Jump to content

Schorle

Members
  • Posts

    1,837
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    113

Everything posted by Schorle

  1. Eigentlich wollte ich letzte Woche einrollen, aber ein Krankenschein bremst mich derzeit noch etwas aus. Aber der Tag wird kommen ...... bald.
  2. Arsch normalerweise über den Rasten, so als grobe Orientierung. Wie der Rest vom Kerl rumhampelt bleibt ihm überlassen.
  3. und das Bier danach Man muss sich ja realistische Ziele setzen.
  4. Ich habs mal versucht indem ich meine Brille geputzt habe und schwupps, genauso lahm wie zuvor. 🤣 Alles ist möglich, muss jeder seinen Weg finden.
  5. Achso, nochmal zu Beinchen raus. Schau mal Markus Class zu. Da ist auch nur ganz selten ein Fuss am Boden, auch nicht beim Drift.
  6. Bei vielen Driftern, die ganz schnellen Jungs mal ausgenommen, kannst oftmals beim Anbremsen einfach innen vorbei bremsen. Natürlich nur mit Vorne gebremst. Sieht halt nicht so cool aus und ist eher unspektakulär, aber nicht zwingend langsamer. 😎
  7. Bei den meisten bringts nix an Speed, aber es sieht zumindest cool aus. Ich bin zu oldschool, habs aufgegeben. 😂 Vermutlich auch aus meinen oben genannten Gründen, stimmts? 😂
  8. Geht auch mit der Sumo und sieht man immer häufiger. Ich denke, mit Beinchen raus ist so entstanden da in den Sumo-Anfangszeiten viele ihre Wurzeln beim Crossen hatten und dort ist es ja üblich und notwendig. Durchgestrecktes Bein auf Asphalt kann schon schnell mal das Knie..... naja, jedenfalls aua. Die Ex-Strassen-Heizer und Rundstreckenfahrer tendieren da eher mehr zum gewohnten Hangoff oder fahren halt mit Fuss-auf-Raste. Erlaubt ist was gefällt und schnell macht. 😉
  9. Me2, warum auch? Wenn vorne richtig verzögerst hast hinten eh kaum noch Bodenhaftung. Kannst höchstens mit der hinteren Bremse den Slide einleiten (wers kann) oder in manchen Kurven etwas Stabilität rein bringen wenn die hintere Bremse etwas mit anlegst. Zum starken Verzögern beim Racing kannst das meiner Meinung nach absolut vergessen. Ich habe in meiner ganzen langjährigen Mopedzeit noch nie meine hinteren Bremsklötze tauschen müssen. Vorne muss der Anker richtig geworfen werden. 💪🏻
  10. Moin Philip, Serie ist Stylema, gegen Aufpreis gibts auch was Anderes. Schau mal in die Aufpreisliste.
  11. Niemals, ich bin lammfromm solange mir niemand mitm Pitbike auf die Eier geht.
  12. Na das liest sich doch schon ganz gut, Glückwunsch zum erfolgreichen Einrollen. Kleiner Tipp zum Startvorgang, keine Ahnung ob das schon weißt. Beim ersten Startversuch nur kurz den Knopf drücken, dann hörst Du die Benzinpumpe fördern und Druck aufbauen. Dauert ca. 2 - 3 Sekunden. Dann nochmal den Startknopf drücken und sie springt eigentlich problemlos an. Lediglich die Kit braucht als noch etwas Nachhilfe durch die höhere Kompression, je nachdem wie der Kolben gerade steht. Bisschen mit eingelegtem Gang vor und zurück juckeln oder mit dem Kickstarter nachhelfen, Gang raus, dann nochmal Knöpfchen drücken und sie sollte sofort anspringen. Oder gleich direkt mit dem Kickstarter anschmeissen, geht auch. Gruß an die 22er KIT-Fahrer, der Kickstarter ist seit diesem Jahr Geschichte.
  13. Geil, bin mal auf Deine Eindrücke gespannt. Wirst ja sicher paar Takte dazu schreiben. 🙃 Viel Spass schon mal und mach nix kaputt. 🤠🤞
  14. Fahr doch erst mal so wie es ist und mach Dich mit allem vertraut. Für mich passt die originale Pumpe perfekt. Hatte mir aber vorher ähnliche Gedanken gemacht. 😉
  15. Der Vorbesitzer meiner alten SMR hatte mir auch berichtet, dass er zum Spass das Hallenfahren ein paar Mal probiert hatte. Ohne Regenreifen funktioniert schon mal fast garnix und irgendwann hat er sich in der Kurve übel mit dem Lenker in einem Reifenstapel eingehakt. Fazit: Ellenbogen-Trümmerbruch, war ne schmerzhafte und langwierige Sache. Seitdem ist Halle für ihn gestrichen.
  16. Z. B. Direkt bei Dir neben der Haustür https://kartbahn-bous.de/ Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas Spass mit der Sumo machen soll. Eine Karthalle ist doch eher was für Pitbikes (ohgottohgottohgott ).
  17. Da würd ich durchdrehen. Aber jetzt fahr mal paar Runden und dann wirst schon sehen wohin die Reise geht.
  18. Das hab ich mir schon gedacht. Du bist sicher andere Preise vom Rundstreckenfahren gewöhnt. Dafür kann man beim Sumo schon mal richtig in die Vollen gehen. Wirst sicher Deinen Spass haben da beim Sumo alles irgendwie einfacher (Streckenauswahl, musst nicht immer erst durch halb Deutschland kutschieren, brauchst weniger Zeit um für ein paar Stunden Spass zu haben und die deutlich geringeren Kosten natürlich, egal ob Veranstaltung, Moped, Unterhalt, Streckengebühr) ist. Von daher scheinst, meiner Meinung nach, mit Deinem verfügbaren Budget im Moment alles richtig zu machen. Glückwunsch zum Moped, die TM macht schon richtig Laune und wird Dir vom Fahrverhalten her sehr entgegen kommen. 🥰
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.