Jump to content
ingo71

Gabelholme unterschiedlich lang

Recommended Posts

Hallo, letzte Zeit hatte ich immer mehr Probleme das Vorderrad auszubauen. Die Achse ließ sich immer schwieriger heraus und wieder hinein schieben. Jetzt ist mir aufgefallen das die Holme unterschiedlich lang sind. Kennt jemand das Problem?  Wenn ich die Gabel auf Luftseite löse komme ich auf das Ergebnis bis die Achse leicht raus und rein geht. 

Fs450 2019

0C3F2567-8973-40D1-9589-C599388591A2.jpeg

3FF62DB3-AC6C-483F-BBC6-727AF739C5B0.jpeg

52C76104-8F1C-45AA-BE20-11FFDA541FDC.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die wirklich unterschiedlich sind ist entweder innen irgendwas falsch oder kaputt, ich würde nen Service machen lassen und das mit angeben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich es richtig verstanden hab ist die Luftseite “zu lang”? Welcher Druck ist denn da drauf, bzw hast du den davor / danach mal gemessen? 
wird’s mit weniger Druck besser? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schließe mich da Felix an: Da ist entweder irgendwas falsch zusammengebaut worden oder kaputt. Unterschiedlicher Luftdruck DARF soetwas nicht beeinflußen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du auf jeden Fall recht. 
Ich hatte überlegt, ob das durch zu hohen Druck kommen kann, wenn man die Gabel zb oft einspannt zum Transport, aber nie entlüftet 🤔 dass da was nicht ganz richtig ist und das so nicht sein darf ist klar, mich interessiert nur durch was das kam und wo es hängt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Luftfedereinheit ist ähnlich einer Cartridge, ein geschlossenes System innerhalb des Gabelholmes. Die hat ein Anschlag, d.h.: ein Stopp bei max. Ausfedern und hier muss irgendein Defekt sein (Anschlag-Gummi gerissen, Top-Out-Feder gebrochen, etc.) oder aber ein Bauteil dort vergessen worden, beim (Wieder?)-zusammenbau. Ob durch zu langes Anspannen so etwas passieren kann, da fehlt mir die Erfahrung bei Luftfedern. Aber da Du das servic-en lassen musst, kann Dir Dein Fahrwerksmensch bestimmt mehr dazu sagen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten. Ich werde die Gabel zum Service bringen. Der Luftdruck macht keinen Unterschied. Der Luftdruck hält seit einiger Zeit auch nicht mehr so wirklich. Dazu kommt das Problem das ich nicht mehr so beherzt über die Bodenwellen fahren kann. In Pottendijk bin ich oben in der engen Einfahrt in der schnellen links übers Vorderrad weggerutscht und in Spa beinahe in der doppelten links. Zeiten in Pottendijk 50,8 und Spa 51,3. Die Gabel hat jetzt 24 Stunden auf der Uhr 

Grüße Ingo 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich hatte das Problem bei meiner 18er FS 450 auch schon. Bei mir hat es gereicht die Gabel zu entlüften, danach hat sie auch wieder besser funktioniert. Ich entlüfte die Gabel jetzt immer nach dem Transport zur Strecke und ca alle drei Turns.

Edited by Till253

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

18 minutes ago, Till253 said:

Moin,

ich hatte das Problem bei meiner 18er FS 450 auch schon. Bei mir hat es gereicht die Gabel zu entlüften, danach hat sie auch wieder besser funktioniert. Ich entlüfte die Gabel jetzt immer nach dem Transport zur Strecke und ca alle drei Turns.

Interessant, dass es bei dir dadurch kam. Das hatte ich für Ingo auch vermutet. Was Connader jedoch sagt, macht für mein Verständnis auch Sinn 🤷‍♂️
Ich entlüfte nach jedem Transport, jedoch nicht zwischen den Turns. Hast du mal den Druck nach ein paar turns gemessen und inwiefern unterscheidet der sich? Merkst du einen Unterschied wenn du zwischen den Turns nicht entlüftest? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich überprüfe regelmäßig den Luftdruck, dabei entlüftet sich ja auch die Gabel. Ich dachte jetzt ich hätte was übersehen. Das ist doch die gleiche Kappe zum entlüften die ich auch zum Druck kontrollieren abnehmen muss ? 

 

FD58CF41-38BF-4BBB-83E3-A74F5D41745A.png

Edited by ingo71

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, ingo71 said:

Ich überprüfe regelmäßig den Luftdruck, dabei entlüftet sich ja auch die Gabel. Ich dachte jetzt ich hätte was übersehen. Das ist doch die gleiche Kappe zum entlüften die ich auch zum Druck kontrollieren abnehmen muss ? 

 

Servus Ingo,

 

die Gabel entlüftest du mit der Innentorx/Außensechskant-Schraube links neben dem Ventil für die Pumpe. Würde ich nach Transport immer machen, wenn die Gabel korrekt funktioniert, ist das aber auch nur Prophylaxe, zwischen den Turns halte ich für nicht notwendig.

 

Dein Problem klingt nach dem klassischen Defekt der Luft-Cartridge: Die Dichtung (roter Pfeil) wird früher oder später durch den hohen Innendruck undicht, Luft entweicht aus dem Luft-Cartridge (Gabel hält den Druck nicht mehr) und baut einen Überdruck in der Ölkammer auf. Die Gabel spricht viel schlechter an und wird härter. Merkt man es zu spät, halten irgendwann die Simmerringe den Druck nicht mehr und werden auch undicht. Würde mich nicht wundern, wenn dir beim Entlüften der Ölkammer ordentlich Luft entgegenkommt. 

395699309_WPAER.thumb.jpg.58a91170554d822ebee45520b6dac292.jpg

 

Ab zum Service damit! Der kundige Fahrwerksmensch weiß sicherlich auch, dass man nicht den kompletten Kolben (KTM-Ersatzteil) tauschen muss, sondern man von WP oder SKF auch einfach nur die Dichtung deutlich kostengünstiger erhält. 

 

Btw. ganz schön flotte Zeiten für die ach so schlechte Luftgabel :top: Mit welchem Druck fährst du die Gabel bei welchem Fahrergewicht wenn ich fragen darf?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So Problem ist gelöst, es war Luft in der luftseite der Gabel. Ich hatte immer die hydraulische Seite entlüftet 🙈 und hatte nicht an der luftseite gedacht. Selbst schuld, Danke für Tipps 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Behalts trotzdem mal im Auge, wenn die Dichtung in Ordnung ist, sollte da nicht viel Luft in der Ölkammer sein. Wobei ab Ende 18 Anfang 19 eigentlich Probleme nur noch selten sind. Wenn du nach 25 Stunden zum ersten mal entlüftet hast, kann natürlich auch gut was drin sein 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.