Jump to content
Rich_Yamaha

Yamaha WR400F Supermoto Umbau

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Throttle_Jockey:

Mineralisch! Nichts geht beim Einzylinder über solch Öl, lieber dann etwas eher wechseln.

 

 

???

 

und wenn der Hersteller selbst im Handbuch vollsynthetisch vorschreibt ? 

 

Näää...

 

Motul 300V, Motul 7100, TOTAL HI-PERF 4T racing 10W50, eni i-Ride PG 10W-60

 

die hatte ich schon alle und war mit allen zufrieden (kein Kupplungsrutschen) 

 

empfehlen kann ich das Total aufgrund des Preises. Ich wechsel allerdings auch oft ...

Edited by dr.-hasenbein

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb dr.-hasenbein:

 

???

 

und wenn der Hersteller selbst im Handbuch vollsynthetisch vorschreibt ? 

 

Näää...

 

Motul 300V, Motul 7100, TOTAL HI-PERF 4T racing 10W50, eni i-Ride PG 10W-60

 

die hatte ich schon alle und war mit allen zufrieden (kein Kupplungsrutschen) 

 

empfehlen kann ich das Total aufgrund des Preises. Ich wechsel allerdings auch oft ...

Also kann ich das 100% Synthetik 10W60 vom Mechaniker lieber nehmen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Phil0908:

Ich danke dir ??

Und geile Verbesserungen ???

 

Eine Frage an Alle hätte ich mal noch so nebenbei...

 

habe mir eine Wr 400 F zugelegt, der Kopf ist von ner 426er und der Motor von einer 400er...

 

Jetzt ist meine Frage... Welches Öl soll ich nehmen?

 

Der Verkäufer meinte, bleib bei dem 10W40 Halbsynthetisch oder Mineralisch...

 

Aber mein Mechaniker wiederum meint, dass ich 10W60 Vollsynthetisch nehmen soll.

 

Was soll ich nun nehmen, habt ihr ne Ahnung?

 

Ich denke hier ist deine Frage besser aufgehoben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bleib dabei 10W40 oder 15W40, maximal teilsynthetisch, lieber mineralisch rein in das Gerät.

Mit einer 10W40 Teilsynt.plörre, hatte ich mir meinen dicken Yamaha 660 zerkocht...quasi ein gebranntes Kind ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Rich_Yamaha:

 

Ich denke hier ist deine Frage besser aufgehoben.

 

Tut mir leid @Rich_Yamaha, dass ich den Beitrag hier voll schreibe, aber worauf ich eigentlich hinaus wollte, was du für Öl nimmst oder was du empfohlen könntest.?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und warum schließt du auf das Öl als Ursache?


Weil es Hochsommer war (um die 30 Grad C), der Motor knechten musste und du am ausgebauten Kolben sehen konntest, dass der Schmierfilm versagt hat. Würdest du den Motor kalt treten, frisst er zuerst am heißen Auslass, nicht wie bei mir ein Mal komplett herum.

Unser Motorenspezi meinte das auch direkt, als er das Malheur sah. Als ich ihm dann noch das verwendete Öl nannte, winkte er direkt ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mineralisch und dicker, das läuft ;)

Der Motorenspezi fährt in seinem gemachten ex660 mit "all in" (760ccm mit Kirsche und Sahne oben drauf) 20W50, nur als Vergleich. Das Zeug läuft auch in diversen Supermono Rennmotoren bzw wird da ja teilweise sogar Öl auf rizinusbasis verwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Throttle_Jockey:

Mineralisch und dicker, das läuft ;)

Der Motorenspezi fährt in seinem gemachten ex660 mit "all in" (760ccm mit Kirsche und Sahne oben drauf) 20W50, nur als Vergleich. Das Zeug läuft auch in diversen Supermono Rennmotoren bzw wird da ja teilweise sogar Öl auf rizinusbasis verwendet.

 

Im Grunde sieht man das auch schön an der Tabelle. Mit 10/60 deckt der Hersteller alle Eventualitäten ab, ohne sich auf einen Idealbereich festzulegen.

Ich selber fahre Motul 20/50 Mineralöl, da ich mit der 570SMR ohnehin nur bei schönem, warmen Wetter fahre und ich für diesen Bereich das Optimum möchte. Alles Rollenlager in Wurftoleranz und dann die Vorstellung bei +30° ein 10er Öl - nein danke...!

 

Aber beim Öl werden sich immer die Geister scheiden...

Edited by Sespri
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

20w 50 in der alten Yamaha und auch in der wr und in der neuen.

klar etwas länger warmfahren aber   Der Motor wird es einem danken !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.3.2017 um 03:35 schrieb Throttle_Jockey:

Mineralisch! Nichts geht beim Einzylinder über solch Öl, lieber dann etwas eher wechseln.

