Jump to content
S!ck

Lederkombis, MVD - Erfahrungsberichte / Kaufberatung

Recommended Posts

Also wie gesagt nochmal das Angebot:

Wenn ihr Bedarf habt und das Geld für eine Alne Kombi ausgeben wollt, kann ich gerne nen Kontakt herstellen und bissl was am Preis geht dann immer ;)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salve Bezüglich 

 

Lederkombi hab ich einen von Independent Racing war damals recht günstig und für Supermoto geschnitten sehr angenehm zum anziehen und ausziehen als 1-Teiler durch den Doppelten Reißverschluss Vorne. Bisl gestürzt ist man auch aber nie schnell gewesen. Auf der HP findet man direkt nix mehr hierzu aber mal durch klingeln schadet nie.

 

ps bei google Independent Racing + Lederkombi findet man doch noch einen xD

 

Independent Racing

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ dem Tead: Du heißt nicht zufällig Helldobler??

Falls doch, dann weiß ich wie deine +10 Stürze Kombi aussieht. :4:  Hab ich das ein oder andere Mal in der (leider mittlerweile verstorbenen) Fastbike abgebildet gesehen ;)

 

Ich kann auch nur empfehlen ne Kombi zu nehmen, die GENAU auf einen passt, also wo die Protektoren auch dann dort sind, wo sie hingehören! Hab zuerst ne Arlen Ness jahrelang gefahren, dann aktuell ne Spyke. Beide hab ich exakt auf mich anpassen lassen und das war es 1000x wert! Allein, wenn ich an den salto barilla in Schaafheim denk vor 2 Jahren...

 

Vom Preis her liegt sowas (also Standard-Kombi + Anpassung) dann meist ein wenig unter den gängigen Preisen für ne Maßanfertigung, aber diese Investition sollte allemal sehr gut überlegt werden.

Sollte ich meine Spyke irgendwann mal vollends verstürzt haben, kommt mir auch nur ne Maßkombi aus Hüpfleder auf die eigene Haut.

 

Ich kenn übrigends auch einige Fahrer, die mit nem Einteiler Orthesen fahren, das geht.

 

Und MvD Zeug halt ich persönlich im SuMo nix von bzw. preislich auch viel zu überzogen, wenn man sieht, was man alles zusammenkaufen muss, bis man überall Protektoren usw. hat. Hab ich mir schon einige Male angekuckt bei Kumpels, wär mir viel zu unsicher. Und von wegen luftig, das geht auch mit nem Einteiler heutzutage sehr gut.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb MaK:

Ich kenn übrigends auch einige Fahrer, die mit nem Einteiler Orthesen fahren, das geht.

 

Kanns gar nicht so recht glauben. Haben die dann die Knieprotektoren in der Hose entfernt oder übergroße Hosen schneidern lassen?
Ich hätte noch niemals in irgend ner Kombi noch mehr als die Funktionsunterwäsche drunter bekommen. :denk1:  (Ich rede von den Knien - hüstel :4:)

 

Zitat

Und MvD Zeug halt ich persönlich im SuMo nix von bzw. preislich auch viel zu überzogen, wenn man sieht, was man alles zusammenkaufen muss, bis man überall Protektoren usw. hat. Hab ich mir schon einige Male angekuckt bei Kumpels, wär mir viel zu unsicher. Und von wegen luftig, das geht auch mit nem Einteiler heutzutage sehr gut.

 

Im Offroad kann es ja sein, dass man in den MVD-Hosen etwas mehr Bewegungsfreiheit hat, könnte ich mir wirklich noch vorstellen. Crosser werden das natürlich bevorzugen, weil es locker leicht und luftig erscheint. Aber wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich ne perforierte Hoppel-Kombi vom namhaften Hersteller immer vorziehen. Ich denke, da kommt aufgrund der passiven Sicherheit nichts ran und so MVD-Zeugs mit kurzem Verbindungsreissverschluss im Fall der Fälle erst recht nicht. Ich fühle mich vernünftig eingepackt einfach wohler und sicherer.

Dazu noch paar vernünftige Handschuhe mit gut überlappenden Stulpen (Held Phantom o. Ä.) und nicht son Pseudocrosser-Gelumpe wo das Handgelenk vielleicht noch offen liegt.
So ausgestattet kann man durchaus mal einige Meter aufm Asphalt rumkullern ohne bleibende Schäden zu erhalten.
Sicherheit gehört für mich pers. bei der Kleidung einfach dazu. Ich habe nur eine gesunde Haut und Knochen und das soll auch in Zukunft noch so bleiben.

