Jump to content
KevinCR

1999 Honda CR 250 R - Kevin und der alte Zweitaktbrenner

Recommended Posts

Moin,

Lange habe ich mich davor gedrückt, doch heute fange ich mal damit an, die Geschichte meiner 99er CR250 zu erzählen.

Es war Oktober 2012, als ich bei mobile nach einem Crosser im näheren Umkreis Ausschau gehalten habe.

Vorher nichts mit Offroadsport bzw. Motorsport am Hut gehabt war ich dabei ziemlich unbeholfen und wusste nur eins: Es muss günstig sein und zwei Takte soll es haben. Ich hatte keinen Hänger, keinen Transporter, keine Crossklamotten, keine Stiefel und vor allem: keine Ahnung :new_shocked:

Eines Tages entdeckte ich Sie - eine 1999 Honda CR 250 R Zweitakt - und das besonders geile daran war, dass Sie bei mir im Ort stand :yea:

Angerufen - Hingefahren - BOAH, ganz schön groß das Ding. Hatte ich mir irgendwie kleiner und handlicher vorgestellt.

Ich habe natürlich nicht erwähnt, dass ich überhaupt keine Ahnung habe und souverän eine Probefahrt auf der Straße absolviert :new_silly:

Mit Tränen der Freude in den Augen habe ich das Ding dann quasi blind gekauft - gar nicht so dumm, wie es sich anhört - stellte sich später heraus.

Der Verkäufer - heute ein sehr guter Kumpel - war eine extrem ehrliche Haut und schraubt mehr an Mopeds, als das er damit fährt. Gut so :021:

Hat mir das Moped natürlich am Tag darauf mit seinem Trapo nach Hause gebracht und ich hab mich erstmal gefreut wie ein Schnitzel :buttrock:

586fec0753aa6_2012-08-3117_19_51.jpg.84a

586fec0765779_2012-08-3117_20_05.jpg.554

586fec0778063_2012-09-0517_38_09.jpg.d86

So, das Teil muss artgerecht bewegt werden. Das war die Aussage vom Vorbesitzer Andreas. Aber wie?

Ausrüstung hab ich noch am selben Tag bei E4Y bestellt. Stiefel, Brillen, Hosen, Jerseys, Knie- und Rückenprotektoren, Luftfilter und ein paar Plastikteile fürs Moped.

Zur Strecke bin ich ja auf eigener Achse nicht gekommen - also den Andreas nerven, er soll mich gefälligst zweimal wöchentlich zur Strecke chauffieren :gy:

Dass Andreas das machen würde war mir bis dato nicht klar, hat mich aber extremst gefreut und mich sehr reich an Erfahrung gemacht.

Zuerstmal - das Auge isst ja mit - die roten Front- und Heckkotflügel gegen die einzig wahre Farbe SCHWARZ getauscht :yea:

586fec079e3ff_2012-09-0811_21_30.jpg.adc

586fec078b8da_2012-09-0811_20_48.jpg.e0e

Achja, am Sitzbankbezug war auch noch etwas Rot .. und eingerissen war er auch. Also fix einen neuen Bezug bestellt und draufgetackert.

586fec07c0318_2012-09-1912_28_00.jpg.b06

Das Ergebnis war Solala, also ab damit zum Sattler. Der kann das deutlich besser und ist auch nicht teuer, also: again what learned :lmao:

Nach der ersten Fahrt auf der Strecke ein wenig Schmutz am Moped - war ich nicht gewohnt und tat mir in der Seele leid. Putzen war angesagt :lol3:

586fec07ddb03_2012-09-1116_30_00.jpg.4a9

586fec0810ab5_2012-09-1116_30_26.jpg.36b

Und danach wieder warten auf das Taxi :top:

586fec083b3d8_2012-09-2912_55_04.jpg.b0c

Da das Taxi aber dann doch nicht immer Zeit hatte, wenn ich Fahren wollte, musste ich relativ zeitnah eine Lösung zur Befriedigung meiner Sucht finden.

Sonntagmorgen nachm Frühstück die Werbung durchgeblättert, Baumarkt - Anhänger - 450€ mit Plane. Cool. Zum Moped transportieren und Grünschnitt wegfahren sicher goil. Aber leider hatte meine Blechkiste (Peugeot 206 RC) keine Anhängerkupplung. Egal, kaufen und dranschrauben. Die Sucht war einfach zu groß :alcohol: Noch ein paar Ösen in den Anhänger geschraubselt und erstmal feddich!

