzt überhaupt nicht aber Geschmack ist ja bekanntlich so eine Sache. Ich finde die SWM Verkleidung funktioniert im Racing-Trim ganz gut aber in Straßenversion sieht die einfach unförmig aus. Tankshrouds sind viel zu kurz und zu schmal, Luftfilterkasten ist halb offen und die Sitzbank liegt mehr oder weniger nur oben drauf und ist arsch hart und allgemein fehlt der SWM Verkleidung eine Design-Linie, welche sich von hinten nach vorne durchzieht. Wurde letztens auf dem Parkplatz gefragt ob das ne 125er sei @dr.-hasenbein Danke für den Link! ...aber ich bin mir nicht ganz sicher ob der passt. Laut Neubert gibt es zwei Kupplungsdeckel: Den 80a0a5931 für die älteren SMRs und den 80a0a5934 für die Einspritzer. Der aus eBay ist aber der 5931er. Außerdem kostet der neu bei Neubert über 10€ weniger @Connader Sehe ich ebenso, danke!
  7. Ich spielte schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, meine SWM auf Husqvarna Verkleidung umzubauen. Wie der Zufall es so will, bin ich vor Kurzem sehr günstig an zwei inwzischen recht seltene SMR Verkleidungs-Sets für Doppel-Flöte gekommen (kpl. schwarz & kpl. weiß) , ebenso an eine fast neue SMR Sitzbank. Das Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten: Vorher Nachher Die Sitzbank ist nicht nur sehr viel bequemer als das "bezogene Holzbrett" der SWM, sondern eliminiert auch endlich dieses unnormal laute Ansauggeräusch der SWM. ...Außerdem sieht die Husky-Verkleidung um ein vielfaches besser aus m.M.n.
  8. Sind ja alle recht universal. Die hier hab ich gekauft: https://goo.gl/bFkdqe Versand ist etwas heftig ...aber das dürftest du von der Schweiz ja gewöhnt sein
  9. Top, dann kanns ja bald wieder los gehen ? ...Brauchst du zufällig 'ne neu Lenkerklemmung? Hab ja auf AS3 umgerüstet und würde die originale (wie neu) günstig verkaufen.
  10. Das hört sich ja schon einmal nicht schlecht an. Die Nachricht von den Italienern hat sich für mich so angehört, als würden die da ihr eigenes spezielles Ding mit dem Steuergerät machen. Ich bin mal gespannt, habe jetzt bei BRT nochmal nachgefragt, ob das Race-Map ohne Lambdawerte mit der Anlage funktioniert oder ob die da umfangreichere Anpassungen vornehmen müssten. Was hält dich zurück? ?
  11. Ich weiß zwar nicht ob das hier so wirklich rein passt aber BRT team Supermoto verscherbelt über Facebook die Arrow Racing Titan Anlage für die 2016er SM500R, welche hier ja schon das ein oder andere mal erwähnt wurde. Gebraucht (aber anscheinend guter Zustand) 700€ und neu 950€. Da die 500er aufgrund der insgesamt über 10Kg schweren Endtöpfe echt 'nen recht hohen Schwerpunkt hat und allgemein mit über 130Kg nicht gerade ein Leichtgewicht ist, bin ich doch recht angetan von der Anlage. An sich hört sich der Preis für die gebrauchte Anlage auch echt super an...denke ich? Ich mach mir jedoch Gedanken wie das Ding nachher läuft ohne Mapping-Anpassung. Lambda würde ja wegfallen und allgemein hat sie ja vermutlich deutlich weniger Gegendruck als original. Leider haben die Italiener es nicht so ganz mit der englischen Sprache und die Kommunikation ist echt schwierig. Erst nach mehrmaligem Nachfragen wie das mit dem Mapping/Steuergerät abläuft, wurde mir mitgeteilt, dass man das eigene Steuergerät nach Italien schicken kann und sie dieses dann "modifizieren" und zurückschicken. Ein Rückrüsten auf original nach der Modifizierung des Steuergerätes ist vermutlich nicht mehr möglich, weiß das jemand? TÜV wäre nicht das Problem, da kenne ich jemanden und DB-Killer sind anscheinend auch dabei, aber falls ich das Bike irgendwann mal verkaufen möchte, sollte ja eigentlich original Zustand wieder erreicht werden können bzw. wieder legal sein. Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit der Racing-Materie aus. Wie seht ihr das? "Finger weg" oder eher "warum nicht"? und nur mit Steuergerät-Anpassung sinnvoll oder könnte das auch so klappen?
  12. Gibt’s hier inzwischen etwas neues bzw. was ist nun mit der Felge vorne?
  13. Im Anhang sind die Ersatzteilkataloge für die 300er, 500er und 650er SWMs. Die meisten Bauteilnummern stimmen mit den damaligen Husqvarna-Nummern überein. Einfach bei Google eingeben, da gibt es diverse Treffer bei verschiedenen Husqvarna-Shops. Alles andere kann man meines Wissens mit der Artikelnummer direkt über Zupin oder SWM-Händlern in der Umgebung beziehen. Ersatzteilliste - RS300R-500R-SM500R_2016.pdf Ersatzteilliste - RS-SM-650R-2016.pdf
  14. Top, bin schon gespannt wie deine Felgen und der Lenker montiert aussehen ? Meine Felgen sind seit genau 2 Stunden auch endlich fertig und montiert:
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.