Jump to content
Alliman1

RXV 550 läuft unrund, Tester kann kein Kontakt zum Steuergerät aufnehmen

Recommended Posts

Sprich die Werkstatt hat nicht das nötige Werkzeug um den Kundenauftrag zu erfüllen - der Auftrag wurde aber trotzdem angenommen, nicht erfolgreich abgeschlossen und eine Rechnung gestellt. Herzlichen Glückwunsch, du wurdest soeben über den Tisch gezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb F41TH:

Sprich die Werkstatt hat nicht das nötige Werkzeug um den Kundenauftrag zu erfüllen - der Auftrag wurde aber trotzdem angenommen, nicht erfolgreich abgeschlossen und eine Rechnung gestellt. Herzlichen Glückwunsch, du wurdest soeben über den Tisch gezogen.

Da gebe ich Dir natürlich recht. Es war abgemacht max. 3 Stunden auf Fehlersuche zu gehen.

Ich hatte ja auch wochenlang nichts von denen gehört.

Im Leben haben die keine 2,5 Stunden daran gearbeitet Kontakt mit dem Steuergerät herzustellen.

Ich hatte die Werkstatt im Vorhinein gefragt, ob sie an der RXV arbeiten können. Das wurde bejaht.

Es wurde ja sogar gesagt. Einer unserer Mechaniker fährt eine SXV. Der kennt sich damit aus.

Und genau dieser Mechaniker hat mir bei der Rückgabe gesagt, sie hätten eigentlich das XV Tuner Kabel benötigt. Das hätten sie aber nicht.

Ich werde auch nicht mehr in diese Werkstatt fahren. 

Nachweisen kann ich denen ja nicht, das die sicherlich keine 3 Stunden an der Maschine gearbeitet hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Alliman1:

Da gebe ich Dir natürlich recht. Es war abgemacht max. 3 Stunden auf Fehlersuche zu gehen.

Ich hatte ja auch wochenlang nichts von denen gehört.

Im Leben haben die keine 2,5 Stunden daran gearbeitet Kontakt mit dem Steuergerät herzustellen.

Ich hatte die Werkstatt im Vorhinein gefragt, ob sie an der RXV arbeiten können. Das wurde bejaht.

Es wurde ja sogar gesagt. Einer unserer Mechaniker fährt eine SXV. Der kennt sich damit aus.

Und genau dieser Mechaniker hat mir bei der Rückgabe gesagt, sie hätten eigentlich das XV Tuner Kabel benötigt. Das hätten sie aber nicht.

Ich werde auch nicht mehr in diese Werkstatt fahren. 

Nachweisen kann ich denen ja nicht, das die sicherlich keine 3 Stunden an der Maschine gearbeitet hatten.

Na wenn er das doch selbst gesagt hat, dann können sie auch ja keine 3 Stunden daran gearbeitet haben.

Sorry, aber im Leben würde ich nicht den vollen Betrag von der Rechnung bezahlen, das ist vollkommen lächerlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich bin jetzt eben praktisch zum ersten Mal seit ich das Mopped habe, in Ruhe mit der RXV gefahren.

10 Minuten warm gefahren bei max. 4000 Touren.

Nach 30 Minuten Fahrt insgesamt kann ich sagen:

- Das Ruckeln/Aussetzter, ist manchmal zwischen 4300-5000 Touren. In diesem Drehzahlbereich aber nicht immer. Ab 5000 wieder runder Lauf.

- Ab/bei 5700-6000 Touren ist das Ruckeln/Aussetzer IMMER da. Ab 6000 läuft sie wieder rund. Mehr als 8000 Touren habe ich sie heute nicht gedreht. 

- Wenn ich das Gas wegnehme (nach dem Beschleunigen) , nimmt man ein leierndes/singendes Geräusch war. Ähnlich wie ein leierndes Rad. Hört sich aber an als käme es vom Bereich des Motors her.  

 

Und noch was...Es macht echt Riesenspaß damit zu fahren. Wäre es jetzt so schön sie würde über den gesamten Drehzahlbereich "rund" laufen. 

