Jump to content
Domay

Domi's Husqvarna SM 450 RR

Recommended Posts

Sooo, hab ich mir gedacht mach ich mal einen Thread zu meiner Mopete wo ich immer mal wieder Dokumentiere was damit passiert etc.

Kurze Rede kurzer Sinn, los gehts!

 

Ersteinmal zur Vorgeschichte - 

 

September 2017 : Beim alltäglichen Ebay-Kleinanzeigen durchstöbern fällt mir eine SM 450 RR ins auge die ich prompt meinem Vater weiterschicke da er genauso auf Huskys steht wie ich, für mich war sie derzeit nicht interessant da ich schon 2 Bikes hatte (Derbi Senda DRD 125 SM und Husky SM 610 2005). Nun schicke ich meinem Vater allgemein dauerhaft irgendwelche Links zu interessanten Bikes, als er dann paar tage später schrieb dass er die gekauft hat war ich natürlich Feuer und Flamme. Dann stand das ding in der Garage und ich war etwas enttäuscht, Zustand recht runtergekommen. Unbekannte Stundenanzahl auf Chassis so wie Motor, Rahmen schon recht abgeschliffen, Fusrasten komplett zerbeult und geschweisst, Delle hier Delle da, aber naja,  wurde halt genutzt. Außerdem war das Dekor hässlich und verklebt wie von nem Betrunkenen, das musste also hauptsache runter irgendwann!

Bilder vom Ausgangszustand:IMG_20170910_121836.thumb.jpg.47331dae0c9d63581ac4bc32ec454bc1.jpgIMG_20170910_121848.thumb.jpg.8237c1f20af011b0f0bc288a972bd6a4.jpgIMG_20170910_123849.thumb.jpg.af409341dc53e6653fc8929014fde958.jpgIMG_20170910_124242.thumb.jpg.4c0c16685d7e0555cc9a19a92b4301bb.jpgIMG_20170910_125449.thumb.jpg.33448a86c899a30004669afbd0e8689d.jpg

 

Die Batterie vertrug sich nicht so gut mit der Unterseite des Sitzes, da kam ne kleinere Lithium Batterie reinIMG_20180221_140644.thumb.jpg.e85be58c3381e1cd30400bfff3860bc0.jpg

 

 

Nachdem ich meinen Vater überredete mir das ding im Sommer mal zu zum Zünden zu leihen fingen wir an schonmal die kleinigkeiten anzugehen. Fusrasten gegen dicke CNC Dinger getauscht, Kettenkit kam neu, Tankhülsen neu eingeklebt, Dekor kam ab, Bremsflüssigkeit getauscht, Öl + Filter getauscht, Luftfilter getauscht. Service eben da wir absolut keine Infos zur Wartung hatten.

IMG_20170916_113516.thumb.jpg.f29905b25001a74a61b2eba80532cdae.jpg

 

IMG_20180221_144441.thumb.jpg.75e477d13b0eb489d2f78bcf087b12be.jpg

Bisschen vorgespult in 2018, hatte ich mir nen VW T5 als Erstwagen gekauft und leihte mir die Husky etwas öfters aus wobei er bis zum heutigen Tage keine einzige Minute damit gefahren ist. Sommer 2018 habe ich sie Ihm dann abgekauft, da ich nicht dauerhaft auf etwas fahren möchte was mir nicht gehört.. da wäre ein Drama wenn was Kaputt ginge.

 

August 2018 gings dann so richtig los, da hatte ich Zeit, bisschen Knete für die Streckengebühren und ein funktionierendes Auto. Hatte das Dekor dann runtergerrupft was dann recht lustig aussah, da abwechselnd Weisse und Schwarze Plastics verbaut waren.

 

IMG_20180309_204820.thumb.jpg.9e3b1787ff4db51aa35cef815d6dc819.jpgIMG_20180309_204842.thumb.jpg.2a09ac305861fc791a71f4cb25dabda5.jpg

 

Im August bin ich mit ihr dann 13 Stunden gefahren, das Bike lief Perfekt. Das Fahrwerk machte keine mucken und hat optimal für mich gepasst, der Motor lief ruhig und ziehte sauber durch und angesprungen ist sie auch immer Direkt. Ende August kam endlich wieder ein Dekor drauf und das war es dann auch schonwieder mit der Saison 2018, Bilanz : 15 Stunden in 1,5 Monaten

 

Edited by Domay
  • Like 4
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bilderstrecke zum August 

 

Memmingen : IMG_20180804_091044.thumb.jpg.f726b25cd3c6303329f306bf2a92b6d1.jpgIMG_20180804_104705.jpg.5f63fd603bb9db39e46c41df6b4d7ccf.jpg

