Jump to content
Sign in to follow this  
GLORIEN

KTM smr 450 nicht mehr erhaeltlich?

Recommended Posts

... da kommt die von mir erwähnte Verlockung bei TM zum Tragen, da brauchst du dir bei KTM beim Neukauf keine gedanken machen, eben gedeckelt mit 10 Mille. Jeder sucht halt z.B. bei einer gebrauchten TM nach den teuren Leckerlies, hat sie wie das Grundmodell für 9000€ keine, wer will die dann mal. Mindestens den Werksrahmen, AHK und E- Starter brauchste, dann biste schon bei 11100€. Ich glaube TM verkauft kaum ein Grundmodell für 8880€ und die leckeren Teile sind halt die Masche hinter dem Konzept aber gut das man sich sein eigenes Motorrad zusammen stellen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Caro Wietig hat son ohne alles Dingen und ist damit sehr glücklich, wie sie sagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... da kommt die von mir erwähnte Verlockung bei TM zum Tragen, da brauchst du dir bei KTM beim Neukauf keine gedanken machen, eben gedeckelt mit 10 Mille. Jeder sucht halt z.B. bei einer gebrauchten TM nach den teuren Leckerlies, hat sie wie das Grundmodell für 9000€ keine, wer will die dann mal. Mindestens den Werksrahmen, AHK und E- Starter brauchste, dann biste schon bei 11100€. Ich glaube TM verkauft kaum ein Grundmodell für 8880€ und die leckeren Teile sind halt die Masche hinter dem Konzept aber gut das man sich sein eigenes Motorrad zusammen stellen kann.

Sagt der Dinotreiber^^

Nee ma im ernst! Dieses "Customizing" ist doch voll im Trend. Und TM hat ne gaaaaanz andere Käuferschicht als bspw die KTM respektive die Husky.

Bei der TM gehts im gro um Racing auf "Weltmeisterniveau" bei der Husky eher um den Hobbybereich. Deshalb findest du im Katalog der der TM auch son zeig wie Werksrahmen und im Katalog von Husqvarna eben "nur" Powerparts! Und wie ich immer sag.....Style is alles! :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Meinung kann ich überhaupt nicht teilen. Die Husky ist auch ein messerscharfes Renngerät. Du kannst für die KTM auch ne Suter Schwinge bekommen und alles zappzarapp.

Vom Werksangebot unterscheidet sich das, seh ich auch so, aber wozu nen Hobbybike mit ner AHK ab Werk ausliefern? Nene, das ist schon Kategorie Renneisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... das ist richtig, E-Start brauchste noch. Würdest du bei einer TM beim Stand der KTM/Husky aufhören oder gehts weiter in der Verlockungsspirale :wacko: Sei ehrlich! Wie gesagt, KTM/Husky kaufen heißt erst mal gedeckelte 10000€ und gut. TM kaufen :denk1: ich glaub da bleibt es nicht bei der AHK und E-Starter. Machts das mehr an Teile und Kosten aber für Hobbypiloten besser :denk1: Wie gesagt unter 13500€ käme ich bei einer TM nicht, das ist einfach die Verlockung, KTM/Husky 10000€. Wer will später mal eine TM in der Basis Version, eine KTM/Husky beschränkt sich da beim Wiederverkauf nicht um das schweine teure Werkszubehör.

Ja, aber wenn du Gleiches mit Gleichem vergleichen willst, dann darfst du die TM nur mit AHK kaufen. Dann ist sie von der Ausstattung gleich der KTM bzw. FS 450 Husky.

In der Husky steckt kein TTX, kein Schlauchlosrad, kein Werksrahmen, keine gefrästen Deckel.

Klar kannst du für 20000€ auch ne lasermässige Husky bauen, nur eben nicht aus dem offiziellen Katalog.

Edited by Bastel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir da nicht so sicher, ob ich den Anlasser bräuchte. André Raab sagte mir die Dinger mit Anlasser sind einsteigerfreundlicher, macht Sinn aufgrund der Schwungmasse die da erhöht ist. Er hatte auch nen Kunden der ne SMX ohne Anlasser für eine mit Anlasser getauscht hat. Ist wohl einfach kommoder. Die 3kg Mehrgewicht...

Aber: TTX ist schön, nice to have, aber dieses Showa Derivat (TM Racing Federbein?) funktioniert auch. Abstimmen musst du beide.

Ob man den Werksrahmen braucht weiß ich nicht. So vom ansehen her würd ich sagen: auf jeden Fall! Aber ich bin noch nie einen gefahren. Der hat ja nen anderen Lenkwinkel (Unterschied 1° steiler angeblich). Das macht natürlich schon einen gravierenden Unterschied.

Am Ende hast du aber Recht, dass es um die Verlockung geht. Wenn da jemand fragt am Tresen: "willst du nicht auch dieses schöne gefräste XY und dieses von italienischen Jungfrauen mundgelutsche Etwas?", dann sind wir wohl die letzten die "nein Danke" sagen. Eher mit Freudentränen unterlaufenen Leuchtaugen "ja, ich will, ich will, ja ich willllllllllll!".