Finde ich viel wichtiger als nen geilen Endtopf oder ein Carbondeckelchen. Das kann man danach immer noch verbauen. Sicherheit hat jedenfalls absolute Prio.

 

In diesem Sinne, bleibt alle schön sitzen. :boobies::alcohol:

Edited by Schorlekipper
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Schorlekipper:

 

Kanns gar nicht so recht glauben. Haben die dann die Knieprotektoren in der Hose entfernt oder übergroße Hosen schneidern lassen?
Ich hätte noch niemals in irgend ner Kombi noch mehr als die Funktionsunterwäsche drunter bekommen. :denk1:  (Ich rede von den Knien - hüstel :4:)

 Ganz einfach: Vorbereitung -> Bereich für den Unterschenkel abschneiden (natürlich an der Kombi, nicht am Körper xD), Klettband dran nähen lassen, aus dem abgeschnittenen Rest nen "Bootcut" mit Klett und Reißverschluss machen lassen. Orthesen anziehen, "Kniebundkombi" anziehen, Stiefel an, "Bootcut" ankletten und ab dafür!

Das ist Raptor-Style alà Jo Bauer und funzt 1A. Wenn'd s ned weißt fällt das garned auf.

 

vor 21 Minuten schrieb Schorlekipper:

Dazu noch paar vernünftige Handschuhe mit gut überlappenden Stulpen (Held Phantom o. Ä.) und nicht son Pseudocrosser-Gelumpe wo das Handgelenk vielleicht noch offen liegt.

So ausgestattet kann man durchaus mal einige Meter aufm Asphalt rumkullern ohne bleibende Schäden zu erhalten.
Sicherheit gehört für mich pers. bei der Kleidung einfach dazu. Ich habe nur eine gesunde Haut und Knochen und das soll auch in Zukunft noch so bleiben.

Finde ich viel wichtiger als nen geilen Endtopf oder ein Carbondeckelchen. Das kann man danach immer noch verbauen. Sicherheit hat jedenfalls absolute Prio.

 Paar scheite Stiefel nicht vergessen! Hätt ich nicht die Crossfire beim Unfall in Schaafheim angehabt, wär es ganz sicher nicht nur bei einem Sprunggelenksbruch geblieben!

 

Lange Stulpen an den Handschuhen müssen garnicht sein. Dachte ich früher auch und bin jahrelang mit langen Stulpen gefahren. Bis ich mal nen Held Short Race probegefahren hab. Alpinestars Octane oder der kurze S-irgendwas sind seit ein paar Jahren meine absoluten Favoriten. Wichtig ist, dass sie 1. sitzen und 2. (oder noch viel wichtiger) dass sie dort bleiben, wo sie hingehören! Egal ob lang oder kurz.

Aber wer halt mit Crosserzeugs rumfalle....ähm rumFAHREN möchte, der soll's halt. Nicht meine Haut. :P

 

Aber ich glaub, wir schweifen geringfügig vom Thema ab... sorry dafür :)

Edited by MaK
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb MaK:

Wenn'd s ned weißt fällt das garned auf.

 

Doch, hab ich schon gesehen und weiß jetzt auch was die Hintergründe dafür sind, danke. :top:

 

vor 4 Minuten schrieb MaK:

 

 Paar scheite Stiefel nicht vergessen! Hätt ich nicht die Crossfire beim Unfall in Schaafheim angehabt, wär es ganz sicher nicht nur bei einem Sprunggelenksbruch geblieben!

 

Genau, nach anfänglichem O'Neal-Kram auf Sidis gewechselt und bisher keine Sekunde bereut. Ok, die Anschaffung hat kurz etwas geschmerzt ($$$), war aber nach der ersten Ausfahrt direkt  wieder abgehakt.

 

vor 4 Minuten schrieb MaK:

Aber ich glaub, wir schweifen geringfügig vom Thema ab... sorry dafür :)

 

Ups, schon wieder? :denk1:
Aber über MVD haben wir ja auch schon unseren Senf abgelassen und so uninteressant ist ja das ganze drum herum auch wieder nicht. :haben::hallo2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja genau, ich hab die ganze Zeit überlegt an was mich das nur erinnert. 9_9

Hast Recht Gerald. 

 

Trotz allem glaub ich, dass da nicht mehr viel Material vom originalen Kombi-Knieprotektor drunter steckt.

Das würde sonst doch nie passen. :denk1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo liegen denn die Unterschiede zwischen SM und normalen Schnitt bei Einteilern?

 

Im Winter/Frühjahr ist geplant mir auch eine neue Kombi zuzulegen, meine jetzige passt nicht mehr wirklich gut und hat auch schon was mitgemacht.