 

 

 

Cheb:IMG_20180808_104040.thumb.jpg.26fcdec1770f3c15b139d52e391a3292.jpg

 

Cheb;IMG_20180811_120100.thumb.jpg.3b01e3544d1988861c7862eceb1c6558.jpgIMG_20180811_140501.thumb.jpg.c43c134e8f559bf665d4969dd12bc19b.jpg

 

Wieder Cheb:IMG_20180814_094826.thumb.jpg.eb9a5f3876cd6467866b3313b0689df8.jpgM5qkK-MA.thumb.jpeg.83d43395f897b5327f56aa0251f843c2.jpeg

 

Immer an den Gelben Handguards zu erkennen :D 

 

 

Cheb Pt. 4 IMG_20180815_100434.thumb.jpg.fa93a424db550b05b8ba4f539254b85b.jpg

 

 

Dann kamen endlich neue Aufkleber drauf, was ein unterschied! Von der hässlichen Ente zu einer (in meinen Augen) Schönheit!IMG_20180823_163950_205.thumb.jpg.9ad31c5d2a013378c976477ee46d4d29.jpg

IMG_20180823_154446.thumb.jpg.40f2eb7959ffecdff3915f4baa12672e.jpgIMG_20180823_165600_966.thumb.jpg.2ad79aa7c6c0cc7ab02a3fdbf94bdc63.jpg

 

 

 

 

 

 

Edited by Domay
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja und wie geht weiterrrrrrr? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Ben:

Ja und wie geht weiterrrrrrr? :D

Immer mit der ruhe, bin grad versunken in meinem Foto Ordner, sind bald beim heutigen Tag angekommen ! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wartete sie zusammen mit der Hermunen 530 eines bekannten in der Garage auf den nächsten und letzten Ritt für 2018.IMG-20180824-WA0072.thumb.jpg.a55a0eec8e130713efb4daa39da38b1b.jpgIMG_20180825_122334.thumb.jpg.ed936580a326d283d79984119f7c836f.jpg

 

 

Hier nun die letzte Ausfahrt in, ja ihr habt es erraten, Cheb! :D 

IMG_20180828_124727.thumb.jpg.c07ea6f68f064ced7722f2e54f286cad.jpgIMG_20180828_124256.thumb.jpg.98437ec1f009c7aad2186103830801aa.jpgP1270910.thumb.jpg.4ef29f7b3d4ee8faaccea0b88fc8beaa.jpg5c30bc5d45dd7_P1280024(1).thumb.jpg.2edaf8da63a82b5c67b7cbb0d4145619.jpgP1280053.thumb.jpg.a604538c2344508e8480107adf3a6346.jpg

 

P1280102.jpg.667badf849ff4baf29665cee6d78b1e2.jpg

 

Edited by Domay
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo nun zu Aktuell : 

 

Wie aufmerksame Bildchenschauer vielleicht bemerkt haben hab ich irgendwann zwischendrin den Rechten Handguard verloren, da hatte ich meinen Bruder mal fahren lassen der die Husky dann gleich mal Königlich eine Bodenprobe nehmen ließ, dabei ist beim rechten dann die Halterung durchgebrochen. Kamen nun also neue ran, und zwar wieder Gelb! (hehe) Hatte ich schonmal gepostet hier das Bild und so ziemlich alle finden es hässlich, ich finds geil:buttrock:

 

IMG_20181130_090538_054.thumb.jpg.119e6c86d2f775976f56174945d48067.jpg

Ich als alter Sparfuchs wollte jetzt nicht unbedingt 100€ für Handguards ausgeben also kamen welche aus fernost von Aliexpress drauf, 25,80€. Alu Bügel mit Plastik abdeckung abnehmbar. Passt, tut, funzt.

 

Ich konnte nun auch ein bisschen mehr über die Betriebsstunden herausfinden, der Motor wurde  2015 bei tmr Factory mal revidiert für 3600 CHF. Seitdem wäre der Motor wohl beim Vor Vor Vorbesitzer 14 Stunden gelaufen, dann 1H beim nächsten (??), 0H bei meinem Vater und 15H bei mir. Grobe 30 Stunden sind wohl wenn man dem glauben mag auf dem Motor.

 

 

Zum Abschluss der Saison prüfte ich noch das Ventilspiel

IMG_20181206_193544.thumb.jpg.3d307be8bb7e399a5444b8788236d655.jpg

 

Dabei fiel mir bei den Lagerböcken der Nockenwelle was auf was mir nicht so ganz koscher war.