 

 

 

hatte ca 2003 einen 450er Motor auf 426er - Basis von Volker Witzel, der wurde auf seine Empfehlung hin auch bloß mit mineralischem 10W40 betrieben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.3.2017 um 02:59 schrieb KevinCR:

Die schwarzen Schrauben werden dir bei geringster Feuchte das Gammeln anfangen :-(

Mir persönlich wäre das mittlerweile etwas zu viel blau, aber besser als grün oder rot ;-)

 

Danke für den Hinweis! Ich dachte die Schrauben sind beständig gegen Witterungseinflüsse. Ich habe mir jetzt die passenden Schrauben in schwarz und aus Titan besorgt.

Bildschirmfoto 2017-09-15 um 22.53.10.png

 

IMG_0134.JPG

 

Gruß

Edited by Rich_Yamaha
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

erstmal ein saugeiler Umbau !!!vor allen die akras sind der Hammer .

nun habe ne frage an die Runde für die ich aber ein eigenes Thema eröffnet habe.

gruss

thomas 

 

Edited by EvilSandmann
Doppelpost

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Der Auspuff ist fertig und somit fast das ganze Motorrad. Nur noch einige Kleinigkeiten stehen an aber die hindern nicht am fahren.
Der Auspuff wurde von der Firma MAB Power aus Itzehoe gemacht. Das Ergebnis ist sehr gut geworden und wurde genau nach meinen Wünschen umgesetzt. Die Anlage ist als Slip-On verbaut, dies ermöglicht eine einfache Demontage zu Wartung oder Instandsetzungsarbeiten.

 

fullsizeoutput_1619.jpeg

 

fullsizeoutput_1618.jpeg

 

Auf dem Bild erkennt man das der ESD an der Verkleidung anliegt. Da werde ich einen Silikonschlauch mit Schelle als Abstandshalter verbauen.

fullsizeoutput_1616.jpeg

 

fullsizeoutput_161e.jpeg

 

fullsizeoutput_1744.jpeg

Ein paar Bilder von dem Rohrverlauf.

fullsizeoutput_1625.jpeg

 

IMG_0269.JPG

 

Das Bild gefällt mir am besten!
fullsizeoutput_1743.jpeg

 

Der rechte Motorschutz ist ja bereits in Carbon, der linke nicht. Diesen habe ich mir anfertigen lassen.
IMG_0251.JPG

 

Anschließend mit Klarlack lackiert.
fullsizeoutput_162a.jpeg

 

Gruß

fullsizeoutput_1627.jpeg

Edited by Rich_Yamaha
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin,
Der Auspuff ist fertig und somit fast das ganze Motorrad. Nur noch einige Kleinigkeiten stehen an aber die hindern nicht am fahren.
Der Auspuff wurde von der Firma MAB Power aus Itzehoe gemacht. Das Ergebnis ist sehr gut geworden und wurde genau nach meinen Wünschen umgesetzt. Die Anlage ist als Slip-On verbaut, dies ermöglicht eine einfache Demontage zu Wartung oder Instandsetzungsarbeiten.
 
twc42862.jpg
 
od2m8r92.jpg
 
Auf dem Bild erkennt man das der ESD an der Verkleidung anliegt. Da werde ich einen Silikonschlauch mit Schelle als Abstandshalter verbauen.
4fgx846h.jpg
 
dbvkkbfp.jpg
 
56ukakat.jpg
 
Das Bild gefällt mir am besten!
w6stidko.jpg
 
Der rechte Motorschutz ist ja bereits in Carbon, der linke nicht. Diesen habe ich mir anfertigen lassen.
pybkyg2f.jpg
 
Anschließend mit Klarlack lackiert.
rd7yzky8.jpg
 
Gruß


Absolut Pornös
Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, schaut echt super aus! Glückwunsch zum Ergebnis.. Wo hast du den Carbon Schutz anfertigen lassen würd mich noch interessieren?

 

Die Kette könnte noch dunkelblauer sein (Geschmäcker ich weiß :P )

 

Der Auspuff ist sehr gut geworden. Aber damit Offroad fahren wird wohl leider nix?

 

Gesamt jedoch eine Yamsel im Traumzustand! :x

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb KevinCR:

Tolles Moped :-)

 

Danke!

 

vor 10 Stunden schrieb Sindbad#493:

Wow, schaut echt super aus! Glückwunsch zum Ergebnis.. Wo hast du den Carbon Schutz anfertigen lassen würd mich noch interessieren?

 

Die Kette könnte noch dunkelblauer sein (Geschmäcker ich weiß :P )

 

Der Auspuff ist sehr gut geworden. Aber damit Offroad fahren wird wohl leider nix?

 

Gesamt jedoch eine Yamsel im Traumzustand! :x

 

Habe es bei Kunststofftechnik Bühler machen lassen. 

 

Offroad fahre ich eher weniger damit.

 

Gruß

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.