Jump to content
Balko

KX450F Refreshment

Recommended Posts

vor 55 Minuten schrieb F41TH:

Es kann aber sein dass die Tube Kleber mehr kostet als das Ersatzteil 

das ist genau das Problem: das "Ersatzteil" wäre dann die komplette Pumpe für 600 Ocken

 

Gebraucht gibt's nur 250er Pumpen und da weicht leider die Artikelnummer ab, obwohl die complettamente gleich aussehen.

 

https://www.partzilla.com/catalog/kawasaki/motorcycle/2016/kx250f-kx250zgf/fuel-pump

https://www.partzilla.com/catalog/kawasaki/motorcycle/2009/kx450f-kx450e9f/fuel-pump

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb raserchen:

Sorry, aber das ist genau was ich damals gesagt habe. Ein Glück ist es glimpflich ausgegangen

 

Und so wie es jetzt ist, kannst du es auch nicken. Ein O-Ring ist keine Flachdichtung!!! Das geht nicht gut.

In der Benzinpumpe selber sind auch nur 2 O-Ringe verbaut.

 

Naja, ich habe heute vormittag jetzt nochmal intensiv das Internet durchforstet, Das Dingen was ich mir gebastelt hab, bieten die für Harleys auch nur als Steckverbindung im Angebot.

 

Ich habe ehrlich gesagt auch die Bedenken, dass die Pumpe soviel Druck aufbaut, dass mir der Sprit an der Schraubverbindung durchrauscht :denk1: 

Hab jetzt mal nach keihin Pumpen allg. gesucht. Die Modell mit dem schwarzen Plastik-Nippel dran sehen ALLE so aus, als wenn ich mir den da rauspulen könnte. 

https://www.ebay.de/itm/Kawasaki-ER-6N-Bj-07-Keihin-Benzinpumpe-Kraftstoffpumpe-Pumpe/332285906918?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D53457%26meid%3D20f87206c3764da99b67a92601e5c395%26pid%3D100033%26rk%3D1%26rkt%3D8%26sd%3D332285906918%26itm%3D332285906918&_trksid=p2045573.c100033.m2042

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Balko:

04.jpg

 

 

Bei der Alternative von 600€ würde ich auch echt kreativ werden. Ich würd mir das ganze Teil da oben aus Messing mit viel Handarbeit nachbauen und da ein Röhrchen einlöten... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Balko:

In der Benzinpumpe selber sind auch nur 2 O-Ringe verbaut.

Ein O-Ring ist an sich ja auch eine super Sache. Die können mehrere hundert Bar abdichten, aber nicht in der Einbaulage wie bei deinem Nippel. Von innen kommt der Druck und drückt den O-Ring einfach weg. Eine Fiberdichtung wäre von der Einbausituation korrekt. (Aber auch grenzwertig bei Kunstsoff)

Es gibt Gummidichtungen die außen einen Stützring aus Metall haben. Das könnte dann wieder richtig sein.

 

Kann man den Stutzen nicht aus Metall nachfertigen? Gerade anstelle des abgewinkelten und die Lasche zum anschrauben dann anschweißen?

 

https://www.google.de/search?q=o-ring+auslegung&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjZkamxpIjdAhXOAewKHT94Bx4Q_AUICygC&biw=1242&bih=612#imgrc=SQvzi5-DtnySfM:&spf=1535202880628

O-RING-HOCHDRUCKANWENDUNG.jpg

Edited by raserchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

So .... die Schei**e hier.

 

Hab am WE mal weiter geguhgelt und viele Keihin Pumpen sahen verdächtig gleich aus.

Also die billigste gebrauchte Pumpe für n schmalen Taler bestellt, Nupsi durchgetauscht ... läuft. 

ENDE :bag:

Download.png

 

trotzdem tun die 70,- für das Mikroteilchen echt weh :alcohol:

Edited by Balko
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Besser als 700! Wo könnten da die technischen Unterschiede liegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Ben:

Besser als 700! Wo könnten da die technischen Unterschiede liegen?

Hab mir ne Pumpe von einer ZX250 aus 2010 gekauft

Da hat der Stecker 3 Pole .... keeene Ahnung, was der kann. oberer Teil der Pumpe sieht auch leicht anders aus :denk1:

Bei mir saugt er das direkt aus nem Loch an, bei der ZX über n Umweg, da is noch ne Kappe drauf.

 

Bei der Anflanschung am Tank gibts auch Unterschiede in den Lochkreisen, aber die Abflüsse in die Einspritzung, sprich Nippel inkl. Befestigungsart scheinen immer gleich, zumindest solange ein Plastiknippel verbaut ist. Gibt auch ältere Pumpen, wo der Nippel inkl. Flansch aus eine Stück Metall zu sein scheint (vergasermopeds?)