586fec08cd551_2012-10-1713_30_07.jpg.2a1

586fec086f742_2012-10-1717_04_31.jpg.7ce

586fec08a1729_2012-10-1718_11_36.jpg.1cd

Nachdem ich dann wieder mal geputzt hatte (und zwischenzeitlich das Benutzer- sowie das Werkstatthandbuch gefühlt 5 mal hoch und runter gelesen hab) kam das erste große Zerlegen und Inspektionieren ... :boobies:

Edited by KevinCR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte auch Bilder sehen :| Lad nomma hoch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lets go, will auch mehr sehen ;) Und schreib mal weiter wie du als anfänger auf mer 250er Zweitaktrakete im Drexk klargekommen bist :D achja und die Sumoverwandlung wäre auch interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cooles Ding! Mit dem dicken Aufkleber drauf weiß auch jeder, dass es sicherlich ne 250er ist. Dahingehend hast du schonmal nichts anbrennen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom Zerlegen und Reinigen habe ich leider fast keine Bilder .. hatte derzeit auch keinen Schrauberplatz :thumbdown:

586fec097b410_2013-01-1819_32_59.jpg.2a9

586fec09a4948_2013-01-2714_04_48.jpg.086

Erfreulich war jedoch, dass an dem Moped - trotz seines hohen Alters - alles gut in Schuss war :top:

Einzig die Schwingenlager waren arg rostig. Da die Schwingenlager bei der Honda einen Käfig haben und man die Rollen nicht entnehmen kann, habe ich da keine Experimente gemacht und einen Satz neuer Lager & Dichtringe montiert. Interessant auch, dass jeweils an der Außenseite der Schwingenlager (zum Rahmen hin) noch zwei Axial-Nadellager sitzen (Bild #26).

586fec09ce0bb_2014-01-1320_03_04.jpg.92a

Unbenannt.jpg.b98fada6d1be9e8fd9d26a534a

Alle anderen Fahrwerkslager hab ich tüchtig mit LiquyMoly Bottsfett geschmiert und das Moped wieder montiert :nocontrol:

Den Motor habe ich nicht geöffnet, der war vom Andreas vorm Verkauf komplett revidiert :alcohol:

Die HGS-Birne war nicht verbeult, aber durch den Schlamm ziemlich stark mit Flugrost benetzt .. also fein von Hand den Rost wegschleifen, entfetten und zügig mit hitzebeständigem Lack benebeln, in meinem Falle schwarz. Der Lack hält übrigens auch heute noch :new_silly:

Ansonsten noch einen neuen Kettensatz und neue Schläuche & Reifen montiert, Kühl- und Bremsflüssigkeit erneuert, ein Dekor aufgeklebt und den originalen Kunststoff-Zündungsdeckel gegen einen Aludeckel aus Amiland getauscht.

So stand Sie dann da - und stolz wie Oskar ich war :naughty:

586fec09e94e5_2013-03-0214_24_29.jpg.40e

586fec0a05c4f_2013-03-0214_26_20.jpg.61a

Bald gehts weiter ... :toocool:

Edited by KevinCR
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Schwingenzustand auf den rest des Mopeds schließen lässt, dann hast du wirklich was cooles an Land gezogen damals.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vom Zerlegen und Reinigen habe ich leider fast keine Bilder .. hatte derzeit auch keinen Schrauberplatz :thumbdown:

[ATTACH=CONFIG]13345[/ATTACH]

[ATTACH=CONFIG]13346[/ATTACH]

Erfreulich war jedoch, dass an dem Moped - trotz seines hohen Alters - alles gut in Schuss war :top:

Einzig die Schwingenlager waren arg rostig. Da die Schwingenlager bei der Honda einen Käfig haben und man die Rollen nicht entnehmen kann, habe ich da keine Experimente gemacht und einen Satz neuer Lager & Dichtringe montiert. Interessant auch, dass jeweils an der Außenseite der Schwingenlager (zum Rahmen hin) noch zwei Axial-Nadellager sitzen (Bild #26).

