Jump to content
Sign in to follow this  
Sespri

Wössner

Recommended Posts

Hat jetzt nichts mit Moped zu tun, aber auch mit Motorrevision.

Und zwar um einen Alfa Romeo Junior, den ein Freund von mir am aufbauen ist. Laut seiner heutigen Info baut ihm Wössner die Kolben so wie er sie möchte. Vintage Kolben mit heutigen Materialien und Stand der Technik - hört sich schon mal nicht übel an.

Kann man Wössner als Möglichkeit ins Auge fassen? Dieser Hersteller wird ja oft in den Motorradforen als mögliche Quelle erwähnt, wenn Originalteile nicht mehr erhältlich sind. Erfahrungsberichte findet man jedoch eher weniger.

Eher Notlösung bei Ersatzteilmangel oder empfehlenswerte Alternative zum Original? - das ist meine Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Mopedsektor scheiden sich die Geister. Hab selber keine negativen Erfahrungen gemacht, würde mir aber auch bei 1 Kolben kein Urteil erlauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
und deren Pleul sollen ziemlich cool sein

Jo, denke auch dass ich das verbauen werde!?

Ist das n' GT Junior, also ein Bertone? Ist mein Lieblingsauto!! Hatte mit 24 mal einen angeditschten, leider keine Kohle um ihn fit zu machen damals. :(

Irgendwann wieder.....!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zweitaktzeug nicht
Ich hatte bisher 3 Stück als 2 Takter und würde die wieder nehmen. Allerdings sind die Schmiedekolben nicht leichter als die aus Guss ..Im Gegenteil sogar eher schwerer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Brrrrr.... Nasse Büchsen und typisches altes Italiener Alu. Wehe du ziehst die M8 Bolzen im Alu (z.Bsp. NW-Lagerböcke)

nach heutigen 8.8 Anzugsmomenten an.

Aber der Motor ist schon schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber der Motor ist schon schön.

Das entschuldigt den ersten Satz..:SmackBottom: Querstromkopf, DOHC, Doppelvergaser - modernes Konzept, welches auch heute nicht veraltet ist.

Gut, das mit den Stehbolzen hatte ich bei meinem Giulia Super tatsächlich auch. Aber nicht aus dem Alu ausgerissen, sondern die Stehbolzen verjüngten sich in der Mitte wie eine Sanduhr...:4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab selber Wössner nur in 2 Rädern verbaut ( 4 und 2 Takt )

Nie probeleme.

Kumpel haben aber für diverse Projekte ( 2 ,3 und 4 Rad sowie 2 und 4 takt )

da Kolben anfertigen lassen.

da hat keiner bisher sich beschwert.

wenn mal einer nach kurzer zeit hin war gab es immer andere erklärungen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
...wenn mal einer nach kurzer zeit hin war gab es immer andere erklärungen...

Ist das jetzt Ironisch gemeint? Weil, so wie es aussieht, gehen die Wössner Produkte doch hin und wieder kaputt. Somit doch nicht so das Gelbe von Ei...

Share this post


Link to post
Share on other sites

öhh nö eigentlich nicht.

das waren zumindest bei uns immer fehler des verbauers.

Gehört hab ich das allerdings auch schon das bei uns in der Gegend einwandfreie wössner kolben nach nem tag in nem aufbereitetn Käfer grundlos aufgegeben haben.

allerdings hab ich davon weder die Kolben noch den Motor je gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn alles immer fehlerfrei funktionieren würde, bräuchte es auch keine Ersatzteilgarantie. Ist halt nur ärgerlich, wenn Nächte und Wochenenden draufgehen und es nicht mal deine Schuld ist, wenn der Motor anschliessend im Gesäss ist. Restrisiko bleibt immer und auf den Verbauer kommt es definitiv auch an - da kann das beste Material geschrottet werden. Da sehe ich bei meinem Freund - Kfz Meister mit einer kranken Ader zur Modifizierung jeglicher Fortbewegungsgeräte - eher weniger das Problem.

Habe ihm von dem mehrheitlich positiven Feedback berichtet - er wird Wössner in seine Planung mit einbeziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

 

Meine Anfrage betreffend Wössner ist auch schon 5 Jahre her! Die Zeit vergeht echt zu schnell...

Dieses Mal geht es in eigener Sache. Es geht um meine Husky 570 SMR die jetzt ein letztes Mal einen neuen Kolben und ev. eine neue Beschichtung des Zylinders erhält. Danach geht die Maschine ziemlich sicher weg.

 

Wie sehen die aktuellen Erfahrungen betreffend Wössner aus? Hat jemand von euch in letzter Zeit mit diesem Anbieter zu tun gehabt?

Die Online Bewertungen sind nicht gerade prickelnd. Gut bei 15 Bewertungen reichen 2 bis 3 um das Ranking in den Keller rauschen zu lassen. Trotzdem bleibt ein mulmiges 

Gefühl. Erstaunt mich jetzt etwas, weil der Name Wössner fällt doch schnell mal wohlwollend in Oldtimerkreisen. Aber in 5 Jahren kann sich viel verändern.

 

Also, wenn ihr etwas konkretes wisst..Auch Alternativen sind gerne willkommen.

 

Gruss Sespri   

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab selbst schon 5 oder 6 verbaut. lLaufen alle noch. Bezogen fast alle über Lanzaroad.

 

alle betreffenden Motoren waren aber Serie. Also kein Hokus-Pokus-Tuning etz.

 

ICH (!) kann nicht klagen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.