Jump to content

Domi's Honda CRF 450 R


Domay
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
vor 1 Minute schrieb Mexville:

Das Moped sieht richtig gut aus !! und ja du musst die HGS kaufen :D 

Jetzt kommt der auch noch🤣Voll die Sekte hier😵

Danke!

 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin

 

War Samstag am Harzring zum einrollen und Motor einfahren.

 

Motor:

Alles tutti hier, eine Betriebsstunde aufgeteilt auf 4-5 Turns schön Piano gemacht immer gesteigert und dann einen Ölwechsel gemacht. Läuft wunderbar, hat druck und macht spaß.

 

QS:

Funzt aus irgendeinem Grund nicht, hatte mich erst gewundert warum ich die Gänge nicht reinkriege und den Schalthebel verstellt, bis ich gemerkt hab dass der Sensor garnichts macht. Hab zuhause dann den Sensor mal durchgemessen, der funktioniert wunderbar. Muss also woanders liegen das Problem, werde erstmal die Steckerverbindungen prüfen.

 

Handguards:

Alter was ist das immer für Guss scheisse??? Ich hab mir letztes Jahr den Rechten Handguard abgerissen und mir dann die gleichen wieder gekauft, nur den rechten neu gemacht. Fahr ich Samstag früh durch den eigentlich abgesperrten Offroad der anscheinend gewässert war, einfach im Anlieger voll weggeschmiert und auf die rechte Seite gefallen. Wieder Handguard abgerissen, gefühlt Schrittempo. Kann doch nicht sein, ich hab jetzt glaub schon 5-6 Sätze Handguards kaputt gestürzt auf nur 2 Mopeds. Gibts da nicht was, was auch mal hält und nicht nur deko ist??

 

Fahrwerk:

Das Fahrwerk von Suspension Connection arbeitet bis jetzt unauffällig gut. Ich hatte durch das Motor einfahren natürlich noch nicht so richtig Tempo drauf außer am Ende vom Tag die letzten 2 Turns mal bisschen, aber bis jetzt kann ich erstmal nichts bemängeln. Hatte kein komisches Aufschaukeln oder Chattering, bin gespannt wie es sich im Offroad verhält. Werde dann berichten :) 

Handling hat mir richtig gefallen, gefühlt kam ich besser durch die 2. hälfte der Kurven. Gabel auf 1. Strich durchgesteckt und FAOR Brücke zwischen 2. und 3. Strich eingestellt.

 

IMG_20220312_102513.thumb.jpg.ddf61c1c7900b68485cc4e7b7f27ba73.jpgIMG_20220312_151226.thumb.jpg.1493666e5b5b03ce0a9bef5b556751a4.jpgIMG_20220312_122533.thumb.jpg.e1ef0737bea7bfedb779d536e7050a36.jpg

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

aiaiai...ätzend...da muss ich mir wohl gleich notieren, dass ich n 2. Satz handguards nehme.

Aber erstmal geil dass der Motor läuft und das Fahrwerk erstmal nicht schon beim langsameren Angasen versagt. 

 

Elektronik...davon hab ich auch null plan...

 

Edited by Mexville
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Domay:

Moin

 

War Samstag am Harzring zum einrollen und Motor einfahren.

 

Motor:

Alles tutti hier, eine Betriebsstunde aufgeteilt auf 4-5 Turns schön Piano gemacht immer gesteigert und dann einen Ölwechsel gemacht. Läuft wunderbar, hat druck und macht spaß.

 

QS:

Funzt aus irgendeinem Grund nicht, hatte mich erst gewundert warum ich die Gänge nicht reinkriege und den Schalthebel verstellt, bis ich gemerkt hab dass der Sensor garnichts macht. Hab zuhause dann den Sensor mal durchgemessen, der funktioniert wunderbar. Muss also woanders liegen das Problem, werde erstmal die Steckerverbindungen prüfen.

 

Handguards:

Alter was ist das immer für Guss scheisse??? Ich hab mir letztes Jahr den Rechten Handguard abgerissen und mir dann die gleichen wieder gekauft, nur den rechten neu gemacht. Fahr ich Samstag früh durch den eigentlich abgesperrten Offroad der anscheinend gewässert war, einfach im Anlieger voll weggeschmiert und auf die rechte Seite gefallen. Wieder Handguard abgerissen, gefühlt Schrittempo. Kann doch nicht sein, ich hab jetzt glaub schon 5-6 Sätze Handguards kaputt gestürzt auf nur 2 Mopeds. Gibts da nicht was, was auch mal hält und nicht nur deko ist??