Im Moment tendiere ich zu Gimoto

 

Edited by Max b.r

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sitzt auf der Sumo nicht so gebückt....versuch mal, in nem normalen Einteiler aufrecht zu gehen. Sieht immer so aus, als wäre man gerade vom Baum und lernt den aufrechten Gang.

 

Edited by Huskyschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Max b.r:

Wo liegen denn die Unterschiede zwischen SM und normalen Schnitt bei Einteilern?

 

Servus Max, in der Regel ist das Leder zwischen Bauch un Hals etwas länger um vernünftig aufrecht sitzen zu können.
Auch von Schulter zu Schulter wird im Vorderbereich etwas mehr Leder verwendet da man mit den Armen nicht so weit vor greifen muss wie bei nem Sportler.

 

Manche Hersteller lassen noch die Schienbeinprotektoren weg um die Hose vernünftig in die hohen Offroad-Stiefel zu bekommen..

Edited by Schorlekipper

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Schorlekipper:

Trotz allem glaub ich, dass da nicht mehr viel Material vom originalen Kombi-Knieprotektor drunter steckt.

Das würde sonst doch nie passen. :denk1:

Vom Knieprotektor nicht, wenn du mit Knieorthesen fährst, das is ja eh klar. 

Ich kenn den Welf (besagter "Cowboy" oben auf dem Bild) schon ewig und hab auch gesehen, wie die Kombi (und die davor) abgeändert wurde. Das ist wirklich  so wie ich oben schon schrub und extra für das Fahren mit Orthesen gemacht.

Er hat soweit ich weiß die Sachen von Suizide Protection.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Toni!

 

Macht die Entscheidung aber nicht leichter für mich.

Möchte ja auch noch weiterhin "gebückt" fahren..aber mal sehen, die Saison ist ja gerade mal zu Ende; da bleibt noch genug Denkzeit.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tipp: Kauf dir nen "normalen" Einteiler, lass den bescheuerten Höcker entfernen falls die Kombi einen hat und evtl. die Kombi an dich anpassen, falls sie nicht passen sollte.

Es braucht IMHO keine "spezielle" SuMo-Kombi. Wenn alles dort sitzt wo es auch hingehört, dann passt das auch mit den Stiefeln der Beweglichkeit usw..

Meine jetzige Spyke Kombi war auch ne "normale" für Gebücktengewemse, funzt aber 1A beim SuMo. Da würd ich mich nicht verrückt machen lassen. So lange sie dir passt und du darin nicht eingeschnürt bist oder dich unwohl fühlst, ist denk ich alles ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So war auch mein Gedanke.

Hatte bisher mit meiner Kombi ja auch keine Probleme.

 

Hat mich jetzt nur mal Interessiert nachdem ich hier was explizit von SM Kombis gelesen habe.

Die habe ich wohl vorher auf den Herstellerseiten im vorraus weggefiltert..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Max b.r:

Hat mich jetzt nur mal Interessiert nachdem ich hier was explizit von SM Kombis gelesen habe.

Die habe ich wohl vorher auf den Herstellerseiten im vorraus weggefiltert..

 

Die findest ja auch ganz selten, vermutlich einfach aus dem Grund, dass kaum Stückzahlen davon abzusetzen und die Unterschiede zu "normalen" Kombis nicht der Rede wert sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, mit so viel Resonanz hatte ich nicht gerechnet :D

 

@Tead Danke für den Tipp und das Angebot, da werde Ich eventuell drauf zurückkommen. Es ist ja zum Glück noch etwas Zeit bis die langweilige Hälfte des Jahres vorbei ist ^_^

 

Sidis sind schon im Hause, will die Dinger auch nicht mehr missen. Auch wenn Sie des Todes quietschen und mich das manchmal doch nervt. 

 

Dainese oder ähnliches anpassen lassen, wäre auch eine Option. Ich schau mich mal genauer um ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb S!ck:

Sidis sind schon im Hause, will die Dinger auch nicht mehr missen. Auch wenn Sie des Todes quietschen und mich das manchmal doch nervt. 

 

Ab und an mal ein Spritzer Silikonspray entschärfts ein wenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"SIDI, man sieht sie nie, man hört sie nur"

 

Copyright ich seit 2008.

 

Sollte mal n Jubiläumsshirt drucken lassen.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen 2teiler von Mvd , heuer hatte ich einen Sturz damit und dabei hat es mir die Jacke so nach oben gezogen dass ich einen schönen Asphaltausschlag am Bauch hatte, kann ich nicht unbedingt empfehlen, werde mir wohl für nächstes Jahr einen 1teiler nach Maß gönnen . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.