Jump to content
milli

Reifenmontiergerät MAX2H/OLMAXMOTORS

Recommended Posts

Servus!
Suche ein obiges Reifenmontiergerät! Vielleicht hat ja jemand von euch ein Teil zuhause liegen was nicht mehr benutzt wird und oder hats bis jetzt noch nicht inseriert.

LG Philip 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß dich Holger,

das von dir verlinkte Gerät ist ausverkauft. Trotzdem danke für deine Hilfe, da ich die Variante garnicht kannte👍

Im Notfall pack ich paar Scheine drauf und hol mir das OLMAXMOTORS. 

Wenn auf Kleinanzeigen mal son Teil ist geht das Ratzfatz und weg isses...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Philip,

 

auch nicht das was Du gerade suchst, aber auch wesentlich günstiger.

Klick

Gibts auch ohne Wuchtbock für lediglich 79,-- EUR und funktioniert auch.

Besser geht natürlich immer.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Taugen so günstige Maschinen was? Oder landet man langfristig dann doch beim Rabaconda weil einen die handhabung ankotzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch dir danke @Schorle

Ich möchte aber aufjedenfall eins dieser "Dreh-Dinger" der obengenannten. Scheint mir von der Handhabung am besten und am unempfindlichsten für die Felgen. Kraft braucht man dafür, das ist klar, aber die sollte ich haben😀 Die Technik kommt dann...

Mit ein bisschen Glück hab ich jetzt ein gebrauchtes gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Domay kommt drauf an wie viele Reifen du montieren möchtes  ich hab so ein Gerät und benutze es seit Jahren schon.

Bei dem Gerät vom Schorle fehlt allerdings der Montagekopf fürs abziehen und drauf machen der Reifen

 

Es wäre gut das Gerät auf irgend etwas zu schrauben dann ist die montage wesentlich leichter

Edited by 1kuehnl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb 1kuehnl:

Bei dem Gerät vom Schorle fehlt allerdings der Montagekopf fürs abziehen und drauf machen der Reifen

 

Ups, da hast Recht, müsste aber auch mit vernünftigen Montiereisen und so Kunststoff-Felgenschonern gehen.

Wie gesagt, besser geht immer und es kommt eben darauf an wie oft Du so etwas nutzt. Funktionieren tun auch die Günstigen.

Edited by Schorle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich hätte schon gerne was ordentliches, womit ich auch auf der Strecke Reifen wechseln kann, das wird schon mal häufiger vorkommen. Zuhause benutz ich ne Druckluft Montiermaschine, vielleicht gibts noch mehr Erfahrungsberichte zu diversen Maschinen hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den Olmax, finde den gut. Quali passt und Abwicklung und Versand über Lukasz war voll in Ordnung. Hab da vor knapp nem Jahr was um die 250 inklu Versand fürs starter kit gezahlt und bin damit sehr zufrieden. Hätten nur mehr Wuchtgewichte bei sein können, aber die kriegt man ja schnell und in vielen Läden fürn schmalen Taler.

Gibt anscheinend seit diesem Jahr auch eine neue Version, hab mir noch nicht genau angeschaut was da nun besser ist, kost aber auch “nur” nen 10er mehr als die “alte”. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Ich habe die neue Version. Hier wurde der Abdrücker verbreitert, die Verstellung für unterschiedliche Durchmesser erfolgt nun mittels Gewindestange und der Anschlagpunkt für den Hebel wurde erhöht (um auch die gabz dicken Schluffen drauf zu bekommen). Ein Kumpel von mir hat den Vorgänger, macht in der Handhabung absolut keinen Unterschied.

 

Generell würde ich das Gerät von Olmax jederzeit wieder kaufen. Ist qualitativ gut verarbeitet und das zum top Kurs.

Ziehe sehr häufig Slicks vom Superbike oder von der SuMo um, ab und an auch Enduroreifen... funktioniert alles einwandfrei.

Für die Speichenfelgen werde ich allerdings demnächst noch eine weitere Hülse für den Gegenhalter anschweißen, damit der Zapfen nicht gehen die dünnen Speichen, sondern z.B. ins Kettenrad, greift.

 

Gruß Max

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Erfahrungen! Denke dass es auch bei mir auf den Olmax hinausläuft 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Sleech said:

Moin,

Ich habe die neue Version. Hier wurde der Abdrücker verbreitert, die Verstellung für unterschiedliche Durchmesser erfolgt nun mittels Gewindestange und der Anschlagpunkt für den Hebel wurde erhöht (um auch die gabz dicken Schluffen drauf zu bekommen). Ein Kumpel von mir hat den Vorgänger, macht in der Handhabung absolut keinen Unterschied.

 

Generell würde ich das Gerät von Olmax jederzeit wieder kaufen. Ist qualitativ gut verarbeitet und das zum top Kurs.

Ziehe sehr häufig Slicks vom Superbike oder von der SuMo um, ab und an auch Enduroreifen... funktioniert alles einwandfrei.

Für die Speichenfelgen werde ich allerdings demnächst noch eine weitere Hülse für den Gegenhalter anschweißen, damit der Zapfen nicht gehen die dünnen Speichen, sondern z.B. ins Kettenrad, greift.

 

Gruß Max

Das mit dem Gegenhalter ist eine gute Idee, wäre nett wenn du davon berichten könntest wenn’s fertig ist 🤔

Du denkst dir das wahrscheinlich so, dass man dauert Felgenseite vom Kettenrad unten liegen hat und in einen Leerraum vom Kettenrad einen Halter ähnlich dem mitgelieferten durchsteckt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so ist der Plan.

Kann dann gerne berichten und auch Fotos einstellen. Wird aber noch ein Weilchen dauern, die Zeit zum Basteln ist aktuell nicht so da wie gewünscht. 😅

 

Gruß

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb milli:

Danke für eure Erfahrungen! Denke dass es auch bei mir auf den Olmax hinausläuft 👍

ich glaube, sowas brauch ich auch mal :) sieht top aus.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Olmax ists auch geworden. Die neue Version inkl Wuchtbock. Den Rest hab ich schon😊

Ich gehe mal davon aus, dass das Paket mitte nächster Woche kommt. Danach werd ich mich hier mal mit einem kleinen Erfahrungsbericht melden💪

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein kleines Fazit von mir noch:

Das Gerät ist super verarbeitet und funktioniert auch klasse. Härtetest heute war bei 0 Grad in der Werkstatt ohne Heizdecken. Funktioniert zumindest auf dem aktuellen Michelin Supermoto vorne genial. 5 Minuten für den Wechsel ist mit Übung kein Problem. 

Bin rundum zufrieden 👍🤙😊

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.