Edited by Balko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das heißt, du hast nur Plasteablauf getauscht und keine elektronischen Bauteile, die bspw. Fördermenge oder dergleichen beeinflussen? Und die gleichen Durchmesser wie an der 450f sind auch vorhanden? Dann gäbs ja nix zu bedenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Ben:

Das heißt, du hast nur Plasteablauf getauscht und keine elektronischen Bauteile, die bspw. Fördermenge oder dergleichen beeinflussen? Und die gleichen Durchmesser wie an der 450f sind auch vorhanden? Dann gäbs ja nix zu bedenken.

janz jenau :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merke: Benzinpumpe ZXR 250 funzt auch in der KXF 450 ... könnt mir jetzt sogar ne Benzinstandsleuchte ranbauen 9_9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waddn das fürn Teil? Kann da externes GPS damit das overlay bisschen besser läuft?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Feines Spielzeug! Mit welcher App hast du das verbunden? Oder war da eine dabei? Habe mir mal Trackaddict angesehen. Die kann Videodaten auch verknüpfen. Habs aber nicht ausprobiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb F41TH:

Waddn das fürn Teil? Kann da externes GPS damit das overlay bisschen besser läuft?

 

@F41THGarmin Virb Ultra 30. Hab mir nebenbei ne GoPro Hero angeguckt, aber als IT Nerd hat mich natürlich der ganze Sensorkram angefixt. :4: Hab mir dazu n Brustgurt geholt, um das volle Paket Daten aufzeichen zu können 🤓

 

Die Daten werden alle direkt von der Cam aufgezeichnet. Rundenzeiten, Bestlap, Sprungweite, -höhe, Beschleunigung, Verzögerung. Die Geschwindigkeitsanzeige krankt nur an den 1Hz GPS, mein Garmin Glo hab ich nebenher am RaceChrono hängen gehabt. TopSpeed ist auf den beiden Gerade 130-135, an den langsamen Stellen passt das also ganz gut.

 

@Ben hab letzten am Harzring mal TrackAddict, TrackAttack und RaceChrono nacheinander probiert. Die Analyse ist bei Racechrono einfach am besten. Hab das Handy mittlerweile auch nur noch in der Brusttasche. Darstellung der Zeiten beim Fahren brauch ich nicht. 

 

Wenn ich den Glo nicht mit der Cam verbunden kriege, würd ich das Video ohne Speedometer exportieren und dann die Daten vom RaceChrono drüberlegen. btw. Die Metrikdaten der Cam kommen in einer extra Datei, kann man also auch ohne Video weiterverarbeiten.

Edited by Balko

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.4.2019 um 08:24 schrieb Lockens78:

Sieht gut aus. Würde mich auch interessieren. 

Der Anzeige nach ein recht fixer Kurs?!

Hatte die Cam am Wochenende auch mal richtig rum drauf ;)

Die Befestigung oben am Nummernblech is mehr als wackelig, das war das letzte Mal. Is teilweise wirklich hart was zu erkennen aufgrund der Schüttelei. Da kommt keine Softwarekorrektur mehr hinterher :bag: 

 

 

 

 

 

Edited by Balko

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Throttle_Jockey:

Scheibenaufnahme krumm? 

 

Ein Hoch auf PVM :D

Also die Nabe wird's nicht sein. Die Scheibenaufnahme könnte das schon eher sein. Oder die Scheibe selber? War nach 4 Wochen Lieferzeit und überraschender Lieferung von Bergos dann heute doch n böschn enttäuschend :(

 

Muss morgen mal in Ruhe gucken und evtl. die Feile ansetzen.

Grundsätzlich hat die Beringer Scheibe massiv mehr Fleisch auf den Rippen als meine Magura, daher fällt das erst jetzt auf. Außerdem bekommen ich die SBS Beläge nun gar nicht mehr rein, da die viel dicker sind als die TWR/Lucas Beläge.

Da wird die Logische Konsequenz wohl ein Beringer Sattel sein. Dann hab ich das ganze Package zusammen mit der Brembo RC15 wenigstens rundum neu.

 

Die RC15 ist übrigens ein Träumchen :4:

Edited by Balko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich drücke die Daumen, dass es „nur“ die Scheibe ist und eben nichts groß wildes, wie die Aufnahme. 

 

Ich fand die RCS am Beringersattel ok aber nicht so geil, wie am 4x 34mm Brembo, ist aber Jammern auf hohem Nivea. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yo Balko,

 

so würde ich es machen. Rad raus, Scheibe demontieren, Rad wieder rein. Evtl Kette runter in diesem Prozeß. Dann starren Gegendstand nehmen (Stift, Metallstab, Delphindildo), auf die Schwinge legen und das Rad anschwingen. Du siehst dann relativ schnell durch den Lichtspalt, ob die Scheibenaufnahme eiert. Habe das auch gerade durch mit einer TM Nabe. Mir erschien das mit Hausmitteln ohne Messuhr eine sinnvolle Vorgehensweise. Alternativ könntest du das Rad auch in nen Wuchtbock spannen. Ist dann etwas angenehmer, tut aber das Gleiche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hat wohl jemand beim Bearbeiten der Scheibenaufnahme geschlampt (der Vorbesitzer :P )

Die Dicke der Distanzscheibe variiert um 0,2mm im Maximum, da die Magura Scheibe aber nicht ganz so fett ist, ist das vorher nie aufgefallen. Ich werd' mir mal jmd. suchen, der mir das gerade dreht.

 

Da ich die besagte Dicke der Scheibe unterschätzt bzw. gar nicht erwartet habe, werd' ich mich mal nach nem schicken schwarzen 4K Sattel umgucken. :) 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.