[ATTACH=CONFIG]13347[/ATTACH]

[ATTACH=CONFIG]13348[/ATTACH]

Alle anderen Fahrwerkslager hab ich tüchtig mit LiquyMoly Bottsfett geschmiert und das Moped wieder montiert :nocontrol:

Den Motor habe ich nicht geöffnet, der war vom Andreas vorm Verkauf komplett revidiert :alcohol:

Die HGS-Birne war nicht verbeult, aber durch den Schlamm ziemlich stark mit Flugrost benetzt .. also fein von Hand den Rost wegschleifen, entfetten und zügig mit hitzebeständigem Lack benebeln, in meinem Falle schwarz. Der Lack hält übrigens auch heute noch :new_silly:

Ansonsten noch einen neuen Kettensatz und neue Schläuche & Reifen montiert, Kühl- und Bremsflüssigkeit erneuert, ein Dekor aufgeklebt und den originalen Kunststoff-Zündungsdeckel gegen einen Aludeckel aus Amiland getauscht.

So stand Sie dann da - und stolz wie Oskar ich war :naughty:

[ATTACH=CONFIG]13349[/ATTACH]

[ATTACH=CONFIG]13350[/ATTACH]

Bald gehts weiter ... :toocool:

Is schon irgendwie geil das Gerät! Fährst du sie nur als Cross oder auch als Sumo?

Edited by ZiD!

Share this post


Link to post
Share on other sites

tm38-27-4.jpg.25fc31c3691058d2d432f9073e

Hier mal das aktuelle Vergasersetup des verbauten Mikuni TMX38 (bei Topham TM38-27):

Nadel 6AEJ3-6 (3. von oben)

Schieber 3.5

LLD 22.5

HD 175

Und hier die Anschlussmaße:

Außendurchmesser Lufiseitig 62mm

Außendurchmesser Membranseitig 44,5mm

Durchlass min. 38mm

Gesamtbreite Membran zu Lufi 78,5mm

Welcher Vergaser original bei der Honda verbaut war, konnte mir bisher übrigens niemand verraten.

Laut Handbuch war es jedenfalls ein Vergaser mit Powerjet, also einer elektr. gesteuerten Einspritzdüse, die ab 8000 rpm zusätzlich Benzin eingespritzt hat.

Naja, der TMX38 funzt ja auch. Sollte aber mal vom Zweitakt-Fachmann abgestimmt werden.

Woher bekomme ich Mikuni-Düsen und Nadeln zu "annehmbaren" Preisen?

Grüße

Kevin

Edited by KevinCR

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mikuni macht weniger über Nadeln, als vielmehr über Düsenstöcke ;)

Guck mal bzgl Abstimmteilen bei Lambretta Parts o.ä.. Was kostet der Krams denn direkt bei Mikuni?

Haste mal nen Link zu dem Shop?

Google spuckt da viel zu viel aus ..

... bist du sicher einen TMX zu haben?

Laut Topham schon. Auf was spielst Du an, Bastel? :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Laut Topham schon. Auf was spielst Du an, Bastel? :P

das bei dir nur "TM" drauf steht und nicht "TMX"!

der TM war zb. bei der WR 360 (wie beim Bastel) verbaut ein TMX bei der WR 250 (wie bei meiner 250er). Sind unterschiedlich die Vergaser in den Abmessungen zb.!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Laut Topham schon. Auf was spielst Du an, Bastel? :P

Hier gibt es eine schöne Mikuni Übersicht, kennst ja bestimmt, nur nennen sich da nicht alle TMX :denk1: Demnach wäre mein 360 Vergaser auch ein TMX, wird aber überall als TM38 bezeichnet, findet sich aber genauso auf der TMX Liste von unten. Entsprechend der unteren Liste war/ist an meiner 360 dann ein TM38-18 und bei dir ein TM38-27 verbaut. Eigentlich nur deshalb die Frage nach "ob TMX". TMX haben wohl auch teils andere Gasschieber, siehe Bild unten. Auch mal ein Bild von meinem WR360 Mikuni, bis auf den Anschlussdurchmesser zum ASS wohl der gleiche Vergaser wie deiner. Alles vielleicht auch nur Wortklauberei um ein "X" oder nicht. Letztes Bild, suchst du so was :wink2:

http://www.mikuni-topham.de/englishsite/Manuals/TMX%20Katalog.pdf

TMX38-1links.jpg.9d8a6538a332cb31bf55b55

attachment.php?attachmentid=13238&d=1423254687

attachment.php?attachmentid=13735&d=1424977300

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.