 

Fahrwerk:

Das Fahrwerk von Suspension Connection arbeitet bis jetzt unauffällig gut. Ich hatte durch das Motor einfahren natürlich noch nicht so richtig Tempo drauf außer am Ende vom Tag die letzten 2 Turns mal bisschen, aber bis jetzt kann ich erstmal nichts bemängeln. Hatte kein komisches Aufschaukeln oder Chattering, bin gespannt wie es sich im Offroad verhält. Werde dann berichten :) 

Handling hat mir richtig gefallen, gefühlt kam ich besser durch die 2. hälfte der Kurven. Gabel auf 1. Strich durchgesteckt und FAOR Brücke zwischen 2. und 3. Strich eingestellt.

 

IMG_20220312_102513.thumb.jpg.ddf61c1c7900b68485cc4e7b7f27ba73.jpgIMG_20220312_151226.thumb.jpg.1493666e5b5b03ce0a9bef5b556751a4.jpgIMG_20220312_122533.thumb.jpg.e1ef0737bea7bfedb779d536e7050a36.jpg

Dein QS kann das Steuergerät kaputt sein. Musst mal ein anderes dran hängen und ausprobieren oder wenn du den Schalter betätigst und an dem Steuergerät eine Lampe Orange blinkt dann ist es Defekt. Wenn da nix blinkt wird es am Stecker oder Kabel liegen.

 

Edited by FrederikLüling
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

QS kann schlecht funktionieren wenn man vergisst das Massekabel an die Batterie anzuschließen.. 🧐

 

Edited by Domay
  • Like 2
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Am 15.3.2022 um 14:44 schrieb Domay:

Moin

 

War Samstag am Harzring zum einrollen und Motor einfahren.

 

Motor:

Alles tutti hier, eine Betriebsstunde aufgeteilt auf 4-5 Turns schön Piano gemacht immer gesteigert und dann einen Ölwechsel gemacht. Läuft wunderbar, hat druck und macht spaß.

 

QS:

Funzt aus irgendeinem Grund nicht, hatte mich erst gewundert warum ich die Gänge nicht reinkriege und den Schalthebel verstellt, bis ich gemerkt hab dass der Sensor garnichts macht. Hab zuhause dann den Sensor mal durchgemessen, der funktioniert wunderbar. Muss also woanders liegen das Problem, werde erstmal die Steckerverbindungen prüfen.

 

Handguards:

Alter was ist das immer für Guss scheisse??? Ich hab mir letztes Jahr den Rechten Handguard abgerissen und mir dann die gleichen wieder gekauft, nur den rechten neu gemacht. Fahr ich Samstag früh durch den eigentlich abgesperrten Offroad der anscheinend gewässert war, einfach im Anlieger voll weggeschmiert und auf die rechte Seite gefallen. Wieder Handguard abgerissen, gefühlt Schrittempo. Kann doch nicht sein, ich hab jetzt glaub schon 5-6 Sätze Handguards kaputt gestürzt auf nur 2 Mopeds. Gibts da nicht was, was auch mal hält und nicht nur deko ist??

 

Fahrwerk:

Das Fahrwerk von Suspension Connection arbeitet bis jetzt unauffällig gut. Ich hatte durch das Motor einfahren natürlich noch nicht so richtig Tempo drauf außer am Ende vom Tag die letzten 2 Turns mal bisschen, aber bis jetzt kann ich erstmal nichts bemängeln. Hatte kein komisches Aufschaukeln oder Chattering, bin gespannt wie es sich im Offroad verhält. Werde dann berichten :) 

Handling hat mir richtig gefallen, gefühlt kam ich besser durch die 2. hälfte der Kurven. Gabel auf 1. Strich durchgesteckt und FAOR Brücke zwischen 2. und 3. Strich eingestellt.

 

IMG_20220312_102513.thumb.jpg.ddf61c1c7900b68485cc4e7b7f27ba73.jpgIMG_20220312_151226.thumb.jpg.1493666e5b5b03ce0a9bef5b556751a4.jpgIMG_20220312_122533.thumb.jpg.e1ef0737bea7bfedb779d536e7050a36.jpg

 

 Zum Thema Handguard:

Die Dinger von R-Tech sehen Brutal gut aus aber sind einfach nur lüttich. 