 

Glaubt ihr, es schadet dem Motor was, wenn ich die nächste Zeit ab und zu mit dem Mopped fahre?

 

Nach Rüsselsheim kann ich sie ja erst im Oktober bringen. 

Edited by Alliman1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem mit, was wir glauben, ist halt, es ist eine Ferndiagnose bzw. Schätzung, kann zu 50 Prozent eintreten oder auch nicht. 

Ich würde damit nicht mehr fahren, wenn da, im worst case, einen Motorschaden provozierst, wirds teuer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb FBRT95:

Das Problem mit, was wir glauben, ist halt, es ist eine Ferndiagnose bzw. Schätzung, kann zu 50 Prozent eintreten oder auch nicht. 

Ich würde damit nicht mehr fahren, wenn da, im worst case, einen Motorschaden provozierst, wirds teuer. 

Da gebe ich dir recht...Hab auch kein gutes Gefühl dabei letztendlich damit so zu fahren. Wollte heute aber mal Gefühl für die Maschine bekommen. Ich habe die RXV ja bisher außer "kalt" bei Probefahrt ,noch garnicht gefahren. Heute habe ich ein bisschen Gespür dafür bekommen. Und somit ja auch rausgefunden, was wann auftritt.

Und mein Bauchgefühl ist : eigentlich geile Maschine. Macht voll Spaß, aber schade das sie nicht rund läuft.

Ich fahre ja auch noch ein 260 kg 1200 ccm Naked-Bike mit rund 100 Ps.

Aber meine Anfänge im Motorrad fahren waren.Kawa KX 175 Zweitakter,  Kawa KLX 650,Suzuki DR 650 Kick , Suzuki DR 650 E-Starter , Honda Montesa 650 . Wollte halt jetzt nochmal was leichtes. Auch mal ,um auf Feldwegen zu fahren etc. 

Deswegen die Entscheidung zur RXV.

Dann bleibt sie dieses Jahr leider stehen 😞

Dann freue ich mich auf nächstes Jahr.

Grüße,und danke fürs Feedback!

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Alliman1:

sorry hatte es eilig....das sie das XV Tuner Kabel gebraucht hätten...

War nicht wegen der Schreibweise gemeint, hatte damit das plötzlich fehlende Kabel im Fokus.

 

Vergaser haben auch nicht nur Nachteile

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb raserchen:

War nicht wegen der Schreibweise gemeint, hatte damit das plötzlich fehlende Kabel im Fokus.

 

Vergaser haben auch nicht nur Nachteile

 

 

 

 

Ok 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute!

Ein Kumpel/Hobby-Schrauber hat gestern den Luftfilter gecheckt. 

Der war total nassölig , nach Benzin gerochen.

Ich möchte nen neuen bestellen. 

Welchen empfehlt ihr?

Auch hat die Batterie an nem Testgerät gecheckt . Die ist auch defekt.

Welche Batterie empfehlt ihr.

 

Wäre euch dankbar für Antworten.

 

Könnte es sein, das die Maschine mit neuem Luftfilter und neuer Batterie wieder rund läuft?

 

Grüße,

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Glaskugel sagt jain :4:

Check den Ölstand von Motor und Getriebe. Wenn du Öl im Luftfilter / Luftfilterkasten hast, es könnte die Abdichtung der Ölpumpen defekt sein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hatte nen BMC Sportluftfilter bestellt, und mein Nachbar hat diesen eigebaut.

Danach lief sie komplett unrund beim Gasgeben.

Dann den originalen neuen Schaumstoff-Luftfilter eingebaut. 

Da ist sie gut angesprungen.

Ich war leider in diesem Moment nicht dabei, als mein Nachbar die Maschine gestartet hat.

Mein Nachbar fand das Standgas zu hoch, und hat dann an der schwarzen Schraube etwas gedreht.

Danach ging sie immer wieder direkt aus, nachdem sie angesprungen war. Somit keine Testfahrt möglich.

Dann war die neue Batterie leer.

Als sie wieder geladen war, habe ich versucht die Maschine nochmal zu starten. Aber nix!!! Sie spring nicht an.