IMG_20181209_170542.thumb.jpg.e4bf8570ad27333ca5ae983546339794.jpg

Der Linke auf der Einlassseite ist CNC gefräst und der rest nicht. Da ich darüber nicht weiter bescheid wusste hab ich den @Marcus T. gefragt welcher mir dann erläuterte dass bei den RR Modellen die Lagerböcke der Einlassnockenwelle beide CNC Gefräst sind. Jetzt ist wohl beim vorbesitzer einer davon kaputt gegangen und der hat Ihn einfach gegen einen von den SMR/TE Motoren ausgetauscht. Marcus meinte die normalen könnten durch die belastung Reissen wie hier

 Screenshot_2018-12-11-06-24-58-914_com.happening.studios.swipeforfacebookpro.thumb.png.a82a91c629ce456b85b3d00f1f73d69d.png

 

Da bin ich also wohl nochmal mit glück davon gekommen dass da bei mir nichts passiert ist. Habe also kurzerhand aus Italien gleich alle 4 CNC Gefräst nachbestellt von nem typen aus Varese. Sind keine originalen sondern nachbauten und wenn ich schonmal dabei bin tausche ich halt gleich alle 4.IMG-20181221-WA0063.thumb.jpg.3967e1b4b4fed594a9c71c78212e3738.jpg

Müssten nächste Woche ankommen dann kommen die rein und der Deckel kann wieder Drauf. Dann wird das Fahrwerk ausgebaut, denn das brauch einen Service! Den Service werde ich beim örtlichen Fahrwerksspezl bei mir in der Gegend machen lassen. Bis dahin, eisige Tage :/

 

 

Edited by Domay
  • Like 6
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lagerböcke sind gestern gekommen, jetzt besorge ich mir noch neue Schrauben und dann kommen die rein.IMG_20190112_224144.thumb.jpg.4ee1b08f1ce8dd08ae2899f773ab06d5.jpgIMG_20190112_224225.thumb.jpg.552468d5a3112ce71e01db108675f42e.jpgIMG_20190112_224245.thumb.jpg.91365d0da78ddfdc2386a9927b65e902.jpgIMG_20190112_224254.thumb.jpg.6f8e476fdf06259e354b8ffa45ba3b18.jpgIMG_20190112_224303.thumb.jpg.6d6039cd1201d293429160a34f51feef.jpg

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wurden die nochmal gestrahlt?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Kanten rein ist immer noch ein gewisser Glanz da. Die könnten im Thumbler mit gröberem Medium gelandet sein, welches dadurch nicht in die Kanten gelangt ist und an den Flächen diese grobe Struktur erzeugt hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Teile sehen etwas komisch aus, sind aber rein optisch definitiv zerspant.

Letzlich ist gießen eine Sache, zerspanen aus z.B. 7075 eine bessere Sache.

Das Optimum, was viele vergessen und halbwegs unerreicht ist, bleibt wohl noch das Schmieden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zerspant sind die Teile definitiv rundum aber das kannst du auch mit einem Gussmaterial. Der eigentliche Vorteil ist ja das zerspanen aus dem Vollen aus geschmiedetem oder gepressten Material, einfach ausgedrückt die höhere Festigkeit des Materials. Ich hab z.B. auch geschmiedetes Titan, aus welchem ich Sachen mache. Das merkst beim Bearbeiten, die Oberfläche wird da auch fleckig, kurz finish mit Schleifvlies oder Strahlen und alles hat eine homogene Oberfläche. Mach dir da keine Sorgen, das passt schon mit den NW Böcken. Was ich jetzt nicht gemacht hätte, die Nummern sind sehr kräftig genadelt und das genau an der Stelle, an welcher sie gerne brechen. So kannst schon von einer Kerbstelle ausgehen, da diese NW Böcke aber auch deutlich massive sind als die originalen, gehe ich mal davon aus, das sollte halten. Elektroschreiber wäre da die bessere Wahl zur einfachen Beschriftung gewesen bzw. sind die anderen oben im Bild schön CNC beschriftet. Edel wirkt halt mittlerweile Laser Beschriftung, liegt aber auch immer an den Möglichkeiten die man so hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Bastel:

Zerspant sind die Teile definitiv rundum aber das kannst du auch mit einem Gussmaterial. Der eigentliche Vorteil ist ja das zerspanen aus dem Vollen aus geschmiedetem oder gepressten Material, einfach ausgedrückt die höhere Festigkeit des Materials. Ich hab z.B. auch geschmiedetes Titan, aus welchem ich Sachen mache. Das merkst beim Bearbeiten, die Oberfläche wird da auch fleckig, kurz finish mit Schleifvlies oder Strahlen und alles hat eine homogene Oberfläche. Mach dir da keine Sorgen, das passt schon mit den NW Böcken. Was ich jetzt nicht gemacht hätte, die Nummern sind sehr kräftig genadelt und das genau an der Stelle, an welcher sie gerne brechen. So kannst schon von einer Kerbstelle ausgehen, da diese NW Böcke aber auch deutlich massive sind als die originalen, gehe ich mal davon aus, das sollte halten. Elektroschreiber wäre da die bessere Wahl zur einfachen Beschriftung gewesen bzw. sind die anderen oben im Bild schön CNC beschriftet. Edel wirkt halt mittlerweile Laser Beschriftung, liegt aber auch immer an den Möglichkeiten die man so hat.