Meine sind auch schon gut verdreht. Die Alu Handguards von Ktm sind dagegen unkaputtbar, 

ich bin die 5 Jahre gefahren einen Satz und die haben sich minimal verbogen. 

Kann die R-Tech Dinger einfach nicht empfehlen :D

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb FrederikLüling:

 

 Zum Thema Handguard:

Die Dinger von R-Tech sehen Brutal gut aus aber sind einfach nur lüttich. 

Meine sind auch schon gut verdreht. Die Alu Handguards von Ktm sind dagegen unkaputtbar, 

ich bin die 5 Jahre gefahren einen Satz und die haben sich minimal verbogen. 

Kann die R-Tech Dinger einfach nicht empfehlen :D

welcher kannst du empfehlen? Hast du n link? 

Link to comment
Share on other sites

Von Zeta hört man tatsächlich viel gutes bzgl. der Haltbarkeit..

Allerdings fahren viele Rennteams wie z.B. MTR genau diese Racetech Handguards die ich auch habe, kann ja also garnicht so urschlecht sein. Eventuell bin ich einfach unglücklich gestürzt... auf dem Asphalt haben sie ja auch schon paar stürze mitgemacht. Vielleicht kaufe ich mir die gleichen nochmal, werde bestellen müssen die Tage.

L30 z.B. hatte Plaste Racetech dran, vielleicht sind solche besser da die nochmal bissl nachgeben können ohne gleich zu brechen🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Domay:

Von Zeta hört man tatsächlich viel gutes bzgl. der Haltbarkeit..

Allerdings fahren viele Rennteams wie z.B. MTR genau diese Racetech Handguards die ich auch habe, kann ja also garnicht so urschlecht sein. Eventuell bin ich einfach unglücklich gestürzt... auf dem Asphalt haben sie ja auch schon paar stürze mitgemacht. Vielleicht kaufe ich mir die gleichen nochmal, werde bestellen müssen die Tage.

L30 z.B. hatte Plaste Racetech dran, vielleicht sind solche besser da die nochmal bissl nachgeben können ohne gleich zu brechen🤔

Ich schaue auch immer bei den Profis...aber da spielt der Faktor Sponsoring eine Rolle. Die können ja auch Mist verbauen, denn die wechseln halt einfach nach einem Sturz. 

Werde sie aber als Ersatzteil auch genau so nochmal nehmen.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Mexville:

Ich schaue auch immer bei den Profis...aber da spielt der Faktor Sponsoring eine Rolle. Die können ja auch Mist verbauen, denn die wechseln halt einfach nach einem Sturz. 

Werde sie aber als Ersatzteil auch genau so nochmal nehmen.

 

Hab halt jetzt einen verbauten intakten linken Handguard und ja nochmal nen Linken auf Reserve. Da würd schon sinn machen dass ich nochmal die gleichen kaufe. Dann hab ich ein Links-Sturz-Polster🤣

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Domay:

Hab halt jetzt einen verbauten intakten linken Handguard und ja nochmal nen Linken auf Reserve. Da würd schon sinn machen dass ich nochmal die gleichen kaufe. Dann hab ich ein Links-Sturz-Polster🤣

Du musst schon bissl den Kopf anstrengend, wenn du dich entscheidest zu welcher Seite zu das ding ablegst ! 😬

Link to comment
Share on other sites

die Racetechs halten schon den ein oder anderen Sturz aus. Hatte Anfang der Saison letztes Jahr 1 Sturz mit den Circuits und DIE waren bei mir sofort kaputt.

Solltest halt nur welche fahren, die rundherum n Alubügel haben

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Manche lernen nie dazu 🤣IMG_20220402_142020.thumb.jpg.915aabc971b0ee6aaf63b7e385dea0c0.jpg

 

Bike jetzt vorbeiten für nächstes Wochenende, Belgische Meisterschaft in Spa👍 Kompletto Regen gemeldet, wird also ein gutes Regentraining für die DM. Freu mich schon 😍 Nur Regenräder reinstecken, Handguard ran dann ist sie eigentlich Fahrbereit 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.