Jump to content
Sign in to follow this  
ph1l

Husqvarna FS 450 - 2016

Recommended Posts

:top::yea::smile_bow:

Ich bin da voll deiner Meinung!! Ich hatte auch mal son neuen Kram R1/ GSXR bla bla... Fand ich doof :(

Das Gesicht meiner Kumpels werde ich nie vergessen wo ich alles verkauft hab und mir eine vn750 gekooft hab, die Bj: 80 ist :4: und die halbe Kohle da rein gesteckt hab... Und jetzt ist sie einzigartig ;)

Das gleich mit der rüttelplatte... :top: für das Geld hätte ich schon ein Nagel neues "ready to Race" Ding stehen haben können ;) ok vieles ist geklaut beim lieben bastel ;) aber sie ist nur geil :4: paar Optionen gibt es noch :yea:

Die hätten husqvarna Geld geben müssen und aus Ende!! Und nicht in der Technik rum fummeln sollen..! Da hätte husqvarna sich schon was zusammen gebastelt ;) quasi ein stiller infestor :)

... das hat auch nix mit TM zu tun, auch TM ist keine Husqvarna, wird es auch nie sein. FS 450 oder SMX 450/530 ...... sind Alternativen aber kein Ersatz! An der Kohle liegt das auch nicht, bis die SXV fertig ist, bin ich auch fünfstellig. Nehm ich die Kohle der 530 und der BP dazu, dann würden locker zwei gut ausgestattete TM bei mir stehen und sei froh, das du nicht mal im Ansatz meinen Fuhrpark kennst und schon gar nicht meinen 80m² Dachboden. Ich suche das "Seltene" oder das "Besondere" oder das "nicht ganz einfache" oder das "Verschmähte" oder das "Unrentable" oder das "Unsinnige" oder das alles auf einmal. Den Serienbrei können die anderen gerne kaufen, die fahren wahrscheinlich sogar besser und günstiger aber eben für mich langweilig und ohne Reiz. Hätte ich gerade eine FS450 gekauft, dann stände die nun "Ready to Race" genau so fertig in der Garage, wie eben eine SMX450/530. Welche Herausforderung, ich schraub noch buntes Alu ran und personifiziere mit meinem Namen auf meinem Dekor. Das hab ich die ersten 6 Monate an meinem Mofa gemacht, dann ging es ans technisch eingemachte am 3 Gang Flory. Die wenigsten werden meine Denkweise verstehen, gell Thomas, dazu braucht man "Herz und Hand" und einen "Traum" (Insider) :wink2: Ihr fahrt gelegentlich Motorrad, ich leben Motorrad :angel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

• Chromoly frame design, optimised for light weight and optimal torsional rigidity

• Innovative, lightweight carbon composite rear subframe for optimal stiffness and design

• Lightweight cast aluminium swingarm for complete control and stability

• High quality closed cartridge WP fork and CNC machined triple clamps

• Brand new 63 hp SOHC engine, 1.8 kg lighter and now 23 mm shorter, 23 mm narrower and 9 mm lower than the previous generation

• New 5-speed gearbox 8 mm narrower and 350 g lighter

• High tech EFI system and reliable electric start

• Lightweight Li-Ion battery

• APTC clutch for maximum control under hard braking

• Premium quality Alpina Tubeless spoked wheels

• Bridgestone slick tyres for amazing performance and optimal handling

• Radial Brembo brake caliper for maximum stopping power

• New bodywork with carefully designed and engineered ergonomics to fit riders of all sizes

• Standard map switch and launch control

• New colours and seat cover incorporating traditional Husqvarna style

[TABLE=width: 501]

[TR]

[TD] MY16[/TD]

[TD]

FS 450

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD][/TD]

[TD][/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] ENGINE[/TD]

[TD][/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Engine type[/TD]

[TD]

Single cylinder, 4-stroke

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Displacement[/TD]

[TD]

449.9 cc

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Bore/stroke[/TD]

[TD]

95/63.4 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Compression ratio[/TD]

[TD]

12.75:1

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Starter/battery[/TD]

[TD]

Electric starter / Lithium Ion 12V 2.2Ah

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Transmission[/TD]

[TD]

5 gears

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Fuel system[/TD]

[TD]

Keihin EFI, throttle body 44 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Control[/TD]

[TD]

4 V / SOHC with rocker levers

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Lubrication[/TD]

[TD]

Pressure lubrication with 2 oil pumps

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Gear ratios[/TD]

[TD]

16:32 18:30 20:28 22:26 24:24 –

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Primary ratio[/TD]

[TD]

31:76

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Final drive[/TD]

[TD]

14:45

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Cooling[/TD]

[TD]

Liquid cooling

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Clutch[/TD]

[TD]

Wet multi-disc APTC clutch, Magura hydraulics

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Ignition / Engine Management[/TD]

[TD]

