Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Kann ich so auf jeden Fall bestätigen. Da tut sich nichts.
  3. Sieht zumindest von weitem eher wie eine verbastelte 570 RR mit Carbonverkleidung anstatt ner NOX aus. Dafür wäre der Preis stolz
  4. Der Typ möchte nachdem er seine 2 2006er RR Motoren und einen 2006er TC 510 Motor offen hatte und das ganze auch nochmal von 2 weiteren 2006er RR Besitzern hat bestätigen lassen an der Stelle richtig stellen: Die Mopeds haben alle die "Wald und Wiesen" Nockenwelle PA60, wie auch die TE und SMR des Baujahrs.🤗 Haben aber auch alle den großen Kopf.
  5. Meine am Reifen gemessenen 58 PS sind auf der geraden auch exakt gleich stark wie eine 450 SMX. Konnte keinen Unterschied feststellen
  6. Das wird Hinterradleistung sein. Hinzu kommt auch, dass die Ami's in BHP messen, die bissl anders sind als unsere ECE-korrigierten DIN-HP (ein Tick niedriger). Hier die 19'er Meßdaten von Dirtbike-Magazin: HONDA CRF450R Peak HP: 57.51, Peak Torque: 35.13 YAMAHA YZ450F Peak HP: 55.30, Peak Torque: 33.61 KAWASAKI KX450 Peak HP: 54.34, 34.02 KTM 450SX-F Peak HP: 56.08, Peak Torque: 35.19 HUSQVARNA FC450 Peak HP: 55.43, Peak Torque: 34.46 SUZUKI RM-Z450 Peak HP: 52.53, Peak Torque: 34.06 Die stimmen genauso wenig wie der Radstand von 1482mm im Honda-Prospekt!! Man muss aber sagen, dass die FS leicht auf echte ~62-64PS zu tunen ist: original ist die durch Endtopf und Airbox stark gedrosselt. Die Kisten haben serienmäßig die größten Ventile drin (wie TM SMX).
  7. Aber mal im Ernst: Weisst Du noch ob das damals was verbessert hat oder wie es sich verändert hat? Ich habe z.Zt. genau das umgekehrte Problem: Wenn ich die Hinterradbremse quasi "nur angucke" kommt sie quer und das Heck pusht brutalst nach vorne. Ich habe schon weniger Motorbremse probiert (TSS-AHK-> herkömmliche Spiralfedern->Distanzscheiben hinterlegt) aber das brachte keine Verbesserung. Denke da muss ich eher 'was am Stoßdämpfer-Setup was tun aber mich würde trotzdem interessieren ob und wie es sich bei Dir geändert hatte. PS: Du weisst auch nicht zufällig welche Tellerfedern Du auf den STM's fährst (primäre+sekundäre)? THX+Grüsselle....
  8. Last week
  9. https://www.motorsportmarkt.de/inserat/16138/team-david e
  10. Ohne das Video gesehen zu haben. Ev. gibt KTM die Leistung an der Kurbelwelle und nicht am Hinterrad an? Wobei das auch ne krasse Verlustleistung wär.
  11. Hab grad mal aus langer Weile n böschn rumgegugelt, um rauszufinden, mit welcher Leistung ich uuungefähr unterwegs bin und überhaupt. Kam dabei auf den Kanal "Dirt Rider". Ich kenne jetzt die Aussenbedingungen nicht, aber er hat die 2019er Kawa mit 52,63 PS bei 9480 U/min gemessen. Interessanter fand ich allerdings das Ergebnis der FS450 51,46 PS bei 9430 U/min. Stellt sich der naive Betrachter (der vllt. umsatteln will ) die Frage, wo die bei KTM die Leistungsangaben für die FS 450 mit 64 PS im Prospekt hernehmen. wen der Link interessiert:
  12. Suche Renntransporter ausbau Womo Zulassung Bett für 2 Erwachsene gleichzeitig Platz für 2 Motorräder Optimal mit Markise maximal 250.000 km gelaufen mind. 140ps sehr guter Zustand/Ausbau Budget ca. 20.000 € Auf den einschlägigen Seiten wird gesucht, wer sonst was weiß. Gerne PN!
  13. Finde die CRF Tafel optisch auch am besten 👌
  14. War heute mega gut. Etwas weniger voll als gestern. Leider mussten zwei Krankenwagen kommen. Am Ende der Geraden zwei Fahrer gestürzt
  15. Ja genau die, der Händler hat wohl noch einige neue Husqvarnas rumstehen oder er vergisst nur die Anzeigen zu löschen.
  16. @Marcus T. : Testest Du immer noch oder gibt es schon ein Ergebnis?? Eigentlich bin ich ja geduldig aber so langsam wirds frech...!!
  17. Hab die von Polisport gekauft
  18. Hat wieder sehr viel Spaß gemacht👍
  19. Also die ganzen US MX Magazine schreiben immer dass sich ein Rahmen nach 60 Stunden ganz anders anfühlt als ein neuer, ein Fahrwerk "fährt" sich ja auch bisschen ein. Ob man das als normalo nennenswert spürt glaube ich eher weniger, ich zumindest nicht.
  20. Hallo, ich weiß, etwas reisserischer Titel, aber mich würde interessieren, ob ihr beim Supermoto-Kauf auf die Betriebsstunden schaut. Und zwar nicht im Bezug auf Motor und Co, sondern im Bereich des Rahmens. Also wenn ein Rahmen 250 Stunden runter hat und der Motor vor 40 Betriebsstunden komplett revidiert wurde... wär das für euch ok, oder sind die vielen Stunden auf dem restlichen Motorrad ein Problem? LG
  21. Hallo Leute, hier mal ein (ca. 3 min.) Video von unserem 2 tägigen Supermoto Lehrgang, wir hatten für den ersten Tag die ketzten 2 ,5h Regen (bestellt), gut 75% der Zeit war trocken und zumeist sonnnig, die Teilnehmer konnten enorme Fortschritte erzielen, seht selbst:
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.