Share this post


Link to post
Share on other sites

..njoa bei der "husky" brauchst keinen "werksrahmen" ..der ist serie ..und bisschen motor und fahrwerk machst beim händler/tuner deines vertrauens ..auf wm-niveau..wenn es sein soll..

Share this post


Link to post
Share on other sites

... dann hat sie 1000€ gegenüber der KTM gespart, muss halt beikuppeln und kicken :lol3: Weg lassen ist alles Kopfsache, eben Kopf und Herz :top:

Die Caro Wietig hat son ohne alles Dingen und ist damit sehr glücklich, wie sie sagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... jetzt hast du mich verstanden :4: Frag mal Richard ob er seine TM gerne antritt oder lieber den E-Starter drück, wenn der es mal schafft die Kurbelwelle über den OT zu bringen :lol3:

Ich bin mir da nicht so sicher, ob ich den Anlasser bräuchte. André Raab sagte mir die Dinger mit Anlasser sind einsteigerfreundlicher, macht Sinn aufgrund der Schwungmasse die da erhöht ist. Er hatte auch nen Kunden der ne SMX ohne Anlasser für eine mit Anlasser getauscht hat. Ist wohl einfach kommoder. Die 3kg Mehrgewicht...

Aber: TTX ist schön, nice to have, aber dieses Showa Derivat (TM Racing Federbein?) funktioniert auch. Abstimmen musst du beide.

Ob man den Werksrahmen braucht weiß ich nicht. So vom ansehen her würd ich sagen: auf jeden Fall! Aber ich bin noch nie einen gefahren. Der hat ja nen anderen Lenkwinkel (Unterschied 1° steiler angeblich). Das macht natürlich schon einen gravierenden Unterschied.

Am Ende hast du aber Recht, dass es um die Verlockung geht. Wenn da jemand fragt am Tresen: "willst du nicht auch dieses schöne gefräste XY und dieses von italienischen Jungfrauen mundgelutsche Etwas?", dann sind wir wohl die letzten die "nein Danke" sagen. Eher mit Freudentränen unterlaufenen Leuchtaugen "ja, ich will, ich will, ja ich willllllllllll!".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Connader
Ob man den Werksrahmen braucht weiß ich nicht. So vom ansehen her würd ich sagen: auf jeden Fall! Aber ich bin noch nie einen gefahren. Der hat ja nen anderen Lenkwinkel (Unterschied 1° steiler angeblich). Das macht natürlich schon einen gravierenden Unterschied.

Sagt wer?? Ich hab genau das Gegenteil gehört: Dimensionen sind gleich, lediglich die Steifigkeit ist vorne, durch den gefrästen Kopf erhöht!!

... jetzt hast du mich verstanden Frag mal Richard ob er seine TM gerne antritt oder lieber den E-Starter drück, wenn der es mal schafft die Kurbelwelle über den OT zu bringen

Hmm..weiss ned: vermute 99% der Kringelracer sind "Kicker"!! Bei TM ist zwangsläufig auch eine grössere Lima nötig, ob es dann tatsächlich nur 3 Kg Gesamtgewicht mehr sind, des wois i gar ned. Und vor allem sind es dann mal locker 'nen Kilo oszillierende Masse.

Seit ich Maschinen aus "modernen Kickzeiten" fahre, habe ich persönlich keinen Bedarf nach E-Start. Sowohl die Husky, alsauch die CRF sind spätestens nach dem 2. Kick an. Ein "Absaufen" und stundenlanges "Leerkicken" habe ich auch nie erlebt (mit der Husky).

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich frag mal anders, welche neuzeitliche (ab 2010) Werks Sumo für nur Strecke hat keinen E-Starter :denk1: gibt eh nicht viele. Der Rest sind alles umgebaute Crosser mit Kicker. Beim Crosser mag vielleicht der Gewichtsnachteil beim Hobbypiloten noch relevant sein, beim Sumo :denk1: Ich würde keine drei Kilo mehr bemerken, eher schon die erhöhte Schwungmasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ganz froh über meinen E Starter. Wenn ich jedes Mal wenn ich auf der Fresse liege kicken müsste, müsste ich immer 100 kg oszillierende Masse mehr bewegen, da stören mich die paar kg Anlasser nicht xD.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, das ist hier ja in einen kleinen Glaubenskrieg ausgeartet :D

Was ich soweit herausgefunden habe, bis 2016 geht das Supermoto-Segment komplett an Husqvarna :( auch die SMC (die mich ja nicht wirklich interessiert) wird es dann, bei den Orangenen, nicht mehr geben.

So ein mist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, das ist hier ja in einen kleinen Glaubenskrieg ausgeartet :D

Was ich soweit herausgefunden habe, bis 2016 geht das Supermoto-Segment komplett an Husqvarna :( auch die SMC (die mich ja nicht wirklich interessiert) wird es dann, bei den Orangenen, nicht mehr geben.

So ein mist!