Keihin EMS

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD][/TD]

[TD][/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] CHASSIS[/TD]

[TD][/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Frame[/TD]

[TD]

Central double-cradle-type 25CrMo4 steel

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Subframe[/TD]

[TD]

Carbon fibre reinforced polyamide

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Handlebar[/TD]

[TD]

Pro Taper, Aluminium Ø 28/22 mm

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Front suspension[/TD]

[TD]

WP USD CC, Ø 48 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Rear suspension[/TD]

[TD]

WP Monoshock with linkage

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Suspension travel front/rear[/TD]

[TD]

280/266 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Front/rear brakes[/TD]

[TD]

Disc brake Ø 310/220 mm

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Front/rear rims[/TD]

[TD]

3.50 x 16.5″ Alpina black, aluminium/ 5.00 x 17″ Alpina black, aluminium

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Front/rear tyres[/TD]

[TD]

125/80-16.5″; 165/65-17″

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Chain[/TD]

[TD]

5/8 x 1/4″

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Silencer[/TD]

[TD]

Aluminium

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Steering head angle[/TD]

[TD]

63.9°

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Triple clamp offset[/TD]

[TD]

22 mm

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Wheel base[/TD]

[TD]

1,475 ± 10 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Ground clearance[/TD]

[TD]

290 mm

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Seat height[/TD]

[TD]

890 mm

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD] Tank capacity, approx.[/TD]

[TD]

7 l

[/TD]

[/TR]

[TR=class: alt]

[TD] Weight, without fuel, approx.[/TD]

[TD]

105.3 kg

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

http://www.supermotoaustralia.com/10096/get-the-specs-on-the-new-generation-2016-husqvarna-fs450-supermoto/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franzfranz

Die hätten husqvarna Geld geben müssen und aus Ende!! Und nicht in der Technik rum fummeln sollen..! Da hätte husqvarna sich schon was zusammen gebastelt ;) quasi ein stiller infestor :)

so stellst Du Dir also die Welt vor :naughty:

Share this post


Link to post
Share on other sites
so stellst Du Dir also die Welt vor :naughty:

Hehe....von welchem Husqvarna redet er denn da?? Cagiva oder der alte Gustavsson?? :denk1:

@ Tore: Erst denken dann......ach wem schreib ich hier überhaupt?? :twofinger:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann den Daniel aber schon verstehen. Husqvarna ist eine Marke mit schwedischen Wurzeln und Tradition. Aber es sind eben nur Wurzeln. Die Marke ist meiner Meinung nach in den 80er (wo sie nach Italien ging) komplett neu geboren worden. Ein Unternehmen ist dazu da um Geld zu verdienen....nicht mehr und nicht weniger. Wenn morgen die zahlungskräftige Klientel meint, dass alle Motorräder Rosa sein müssen wird auch Husqvarna respektive KTM auf die Traditionsfarben "scheißen".

Ich denke das was Daniel meint ist, das es heute alles Einheitsbrei für jedermann ist. Ein Sondermodell aller ESR, Nox und co gibts nicht.....bei KEINEM Hersteller.

Die Husky (570) war damals das Motorrad mit dem leichtesten und Kraftvollsten Motor. Und ein echtes Racebike zum kaufen mit leckeren Teilen.

Aber das ist nunmal der Wandel der Zeit. 'Is wie mit Computerspielen......ich suche heute noch ein Spiel was wie Unreal 1 fesselnd ist. Aber stattdessen gibts überall nur son blöden 64er Multiplayer geslashe und das wird sich auch in naher Zukunft nich ändern.

Die Marken verwässern heute alle zunehmens. BMW....für mich der Inbegriff für "Sportlichkeit" bringt ein front getrieben Rentner Golfverschnitt auf den Markt.

Also einfach damit abfinden.....

PS: wer interesse hat die Husky 570 ZiD! Edit für überteueretes Geld zu kaufen darf sich gerne melden. :naughty:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franzfranz

der Aufwand rechnet sich eben nicht ,wenn man das Geld auf der anderen Seite nicht wieder reinbekommt - bei den großen Herstellern läuft das eben über die Stückzahlen und Modelle im Portfolio, für die man nur noch wenig/kaum in Weiterentwicklung investieren muss

Als kleiner Hersteller muss man in diesem Fall, so man sich so ein Abenteuer überhaupt leistet, entsprechende Preise aufrufen - klappt nur selten...

