Jump to content
Sign in to follow this  
GBearBN

Kaufen oder nicht. Frage am Barilla Profis

Recommended Posts

Moin,

ich kann günstig an eine 550er SXV kommen. Fahrzeug kommt aus Italien.

Wenn Sie warm ist, läuft sie laut Verkäufer nur auf einem Zylinder.

 

Bis sie warm ist, soll sie volle Leistung haben und generell mechanisch auch normal laufen.

Ich habe das Teil selbst noch nicht angeguckt, da sie recht weit weg steht.

Haben die Barilla-Profis hier anhand der spärlichen Infos eine Idee?

 

Wirtschaftlich lohnenswert wäre es für mich bis zu Reparaturkosten von 1000€

 

Wie gut sind die Diagnosemöglichkeiten für so ein Teil. Gibts eine Diagnosesoftware?

 

Merci vorab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es gibt ne Diagnosesoftware. Aber dir bringt dir hier wahrscheinlich nur was, wenn da ein Fehle rhinterlegt ist. Dann sollte aber auch die Lampe an sein.

Ansonsten kann man so nix sagen, da brauchts mehr Infos: Baujahr, welche Dichtmasse, wann letzte Revision....

Die 1000 sind da ratzfatz weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ne Kleinigkeit sein, kann aber auch ein Ausmaß annehmen, dass dir übel wird. Bei ner SXV-Motorreparatur kannste auch schon mal mehrere tausend Euros verballern.

Edited by Lunatic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ne Aprilia mit so einem Schadensbild, kann alles sein oder nichts. 

Wie Lunatic bereits schreibt 1000€ sind schnell verballert ohne den Motor groß zu öffnen. 

Vor allem gibt es nur wenige Fachwerkstätten die sich an die SXV wagen außer du machst es selbst. 

Aber auch da ist Budget schnell erschöpft. 

Denn 2 Zylinder und 2 Kolben und die 8 Ventile kosten halt doppelt so viel wie bei einem Einzylinder. 

 

Der Fachmann hier im Forum ist der MaK, 

der kann Dir besser weiterhelfen. 

 

Aber aktuell ein Moped aus Italien zu holen ist auch nicht die Glorreichste Idee. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin zwar kein Fachmann, aber helf gern wenn ich kann.

 

Problem klingt prinzipiell nach Problemen im Lade-/Stromkreislauf.

Kann von Batterie, die langsam die Grätsche macht wenn unter Last (z.B. Lüfter geht an usw.), über schlechte Massekontakte, Laderegler der sich langsam verabschiedet, bis hin zu Stator/Rotor-Problemen  alles sein.

Spannungsverlauf wenn kalt über langsam warm bis warm/heiß bis sie ausgeht wäre interessant. Die XV's reagieren empfindlich auf Spannungsschwankungen/-abfälle, die ECU macht dann teilweise die schönsten Sachen bis zum vollständigen Ausstieg.

Es sollten bei laufendem Motor und intaktem Laderegler an dessen Ausgang 14,4V anliegen.

Nen defekten Stator erkennst wenn LiMa Deckel runter machst und die Spulen sind schwarz. Letzen beiden Sachen hatte ich schon mal, Laderegler zerschossen an meiner SMXV und Statorwicklungen an paar Spulen durch an nem Quad mit XV Motor.

Is try & error, einfache Sachen immer zuerst, dann die komplexeren Sachen.

Edited by MaK

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Dennis77:

 

Denn 2 Zylinder und 2 Kolben und die 8 Ventile kosten halt doppelt so viel wie bei einem Einzylinder. 

 

 

 

Schön wärs wenns genau so viel kosten würde wie von nem Einzylinder und man es halt nur 2x brauchen würd. Aber die Teile selbst sind mittlerweile schon derbe teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Lunatic:

 

Schön wärs wenns genau so viel kosten würde wie von nem Einzylinder und man es halt nur 2x brauchen würd. Aber die Teile selbst sind mittlerweile schon derbe teuer.

Kann ich ned so bestätigen.

Ne normale Revision bei nem APE Motor kostet ned wirklich viel mehr wie bei nem 1-Zylinder.

 

Aber man kauft APE Teile halt auch ned wenn man sie braucht (und dann evtl. ned bekommt oder nur zu extremst schwachsinnig überteuerten Preisen), sondern wenn man sie angeboten bekommt 😉, kennst ja.. 😁

 

 

vor 16 Stunden schrieb Dennis77:

Denn 2 Zylinder und 2 Kolben und die 8 Ventile kosten halt doppelt so viel wie bei einem Einzylinder. 

Nope, nicht unbedingt. Und Ventile, Kolben und Laufbuchsen brauchts - wenn alles takko (gemacht) ist an dem Motor- auch ned so schnell. Oft reicht ein neuer Satz Kolbenringe wenn kein Schaden am Motor vorliegt.

Zudem sind die Standard-Revisionszeiten beim APE Motor bei Weitem ned so häufig wie beispielsweise bei nem Kürbis. Da relativiert sich das seeeehr schnell 😉.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.