Dann habe ich versucht das Standgas wieder zu erhöhen. Die schwarze Schraube immer ein bisschen in die eine oder andere Richtung gedreht.

Leider tut sich garnichts mehr mit anspringen.

Man kann diese schwarze Schraube ja in beide Richtungen drehen, bis sie gefühlt wieder überspringt.

Hat hier jmd einen Tip,wie ich es wieder schaffendes die Maschine anspringt?

In welche Richtung?

Hätte er doch gut die Finger von der Schraube gelassen. Sie sprang so gut an vorher.

Hätte mich interessiert, wie die Maschine mit dem neuen Luftfilter gelaufen wäre.

 

Bitte um Hilfe. 

 

Grüße,Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sei mir bitte nicht böse, aber du bist echt ein Musterbeispiel dafür, dass solche Maschinen nach wie vor nicht in die Hand von Jedermann gehören.....

Erst schraubt ein Kumpel dran, dann schraubt der Nachbar dran rum, übermorgen dann die Tante?

Frag doch vllt. mal den lieben MaK hier, ob er sich im Winter für einen Obulus mal Zeit nimmt, die Karre mal mit dir checkt und mal einen Crashkurs gibt?

Hier häuft sich ein Problem nach dem anderen......

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe Dir da recht Marvin76.

Aber eigentlich wurde ja jetzt nur der Luftfilter "vom gleichen" Schrauber gewechselt.

Aber er hat halt an der Schraube gedreht. Die das Standgas ja beeinflusst. Aber wohl keine reine Standgasschraube ist.

Wenn ich ja nur wüsste wie ich jetzt vorgehen soll?

In welche Richtung die Schraube schrittweise drehen? Und wieder versuchen, zu starten?

Müssen die Zündkerzen raus?

Ich denke durch die häufigen Startversuche ist sie auch jetzt abgesoffen?

Es riecht nämlich nach Benzin. 

Hätte sie einfach nochmal gerne gestartet/am Laufen,um zu sehen wie sie mit dem neuen Luftfilter läuft.

Wo wohnt MaK denn ungefähr?

Ich bin aus RLP...Kyllburg,Nähe Trier. Ist ja auch ne Frage der Entfernung.

 

Grüße,und Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich biete dir 500€ für die Kiste -  dann hast du ein Problem weniger und kannst dich auf die wichtigen Sachen des Lebens konzentrieren :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 3500 würde ich sie verkaufen...da bin ich ehrlich...1200 km Laufleistung ... Pikes Peak Sondermodell....incl. dem zusätzlichen Steuergerät...dann hätte ich NUR 1000 Euro dran verloren...und wieder dazu gelernt...Lehrgeld bezahlt

Edited by Alliman1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Alliman1:

Für 3500 würde ich sie verkaufen...da bin ich ehrlich...1200 km Laufleistung ... Pikes Peak Sondermodell....incl. dem zusätzlichen Steuergerät...dann hätte ich NUR 1000 Euro dran verloren...und wieder dazu gelernt...Lehrgeld bezahlt

 

da kommt noch mehr dazu keine sorge .......................

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb F41TH:

Das Ding ist ein bodenloses Fass wenn es so weiter geht. Hätte man kommen sehen können :4:

frag meinen Nachbarn der verbrennt im jahr cirka 10 anlasser, blickt es einfach nicht mit dem bisserl gas geben beim starten

heute an alle neue FMX ketten verbaut, auch mal schnell nen 1000er

ja das FASS ist tief !!!!!!!!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.9.2020 um 09:26 schrieb Marvin76:

Sei mir bitte nicht böse, aber du bist echt ein Musterbeispiel dafür, dass solche Maschinen nach wie vor nicht in die Hand von Jedermann gehören.....

Erst schraubt ein Kumpel dran, dann schraubt der Nachbar dran rum, übermorgen dann die Tante?

Frag doch vllt. mal den lieben MaK hier, ob er sich im Winter für einen Obulus mal Zeit nimmt, die Karre mal mit dir checkt und mal einen Crashkurs gibt?

Hier häuft sich ein Problem nach dem anderen......

Komm bloß nicht auf dumme Gedanken.😂

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.