Das war doch aber schon lange klar! Das hatten die in dem Interview angedeutet wo die Husky SMR erstmalig erwähnt wurde....

Und mit der VÖ des Huskyklohs bei der Übernahme von KTM (einige werden sich dunkel erinnern) war auch klar das die pummel smc®s bald nur noch Huskys sein werden.

Die Ösis bleiben im Dreck und Husky auf dem Asphalt.....somit gibt es kein Markenkanibalismus aller VW,Seat und Skoda bei der Pierer Ag!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es noch nicht erwaeht wurde: Die neuen Huskiedesigns in blauweissgelb sind der Knaller :thumbup::D

Haette ich doch bloss nen Geldschisser .. :banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Connader
ch bin ganz froh über meinen E Starter. Wenn ich jedes Mal wenn ich auf der Fresse liege kicken müsste, müsste ich immer 100 kg oszillierende Masse mehr bewegen, da stören mich die paar kg Anlasser nicht xD.

Vllt. würdest Du, wenn Du kicken würdest keine 100Kg oszillierende Masse mehr haben!?! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franzfranz

2015 gibts neben dem Redbull-KTM Team auch ein Rockstar Energy Husqvarna Werksteam in den USA (Outdoor und SX)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das war doch aber schon lange klar! Das hatten die in dem Interview angedeutet wo die Husky SMR erstmalig erwähnt wurde....

Und mit der VÖ des Huskyklohs bei der Übernahme von KTM (einige werden sich dunkel erinnern) war auch klar das die pummel smc®s bald nur noch Huskys sein werden.

Die Ösis bleiben im Dreck und Husky auf dem Asphalt.....somit gibt es kein Markenkanibalismus aller VW,Seat und Skoda bei der Pierer Ag!

Sieh an, wusste ich bis dato nicht... :(

Und ja toll, du hast gerade meine heile Welt zerstoert... reicht dir das auf der Strecke noch nicht? :giveup:

Edited by GLORIEN

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sie an, wusste ich bin dato nicht... :(

Und ja toll, du hast gerade meine heile Welt zerstoert... reicht dir das auf der Strecke noch nicht? :giveup:

Mach das beste draus und sage...."ich hab eine der letzten echten KTMs Supermoto" .....so wie ich das über husky sage :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites
2015 gibts neben dem Redbull-KTM Team auch ein Rockstar Energy Husqvarna Werksteam in den USA (Outdoor und SX)

Fuhren die bei den diesjährigen Outdoors nicht schon mit oder verwechsel ich das gerade mit der WM?

Jason Anderson ist mit der Rockstar Husky in Stockholm am Wochenende ja schon mal als Vorabtest angetreten...und hat auch gleich gewonnen. Der Kerl ist aber auch ein etwas anderes Kaliber, als unsere europäischen Hallencrosser :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuhren die bei den diesjährigen Outdoors nicht schon mit oder verwechsel ich das gerade mit der WM?

Jason Anderson ist mit der Rockstar Husky in Stockholm am Wochenende ja schon mal als Vorabtest angetreten...und hat auch gleich gewonnen. Der Kerl ist aber auch ein etwas anderes Kaliber, als unsere europäischen Hallencrosser :)

YO! Das is die 450er gewesen! Da war ich total verblüfft wie man das 450er eisen so treten kann.....dachte immer im Supercross fährt man nur die 250er!

10409754_891495450868168_811444771327883760_n.jpg?oh=919d89db0441a7da6cbe58cb51c81b72&oe=54B96699

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cool danke für die Infos!

aber back 2 topic....

Benjaim, ich würde mich jetzt mal als "Hobbyrennfahrer" hinstellen und ich merke mit meinen Anfängerfähigkeiten trotzdem schon ein stempelndes Hinterrad. Ich denke schon das es für den Ottonormalo ein Unterschied macht. Aber ob ich eine kurze Schwinge, ein goldenes Ö, nen gefrästen Deckel oder gar son verrückten Carboninski RamAir habe is dabei völlig 2 rangig....

Edit: Benjamin, dieses "gestalte dir dein Zeug selbst" ist absolut im kommen, denn alles was du selber gestaltest oder wo du selber mitwirkst redest du nicht schlecht.

Bestes Beispiel ist Ikea. Wenn du ein Regal selber aufgebaut hast dann sagst du nicht das es schief is oder das die Qualität käse ist weil DU es aufgebaut hast. Genauso nutzt man dieses Prinzip bei jedem Neuwagen und sogar bei Messern.

http://my.deejo.fr/

.....ich könnt hier darüber noch weiter schreiben aber das würde den Rahmen sprengen und würde bestimmt nich so viele interessieren. :4:

Edited by ZiD!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cool danke für die Infos!

aber back 2 topic....

Benjaim, ich würde mich jetzt mal als "Hobbyrennfahrer" hinstellen

Und ich bin Hobbydiktator? ;)

Hobbyrennfahrer fahren gelegentlich mal nen Rennen. Oder hab ich dich falsch verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.