Bentley, Bugatti und Lamborghini gehören mittlerweile ja zur VAG und man findet in den Modellen vieles, das es auch in anderen Modellen von Audi und VW gibt

ob unter diesen Namen ohne Eingliederung in einen entsprechenden Konzern noch Autos hergestellt würden, darf bezweifelt werden

Porsche baut auch Geländewagen bzw. Limousinen mit Dieselmotor

auch das war früher undenkbar

ein paar sog. Puristen wird es wohl geben, die Aufgrund dieser Entwicklungen den Marken den Rücken gekehrt haben, diese dürften aber in der Minderheit sein

Share this post


Link to post
Share on other sites
der Aufwand rechnet sich eben nicht ,wenn man das Geld auf der anderen Seite nicht wieder reinbekommt - bei den großen Herstellern läuft das eben über die Stückzahlen und Modelle im Portfolio, für die man nur noch wenig/kaum in Weiterentwicklung investieren muss

Als kleiner Hersteller muss man in diesem Fall, so man sich so ein Abenteuer überhaupt leistet, entsprechende Preise aufrufen - klappt nur selten...

Bentley, Bugatti und Lamborghini gehören mittlerweile ja zur VAG und man findet in den Modellen vieles, das es auch in anderen Modellen von Audi und VW gibt

ob unter diesen Namen ohne Eingliederung in einen entsprechenden Konzern noch Autos hergestellt würden, darf bezweifelt werden

Porsche baut auch Geländewagen bzw. Limousinen mit Dieselmotor

auch das war früher undenkbar

ein paar sog. Puristen wird es wohl geben, die Aufgrund dieser Entwicklungen den Marken den Rücken gekehrt haben, diese dürften aber in der Minderheit sein

Ganz so kann man das auch nich sagen. Bugatti bspw schreibt nur rote Zahlen mit dem Veron. Sie machen es aber weil sie es können^^

Der Golf E ist genau das gleiche.....trotz hoher Subventionen is das n Minusgeschäft. Aber eben ein sog. "Imageträger"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franzfranz
Ganz so kann man das auch nich sagen. Bugatti bspw schreibt nur rote Zahlen mit dem Veron. Sie machen es aber weil sie es können^^

Der Golf E ist genau das gleiche.....trotz hoher Subventionen is das n Minusgeschäft. Aber eben ein sog. "Imageträger"

Sie können es, weil das Geld dafür an anderen Stellen wieder reinkommt

ein kleinerer Hersteller kann das praktisch nicht stemmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sie können es, weil das Geld dafür an anderen Stellen wieder reinkommt

ein kleinerer Hersteller kann das praktisch nicht stemmen

Husqvarna war aber NIE ein kleiner Hersteller sondern hatte auch immer eine Muttergesellschaft. Sei es MV Augusta,Cagiva, BMW und co....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franzfranz
Husqvarna war aber NIE ein kleiner Hersteller sondern hatte auch immer eine Muttergesellschaft. Sei es MV Augusta,Cagiva, BMW und co....

und wie stand es finanziell um die Muttergesellschaften jeweils (mit Ausnahme von BMW)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finanzierung und Investitionen sind unabhängig von der derzeitigen Lage. Zalando bspw hat Jahre lang tief rote Zahlen geschrieben und dennoch imens investiert. Vorallem in Marketingkampangen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hehe....von welchem Husqvarna redet er denn da?? Cagiva oder der alte Gustavsson?? :denk1:

@ Tore: Erst denken dann......ach wem schreib ich hier überhaupt?? :twofinger:

Dali .... Ich heiße Thore :SmackBottom:

Und so ein Spruch wie "ach wem schreib ich hier überhaupt" geht mal garnicht dali :thumbdown:

Und sowas ist heute ganz normal! Also Stille investoren ;) die eine Firma nur unterstützen und dafür prozentual Gewinne bkommen :)

Edited by Joar-is-so1987

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dali .... Ich heiße Thore :SmackBottom:

Und so ein Spruch wie "ach wem schreib ich hier überhaupt" geht mal garnicht dali :thumbdown:

Und sowas ist heute ganz normal! Also Stille investoren ;) die eine Firma nur unterstützen und dafür prozentual Gewinne bkommen :)

Die Frage bezog sich auf "Husqvarna machen lassen": Cagiva oder die "echten Schweden"??

Und was weisst Du denn was ich alles kann.... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß jemand wie die Tranktionskontrolle genau funktioniert?

Soll diese nur das durchdrehen des Hinterrades beim Start verhindern oder oder auch das sie vorne hoch kommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur Launchcontrol, keine TC:

Die Supermoto des MJ 2016 verfügt serienmäßig über einen Zündkurvenschalter am Lenker. Der Zündkurvenschalter betätigt nun auch eine Launch Control. Zur Aktivierung der Launch Control muss sich der Motor im Leerlauf befinden. Mit Hilfe des Zündkurvenschalters schaltet man einmal von der ausgewählten auf die alternative Zündkurve um und wieder zurück. Wenn die LED-Lampe der Kraftstoffeinspritzung blinkt, ist die Launch Control aktiviert. Diese Funktion schränkt für etwa zwei Sekunden die Leistungsabgabe an das Hinterrad ein, was die Traktion verbessert und verhindert, dass der Fahrer beim harten Beschleunigen die Kontrolle verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.