Jump to content

kingz

Members
  • Posts

    910
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

kingz last won the day on October 23 2021

kingz had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

kingz's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Conversation Starter
  • Very Popular Rare
  • Reacting Well Rare
  • First Post
  • Collaborator Rare

Recent Badges

228

Reputation

  1. Die Teilenummer von dir ist das Y-Stück der TC 250, das ist zwischen 250 und 450/510 nicht kompatibel da unterschiedlicher Durchmesser.
  2. Der steht schon seit Ewigkeiten drin. Der ist unvollständig und genau das Stück, welches fehlt, ist (egal ob neu oder gebraucht) praktisch unauffindbar.
  3. Bei mir hat (je nach Aufkleber) auch schon wenn es mit WD40 und Bremsenreiniger nicht so gut ging Armor All Kunststoffpflegetücher ganz gut geholfen.
  4. Eine Anmerkung noch, wenn du in Italien ein Motorrad, das angemeldet ist, kaufen und nach Deutschland importieren willst, dann informier dich vorher gut und plane nen halben Tag Theater ein. Der Prozess und die Regeln, die es da in Italien gibt, sind recht bescheiden.
  5. Ist schon so, dass da ewig lange noch Zeug rumliegt, oder du musst es halt verschenken, zumindest gemäß der Erfahrung die ich mit der Centennial gemacht habe. Tank, Schwinge, Umlenkung, Achsen...so Zeug braucht echt selten jemand. Bei dem ganzen Kleinkram muss man sich halt auch die Frage stellen, ob es sich (Zeitlich und Finanziell) lohnt, die Teile zu inserieren, einzupacken, zur Post zu fahren,... Elektrik,Plastiks, Sitzbank oder Seitenständer müssten bei den 570er ganz gut laufen, da findet man selten gute Teile. Hängt natürlich aber auch vom Zustand ab. Gebrauchter Motor ohne irgendwelche Rechnungen / Nachweise über Revisionen etc. Ist glaub auch eher schwierig, da noch nen richtig guten Preis dafür zu bekommen.
  6. Eins von den 2010er WM Motorrädern von Mauno Hermunen Aber ich fahr damit nicht, steht in der Sammlung.
  7. Das ist wohl schon ne originale, schließlich sind auch entsprechende Gravuren am Federbein z.B. Auf dem Motor ist auch keine Motornummer, sondern SMR/R und ein Jahrgang, das ist bei meinem Werksbike genau so. Außerdem gabs das Federbein mit dem gedrehten Ausgleichsbehälter auch nur an den Werksbikes. Wie Domay schon sagt gab es die links und rechts geführte Arrow Doppelrohr auch ausschließlich bei den Werksbikes. Schade ist halt wirklich, dass der Radsatz fehlt und der Krümmer so ne fette Delle hat. Das da wird es schwer sie wieder in den Originalzustand zu versetzen. Das Dekor für die Tankspoiler sollte man noch einfach bekommen, die Aufkleber fürs Seitenteil hinten sicher nirgends, das müsste man selber machen lassen. Schade auch, dass man auf den Bildern in der Anzeige gar nicht erkennt, ob die ganzen "Werksfeatures" da sind. z.B. der Motor mit versetztem Zylinder, Verstärkter Rahmen, geschweißte Überlaufbehälter aus Alu usw...
  8. Am Handy gibts seit 2 Tagen oder so auch ständig popups…
  9. Steht doch sogar auf dem Bild, welches du gepostet hast: Ich hab diese Abwandlung von dem originalen Husqvarna NOX Aufkleber bisher nur bei 570 RR oder NOX in der Schweiz gesehen. Vielleicht gab es bei Euch da um die 2000er Jahre eine Firma / Händler, der die Huskys importiert oder "optimiert" hat und dann das eigene Logo draufgeklatscht hat. Das ist zumindest meine Theorie.
  10. Sieht nicht schlecht aus das Endergebnis, bekomme aber auch immer akute Übelkeit wenn ich KTM Lichtmasken an den Huskys sehe...:(
  11. Leider nein der Krümmer war ziemlich zerschossen, hab ihn damals getauscht und verkauft.
  12. Bei der ersten 2006er RR von mir war auch so be Powerbomb draufgeklatscht, war wohl auch eher selfmade
  13. Hatte mal so n Ding an nem Titan Krümmer von mir dran. Muss mal auf m Rechner nach Bildern schauen
  14. Der Post war glaube ich gar nicht von so viel Ironie geprägt wie du gedacht hast. wenn man einen hydraulischen Bremslichtschalter nimmt, wie er zb auch an der Hinterradbremse der Huskys verbaut ist, kannst du praktisch in Wirklich jede Pumpe einen einbauen.
  15. Ist mir ehrlich gesagt schon trotzdem immer ein Rätsel, wie man an der Bremse um 100€ zu sparen so n schrott verbauen kann. Hatte mal so n Ding in der Hand, der Scheibe hat man es auf den ersten Blick gar nicht angesehen, aber die Pumpe hat echt schon von weitem "China Müll" gerufen. Natürlich kann das auch funktionieren, aber bei so nem wichtigen Bauteil würde ich mich nicht unbedingt auf Experimente einlassen, wenns für 200€ oder so was seriöses von Brembo gibt. Man findet im Internet zugegebenermaßen wenig Feedback wo jemand schreibt, dass die Pumpe bei Ihn nicht funktioniert hat. Aber vielleicht können das die meisten dann auch nicht mehr
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.