Jump to content

bodelmann

Members
  • Content Count

    349
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Everything posted by bodelmann

  1. Also mich würde ja brennend interessieren wie sich das in der Realität anfühlt, da ich selbst keine einstellbare Gabelbrücke hab. Wenn jemand Erfahrungen dazu hat darf er sich gerne mal melden. Sind da 1mm Offset wirklich schon bemerkbar oder erst bei 2-3mm und wie stark sind die Auswirkungen zu spüren? Bzw. wie hoch ist der Kosten/Nutzen Faktor bei solchen Geschichten?
  2. Genau, sind alles nur dumme "Tricks" damit man denkt "Shit, muss schnell kaufen damit ich eine bekomm".
  3. Finde die TC an sich ganz super. Im Offroad selber merk ich nicht viel, aber vllt ist gerade das der Beweis, dass sie gut regelt, denn Traktion ist genug da. Und auf Asphalt merk ich die nicht (falls sie überhaupt regelt).
  4. So stand das gestern noch auf der Seite -.-
  5. Ich hab meine 18er FS zwei Monate bevor die 19er gekommen ist für mehr als 1.000€ billiger neu gekauft. Und selbst da muss ich im Nachhinein sagen war das für mich an der Grenze was sie mir Wert wäre. Wenn ich bedenk, dass ich wie die meisten den Kupplungsnehmer tauschen musste, ich meine Bremspumpe tauschen wollte und musste weil sie undicht war (bei das wildeste was ich mitbekommen hab war, dass es den Kolben zerbröselt hat) und ich die Gabel einfach tauschen musste weil die Luftgabel einfach für mein Geschmack rotz ist. Müsste ich mich nochmal entscheiden, würde ich ne TM kaufen. Ist bei denen glaub eher "Ready to Race"🤣Mittlerweile bin ich aber zufrieden mit der FS.
  6. Also dass es ab jetzt halt wieder KTM heißt anstatt Husqvarna ist mir eigtl latte. Weiß doch sowieso jeder schon immer, dass Husqvarna nur ne KTM mit anderem Kleid ist, was ja nicht unbedingt negativ sein soll. Finde zB Orange als Farbe einfach potthässlich. Viel mehr stört mich der aktuelle Listenpreis von 12.199€. Ist ne absolute Frechheit. Ist wie schon gesagt wurde fast 1:1 das gleiche Motorrad und dafür aber so nen Aufpreis. Dafür bekommste ne neue TM mit Öhlins Federbein und hast noch Luft nach oben.
  7. Noicegleich mal abklären. Würde wenn möglich nen Freund mitnehmen, der ist aber nicht hier im Forum, wäre das möglich?
  8. Das ist mal richtig geilschade, dass ich nicht konnte.
  9. Ja dann pack mal brav einHab nämlich keinen und muss hoffen und beten.
  10. Also ich bin beide Tage da, Samstag sieht bisher allerdings düster aus. Egal wird halt bissl Bier gekauft und gezischt
  11. Moin Philip, also letzes Jahr gabs im richtigen Fahrerlager nen Imbisswagen mit zB Döner, da war die Welt aber noch in Ordnung und es waren sowohl die PRD als auch der GP von den Unis/FHs. Dieses Jahr sind ja die PRD nicht sondern irgend eine andere Veranstaltung deswegen keine Ahnung ob es dann was gibt. Wenn möglich einfach selbst genug zu essen und trinken mitnehmen. Grillzeug wenn du willst, denn nen Grill wird sicherlich jemand dabei haben. Zur Not kannste auch schnell nach Hockenheim reinfahren, da hats dann alles.
  12. until
    https://www.agentur-grenzbereich.com/de/supermoto/public-race-days-hockenheim.html
  13. Ich glaub am weitesten verbreitet ist Motul 300V 15W60. Hab ich selbst auch drin und nie Probleme gehabt.
  14. Kleines Update. Karten kann man wieder buchen, jedoch gibts Änderungen bzgl. Strecke. Zwar schade, dass es dieses Jahr kein Offroad gibt, aber bin trotzdem froh, dass sie trotzdem die Veranstaltung machen.
  15. Also ich würde keine Slicks ohne Reifenwärmer fahren. Da liegste schneller als du gucken kannst. Mir hat mal in Hockenheim einer einfach meine Kabeltrommel ausgesteckt und ich habs ers gemerkt als der Turn los ging. Reifen waren dann grad mal Handwarm. Man musste am Anfang schon aufpassen nicht zu hart ran zu gehen.
  16. Oof Wurde teils belächelt, weil ich meine Reifenwärmer immer so pinibel aufgezogen hab. 🤣 Jetzt weiß ich, dass es tatsächlich ordentlich in die Hose gehen kann.
  17. Also mein Vater hatte mal ne XR650R von 2006 umgebaut auf Supermoto, allerdings nur für die Straße. Meine Empfehlung ist -> lass es. Man merkt halt einfach, dass sie schon 1 1/2 Jahrzehnte aufm Buckel hat. Kann da felro nur Recht geben. Das erste was mir dazu halt leider immer einfällt sind nunmal 690/701, kann man sagen was man will. Gerade wenns um Haltbarkeit geht. Wenn du mit deiner zweiten sowieso mit nem Transporter anreisen willst würde sich ja auch was ohne Zulassung anbieten. Da gäbs dann kein Problem mit der zulässigen Leistung. Bei der Wechseleintragung mit Rädern kann ich nur folgendes sagen. Kenn ein paar die meinten sie kaufen sich ne Enduro und noch nen Sumoradsatz und wechseln das hin und her und die Welt ist in Ordnung. Forget it. Ich bin sowieso ein "entweder ganz oder garnicht" Kerl. Problem sind einfach die zu unterschiedlichen Einsatzbereiche. Mit nem Endurofahrwerk und Endurobremse hast auf der Straße einfach kein Bock und andersrum mit großer Bremse und hartem Fahrwerk haste kein Bock im Gelände. Und wenn jemand sagt "Ja aber für ab und zu mal..." ---> ich würd mal behaupten wenn man Schuhe haben will für Fußball und zum joggen wird man mit Stollenschuhen beim joggen ja auch kein Spaß haben.
  18. Kann ich aber auch bestätigen, dass der Serienpott der 19er etwas lauter ist als der der 18er. Letztes Jahr selbst in Walldorf feststellen dürfen.
  19. Wollen wirs hoffen. Denke sobald wieder Betrieb ist werden die Strecken aber gnadenlos überfüllt sein.
  20. Ist halt die Frage wie es Ende Sommer/ Anfang Herbst aussieht und falls dann was stattfinden darf, wie hoch die Teilnehmerzahl sein darf.
  21. Hab ich leider schon erwartet War eines der Trainings die in meiner Prioritätsliste weit oben stand.
  22. Falls Interesse besteht, hab ne 2010er SMR abzugeben, wäre in deinem Budget voll drin. Hat allerdings 152 Bh und ne komplettrevision bei ca. 105 Bh gehabt. Bei Interesse schreib mir mal ne PN, dann kann ich dir die Einzelheiten schreiben.
  23. Im Sommer bei 36°C merk ich auch nix vom Fahrtwind also ists mir eh wumpe😂
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.