Jump to content
dr.-hasenbein

Der Scheißhaufen des Tages...

Recommended Posts

Jeder kennt es... immer wenn man es nicht erwartet oder schon gar nicht gebrauchen kann... hier kann ruhig jeder mal (verschuldet oder nicht) seinen "Scheißhaufen" des Tages posten... vielleicht gibts ja dann gleich nen guten Rat dazu.

 

vor einigen Tagen hatte ich ja das hier: 

 

IMG_9101.thumb.JPG.5f103a7eee4c176171a050d65d35f0f7.JPG

 

Helicoil aus dem Kupplungsdeckel gerissen...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern. Anruf: Hey "Doc", können wir mal fix bei mir nen Gabel Service machen ? Ich will Wochenende Fahren...... 

 

Ich so: Ja gut, bau schon mal aus, ich komm rüber...

 

Kayaba 48 CC in ner YZ250F von 2007

 

zerlegt und...

 

IMG_9297.thumb.JPG.73d4a17e3b997e6b442d73e39955f1a7.JPG

 

Shim-Stack gebrochen ...nix mit Wochenende fahren... 

 

kein Plan wie das geht...

 

 

Edited by dr.-hasenbein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte bei Kayaba-Gabeln zweimal den Free-Piston gebrochen, dürfte auch nicht passieren. Bin wenig begeistert gewesen.
Bilder krame ich mal raus, hab die Teile auch noch irgendwo ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du den etwa nicht angebohrt ??? O.o

 

alter Freestyle MX Kevin... ^^

 

mal davon abgesehen, dass der das Standrohr mit Feile und 600er Schleifpapier verarztet :cry21:(womit er in diesen Videos aber nicht der Einzige ist!)... gibts dort ne anti free piston explosiv Anleitung ^^

 

 

 

 

Edited by dr.-hasenbein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohje was hat sich alles verabschiedet? Sieht wohl nicht danach aus, dass das mit nem neuen Deckel getan wäre :/ 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist von "früher" ein Bierkistenmotor. Der lief auch noch, war nur der Antrieb weg.

Scheiß Qualität, mit dem Hubraum und co. etwas verrückt gespielt. Die Keilwellen und Mitnehmer im Getriebe waren alle eingeschlagen

Aber Leistung hatte er sattxD

 

Die KW ist mir nur gerade wieder in die Hände gefallen

Edited by raserchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deshalb die Armatur nicht ganz fest schrauben, damit sie sich weg drehen kann. Dazu noch gute Handschützer, die auch noch richtig positioniert. Eine Sollbruchstelle in den Hebel feilen, am besten so, dass man ihn nach dem Abbrechen noch nutzen kann. Dann passiert eigentlich wenig bis nichts, zumindest kein totaler defekt. Egal, die Magura taugen eh nichts, mach mal den Kolben raus, eventuell war die Armatur eh schon am krepieren.

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.