Ja wieder was gelernt, danke für den Beitrag. Dann bin ich ja schon beruhigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahrwerk kam heute raus, morgen bringe ich es dann zum Spezl und die Lagerböcke der Nockenwelle kommen rein :xIMG_20190122_192747.thumb.jpg.72617f898196e065d45f48878f0ae9d5.jpgIMG_20190122_192805.thumb.jpg.45794458cba8dd58abb7f47ae7690ab6.jpgIMG_20190122_192814.thumb.jpg.040530e5a19fecf791d532c1ed8cc5ff.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das Eloxal so zerschrammt? Sah bei meiner Marzocchi auch so aus. Lasse es gerade neu machen, fands derb hässlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Ben:

Ist das Eloxal so zerschrammt? Sah bei meiner Marzocchi auch so aus. Lasse es gerade neu machen, fands derb hässlich.

Ja an dem rechten Gabelholm ist es recht übel, der Linke ist OK. Was kostet es sowas neu eloxieren zu lassen? Denke ich lasse das so weil ich n enges budget hab :$, hauptsache die Gabel gabelt weiterhin :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

100€ bei AWH, kann sein, dass es anderswo günstiger ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb raserchen:

Mal so aus Neugierde,

welche Lenkkopfstellung, welche Übersetzung mit welcher Höchstgeschwindigkeit fährst du?

Lenkkopfwinkel müssten die Standart Buchsen sein also Bezeichnung 80, komme damit gut zurecht, bin letztes Jahr ne 530 vom Hermunen gefahren (Bilder oben) Die hatte ne XTRIG und war gefühlsmäßig von den Buchsen auch nochmal Steiler eingestellt, bin damit GARNICHT zurechtgekommen in den zwei Turns die ich gefahren bin. Das funktioniert glaube ich wenn man tatsächlich schnell ist besser ^^

 

Übersetzung fahre ich 13 - 42, Topspeed keine ahnung juckt mich aber auch relativ wenig, kann man eh nirgends ausfahren.

Edited by Domay

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand die steilen Inserts bei meiner am geilsten. Damit fuhr die super ums Eck. War aber n 06er RR Rahmen und kein 08er. Hat ja auch viel mit deiner Gabelhöhe und dem Durchhang zu tun, obs vorn zu kippelig wird.

Was war denn an der Hermunen RR so schrecklich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Ben:

Ich fand die steilen Inserts bei meiner am geilsten. Damit fuhr die super ums Eck. War aber n 06er RR Rahmen und kein 08er. Hat ja auch viel mit deiner Gabelhöhe und dem Durchhang zu tun, obs vorn zu kippelig wird.

Was war denn an der Hermunen RR so schrecklich?

Nichts war schrecklich, ich kam einfach mit dem kippeligen in der kurzen Zeit nicht zurecht, hat sich angefühlt wie ein anderes Motorrad. Hatte aber auch alte Reifen drauf, 2019 gibts dann Review pt.2 mit neuen Reifen :D Vielleicht kann ich mich dann ja überzeugen steilere reinzumachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahrwerk heute weggebracht und die Lagerböcke eingebaut. Anhand der Nummer auf dem Zylinderkopf hab ich herausgefunden dass ich wohl nen normalen Zylinderkopf habe wie er in den SMR/TE/TC Modellen verbaut ist, der RR Kopf ist ab Werk schon bearbeitet. 

Wer hat hier ne RR und kann mir sagen welche Artikelnummer eure verbaute ECU hat? Ab Werk müsste es 8000A4052 sein, gibt da aber noch 3 andere mit verschiedenen Mappings und Drehzahlbegrenzern. Bitte einfach mal drunterschreiben welche Ihr verbaut habt :) 

 

IMG_20190123_164431.thumb.jpg.d19426fe292e484d052fc81866f95490.jpgIMG_20190123_164453.thumb.jpg.c4f3f0b75f629805ef969bb3c9fe1b54.jpgIMG_20190123_170011.thumb.jpg.85cb9981819ad2bf22c648b0a4368f94.jpgRR Zylinderkopf fängt mit H and, die normalen mit A.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.